Fendt Farmer 103 S Vorglühanlage nachrüsten

  • Wer sagt denn das man da solange reinhält bis alles abfackelt,... natürlich mit Sicherheitsabstand!

    Andere Stecken einen Heißluftfön rein,.. manche halt einen Gasbrenner oder einen Tauchsieder im Kühler!

    LG Korbinian


    Fendt Farmer 2D Baujahr 1967 mit Baas Frontlader

    Fendt Farmer 2s Baujahr 1969 mit Baas Frontlader


    "Das Licht geht aus. das Lenkrad zittert... mein Gott der Güldner hat einen Fendt gewittert"!

    Ein Ölfleck ist dasselbe wie Brunze, er dient dazu Artgenossen anzulocken ...

  • Wer sagt denn das man da solange reinhält bis alles abfackelt,... natürlich mit Sicherheitsabstand!

    Andere Stecken einen Heißluftfön rein,.. manche halt einen Gasbrenner oder einen Tauchsieder im Kühler!

    Du hast doch Bockwurst in der Birne !!!


    Denkst du auch mal drüber nach, was du so von dir gibst ?


    Deine Vorschläge sind durch die Bank bestimmt gut gemeint und mit bestem Wissen, ABER: gut gemeint ist nicht immer gut gemacht.


    Offene Flamme in Ölbadfilter halten:wacko:

    Kann man vielleicht machen, würde ich aber keinem raten.

    Man kann ja auch mit nem brennenden Streichholz ins Dynamitlager schauen, kann gut gehen, aber raten würde ich das niemanden.


    Zu mal das ja auch eigentlich Quatsch ist, denn wenn die erwärmte Luft durch das kalte Öl gezogen wird,... kommt im Verbrennungsraum wohl kaum noch warme Luft an.


    Harry vorjee

  • Wisst ihr überhaut wie Ich das meine?


    Brenner an, Regenkappe abnehmen und oben drüber halten dabei Starten und er läuft,... habe Ich bei unserem MF auch zum Schluss gemacht als die Kerze hinüber war und die Elektrik nicht mehr funzte,... abgefackelt oder gar explodiert ist nie etwas!

    LG Korbinian


    Fendt Farmer 2D Baujahr 1967 mit Baas Frontlader

    Fendt Farmer 2s Baujahr 1969 mit Baas Frontlader


    "Das Licht geht aus. das Lenkrad zittert... mein Gott der Güldner hat einen Fendt gewittert"!

    Ein Ölfleck ist dasselbe wie Brunze, er dient dazu Artgenossen anzulocken ...

  • Also das mit dem Brenner oder Heißluftfön würde ich über die Öffnung für die Flammkerze machen,

    Das funktioniert einwandfrei. Dann kommt die Wärme auch da an wo sie hin gehört. So habe ich das früher bei meinem 104er gemacht bevor ich den Motor gemacht hab

    Das wäre sogar noch besser, kommt mehr wärme an.

    LG Korbinian


    Fendt Farmer 2D Baujahr 1967 mit Baas Frontlader

    Fendt Farmer 2s Baujahr 1969 mit Baas Frontlader


    "Das Licht geht aus. das Lenkrad zittert... mein Gott der Güldner hat einen Fendt gewittert"!

    Ein Ölfleck ist dasselbe wie Brunze, er dient dazu Artgenossen anzulocken ...

  • Mit offener Flamme hantiert man nicht am Schlepper rum der wohlmöglich noch auf der Dreschdiele steht. Wenn du mit Kippe im Mund im Stall stehst und die BG sieht das gibts schon Ärger.


    Lass es einfach dabei und gut is.....

    Also nur mal so aus Interesse: Dürfte ich dann auch festgerostete Schrauben nicht warm machen?

  • Definitiv nur in dafür vorgesehen Räumen. Mach es anders und deine Versicherung wird sich freuen. Die ist dann nämlich raus aus der Nummer.


    Über was sprechen wir hier eigentlich?

    Achso. Dachte schon ich muss jetzt die Schrauben anbeten oder bezahlen, bevor die sich lösen lassen :D


    Eigentlich gings hier mal um Flammglühkerzen und Kühlwasservorwärmung.

  • Nur mal so So 'n Gedankenanstoß: Fendt macht sich alle Mühe mit 1, 2 oder 3- stufigen Luftfiltern, und möglichst kein Staubpartikelchen in den Motor zu bekommen. Weil das den Motor ziemlich schnell kaputt machen würde.

    Und ihr nehmt dann nen Fön oder ne Lötlampe und jagt das ganze Staubzeug am Filter vorbei und den Ansaugtrakt rein. Und dann wundert ihr euch wenn das Ding keine Kompression mehr hat oder schlecht anspringt...

    Herzlichen Glückwunsch und weiter so.:thumbsup:

  • Also ganz ehrlich.....

    Die Luftmenge im dauerhaften Betrieb ist zehntausendfach höher als bei einem startvorgang.

    Und so was wird ja auch nicht unter wirklich staubigen Bedingungen gemacht. Der Fön und auch ein Gasbrenner selbst verursachen keinen Staub.

    Da hätte ich mal ganz und gar keine sorgen.

  • Und ihr nehmt dann nen Fön oder ne Lötlampe und jagt das ganze Staubzeug am Filter vorbei und den Ansaugtrakt rein. Und dann wundert ihr euch wenn das Ding keine Kompression mehr hat oder schlecht anspringt...

    Anspringen tun die oft nicht mehr weil durch faule die den Luftfilter nie saubergemacht haben der Motor irgendwann Dreck ansaugt und dann gehts schnell dahin,...

    Außerdem wenn er läuft saugt er genauso staubige Luft an wenn welche da ist.

    LG Korbinian


    Fendt Farmer 2D Baujahr 1967 mit Baas Frontlader

    Fendt Farmer 2s Baujahr 1969 mit Baas Frontlader


    "Das Licht geht aus. das Lenkrad zittert... mein Gott der Güldner hat einen Fendt gewittert"!

    Ein Ölfleck ist dasselbe wie Brunze, er dient dazu Artgenossen anzulocken ...

  • Ich habe vor einer Stunde einen Elektroheizlüfter in den Schuppen gestellt, um die Temperatur etwas hoch zubekommen. Derzeit habe ich eine Temperatur von 4,5 Grad im Schuppen. In einer halben Stunde stelle ich den Lüfter mit Abstand vor den Schlepper, so das die warme Luft Richtung Kühler und Motor gelangt. Dann warte ich nochmal eine halbe Stunde, und dann sollte der Schlepper anspringen.


    Ist zwar eine langwierige Action, aber in meinen Augen effektiv.