Bau einer Schaufel für den Frontlader

  • Saubere Arbeit


    Bei unserem 275 war damals auch so eine große Schaufel dabei, habe mit ihr schon Erde und Schotter beim Hausbau geladen.

    Wenn man an die Sache mit Vorsicht und Gefühl ran geht klappt das schon.

    Wenn man eine Weile damit gearbeitet hat merkt man beim anheben schon ob alles im grünen Bereich oder die Schaufel zu voll ist .

  • Hi Leute,


    mein Schwager ist beruflich auf einer Messe und die Erde-Aktion musste auf nächste Woche verschoben werden.

    Ich halte das nicht aus und habe die Schaufel heute getestet. :/


    Als Erstes den Rat von Armin befolgen, es muss ein Heckgewicht her. :|

    Nun liegen, bei mir, "natürlich" so ca. 4-5 Heckgewichte rum die ich nur anhängen muss. :saint:

    Also was häng ich hinten dran. Der Stapler grinst mich stehend an. Der war schnell angehängt und als ich den dann so anschaute, fragte ich mich, ob das Gewicht reicht? :/

    ... dann, der Einfall!!! ;) Ich könnte ja mit den Gabel-Zinken die Erde auflockern und dann erst mit der Schaufel aufnehmen. 8o

    Ja, so hab ich das dann gemacht. 8)


    Leider hab ich vergessen den kleinen Hügel vorher zu fotografieren, die Schaufel war schon voll, beim ersten Bild. :saint:


    Hier der Stapler / Heck-Gewicht. Von der Lockerungsaktion ist der Dreck noch zu sehen. :)


    So war der Hügel dann aufgelockert. Ich bin rückwärst reingefahren und hab die Gabel angehoben. Ging super.


     


    Die Schaufel ging rein wie Butter! :P Ich hab den kleinsten Gang genommen, ja war Zeitlupe aber ich muss ja noch lernen. ;) Wollte ja nichts verbiegen.

    Und siehe da, die Patina ist auch schon da. ^^


     


    Habe dann gleich noch einwenig gegraben. Ging echt super. :):)


     


    So, der Rest ist dann nächste Woche für meinen Schwager.


    Resümee:

    Vielen Dank für die guten Ratschläge und Erfahrungen. Habe alles befolgt und hat funktioniert.

    Danke Jungs. :love:

    ==> Geteilte Freude ist doppelte Freude, oder? ;)

    Viele Grüße aus dem Spessart.


    Thomas



    Lieber ein Fendt in der Scheune, als ein Hänger in der Hose! :D