Betrug beim Fendt Teilekauf

  • Hallo Leute,

    dieser Thread ist der einzige Grund warum ich mich hier angemeldet habe. Er hatte mir Frontgewichte für meinen IHC angeboten. Mich um 200 Euro beschissen. Weiss jemand genaueres wie es um das Geld steht? Wohnhaft ist der Lappen in der Schulstrasse 17 in besagtem Gebiet

  • Servus,

    Da hab Ich mal was in der Zeitung gelesen, ist schon länger her,... mit dem Geld schauts mau aus der hat nicht mehr viel zum Versteigern gehabt!

    LG Korbinian


    Fendt Farmer 2D Baujahr 1967 mit Baas Frontlader

    Fendt Farmer 2s Baujahr 1969 mit Baas Frontlader


    "Das Licht geht aus. das Lenkrad zittert... mein Gott der Güldner hat einen Fendt gewittert"!

    Ein Ölfleck ist dasselbe wie Brunze, er dient dazu Artgenossen anzulocken ...

  • Servus Korbinian,

    weisst du in welcher Zeitung das gestanden ist? Ist der Hof mittlerweile komplett versteigert? Dann muss der ja richtig die Kacke am Dampfen gehabt haben. Naja, wenigstens eine kleine Genugtuung. Lg Franz

  • Lieber Franz,

    na, das hat sich aber jemand Luft gemacht.

    Aber sich NUR anzumelden, um in 4 Beiträgen Dampf abzulassen, wäre wirklich schade. Probier's doch nächstes Mal mit Holzhacken - hilft !

    Wir freuen uns trotzdem auf hilfreiche oder unterhaltsame Beiträge! Gerne auch über einen IHC.


    Georg

  • Servus Franz,


    Soviel Ich weiß stand drin das alles versteigert wurde und unter den Gläubigern ( Betrogene Käufer) verscherbelt wurde, man konnte quasi ein Stück seines Besitzes ( Nebengebäude, den ganzen Hof, Wertgegenstände) anfechten und beschlagnahmen und bekam das dann oder eine Zahlung dafür.

    Müsste Ich mal schauen ob Ich die Zeitung noch in meiner Zeitungskiste drin habe.

    LG Korbinian


    Fendt Farmer 2D Baujahr 1967 mit Baas Frontlader

    Fendt Farmer 2s Baujahr 1969 mit Baas Frontlader


    "Das Licht geht aus. das Lenkrad zittert... mein Gott der Güldner hat einen Fendt gewittert"!

    Ein Ölfleck ist dasselbe wie Brunze, er dient dazu Artgenossen anzulocken ...

  • Ja, tut mir leid! Aber ich bin froh, dass er nicht straflos davongekommen ist. Tja was soll ich zu mir sagen, bin eher im roten Traktorsegment unterwegs-hab mir aber vor einem Jahr einen 510 C angeschaut und Probe gefahren. Der hätte mir sehr gut gefallen aber der Verkäufer hat es dann doch nicht übers Herz gebracht ihn herzugeben. Hatte 4000 Stunden auf der Uhr und für das was ich früher gehört habe war er doch sehr agil unterwegs. Lg Franz