Farmer104SA Profi

  • Männlich
  • aus Allgäu
  • Mitglied seit 3. November 2009
Beiträge
744
Erhaltene Likes
37
Punkte
3.842
Profil-Aufrufe
3.267
  • Farmer104SA

    Hat eine Antwort im Thema Farmer 4SA verfasst.
    Beitrag
    Hallo
    Wird schon noch gehen wenn es nur 5/100 sind. Die Wellen und räder sind einsatzgehärtet. Die diffusionszone liegt üblicherweise bei so 0,3mm
    Gruß
  • Farmer104SA

    Hat eine Antwort im Thema Farmer 4SA verfasst.
    Beitrag
    Die wenigsten 4 Zylinder haben einen Massenausgleich. Mit einer Kurbelwelle aus einem Motor ohne Ausgleich hätte ich garkeine bedenken. Mit der vorhandenen würde ich es durchaus wagen.
    Müsste eigentlich gehen ohne wesentliche Auswirkungen. Die…
  • Farmer104SA

    Hat eine Antwort im Thema Farmer 4SA verfasst.
    Beitrag
    Die Nummer wird die guss rohteilenummer sein. Damit kann man wahrscheinlich nicht viel anfangen.
    Die frühen 208 4 Zylinder hatten garkeinen massenausgleich. Denk mal drüber nach ihn einfach wegzulassen. 🤔
  • Farmer104SA

    Hat eine Antwort im Thema Farmer 4SA verfasst.
    Beitrag
    da die Kurbelwellen der genannten Motoren einen anderen hub aufweisen sind die massenträgheitsverhältnisse auch verschieden.
    Deshalb werden diese ausgleichsgetriebe nicht an den d208 passen.
  • Farmer104SA

    Beitrag
    Hallo,
    „Reines Messing“ habe ich im chemischen Periodensystem noch nicht entdeckt 😏
    Messing ist immer eine Legierung aus Kupfer und Zinn. Geeignet für deinen Zweck ist z. B. MS58 (CuZn39Pb3).
    Viele Grüße
  • Farmer104SA

    Hat eine Antwort im Thema Bremssattel 275 SA verfasst.
    Beitrag
    Guten Morgen,
    laut Fendt ET-Doku gibt es nur einen Sattel für den Typ. Und zwar den oben genannten. Dieser ist auch noch beim 280S verbaut (Fg.Nr. Nach 297/7001).
    Ems müsste zu diesen Typen nur einen Sattel geben.
    Gruß!
  • Farmer104SA

    Hat eine Antwort im Thema Farmer 4SA verfasst.
    Beitrag
    1200€ sind vielleicht etwas hoch gegriffen aber für 200€ wirst wohl kaum 9 Zapfen geschliffen und evtl nachgehärtet bekommen.
    Rissprüfungen an solchen teilen werden sinnvollerweise mit magnetpulverprüfung rissgeprüft. Mit Röntgen prüft man defekte…
  • Farmer104SA

    Hat eine Antwort im Thema Farmer 4SA verfasst.
    Beitrag
    Ob der Traktor in allen teilen so kaputt ist wie der Motor kann ich nicht beurteilen.
    Aber wenn ich die Bilder des Motor anschaue ist das ding mit normalen mitteln in keinen brauchbaren Zustand mehr zu bekommen. Viel Geld für ein eher schlechtes…
  • Farmer104SA

    Hat eine Antwort im Thema Farmer 4SA verfasst.
    Beitrag
    Hallo,
    Anhand dieser Katastrophalen bilder rate ich davon ab diesen völlig verschlissenen Motor zu reparieren. Das ist ein Groschengrab. Für das Geld was allein das KW schleifen kostet kriegt man eine deutlich bessere basis.
    Gruß
  • Farmer104SA

    Hat eine Antwort im Thema Fendt Farmer 103 SA Kühlerwechsel verfasst.
    Beitrag
    Der Motor selbst sollte rechts vorne auch noch einen ablasshahn haben. Damit kriegst du ihn ganz leer
  • Farmer104SA

    Hat eine Antwort im Thema Niemeyer 2-Schaar Drehpflug verfasst.
    Beitrag
    Genaue Angaben habe ich nicht. Ich schätze zwischen 70 und 80 cm
  • Farmer104SA

    Hat eine Antwort im Thema Fendt Farmer 103 SA Kühlerwechsel verfasst.
    Beitrag
    Nur 5 Liter?
    Da gehen Normalerweise 10l rein
  • Farmer104SA

    Hat eine Antwort im Thema Fendt Farmer 103 SA Kühlerwechsel verfasst.
    Beitrag
    wer hat dem armen ding denn eigentlich eine geschlossene kurbelgehäuse entlüftung verpasst? Oder was ist das für ein schlauch am flammkerzenanschluss am saugrohr?
    Das eürde ich weg machen und die entlüftung wieder ins freie gehen lassen
  • Farmer104SA

    Hat eine Antwort im Thema Fendt Farmer 103 SA Kühlerwechsel verfasst.
    Beitrag
    Hallo,
    das „Wasser“ sieht ja extrem aus!
    Da war aber kein kühlerzusatz drin?
    Das ist ja purer rost! Da hat der Motor aber auch reichlich gelitten! Das würde ich bevor da wieder richtiges Kühlmittel gefüllt wird midestens zwei mal spülen und danach…
  • Farmer104SA

    Hat eine Antwort im Thema Niemeyer 2-Schaar Drehpflug verfasst.
    Beitrag
    Hier noch ein paar Bilder
  • Farmer104SA

    Hat eine Antwort im Thema Niemeyer 2-Schaar Drehpflug verfasst.
    Beitrag
    Hat leider nur mechanische drehung. Bilder kann ich noch hochladen.
    Mit Spedition ist schwierig. Erstens recht kippelig und außerdem recht mühsam den ordentlich zu verschnüren
  • Farmer104SA

    Hat eine Antwort im Thema Bremssattel 275 SA verfasst.
    Beitrag
    Hallo,
    der Sattel hat die original Nummer: G246105070120. Der Dichtsatz: F178107070080

    F178107070080

    Gruß
  • Farmer104SA

    Hat das Thema Niemeyer 2-Schaar Drehpflug gestartet.
    Thema
    Hallo,
    ein Bekannter von mir löst grad die Landwirtschaft seiner Eltern auf.
    Zu haben wäre ein sehr gut erhaltener Niemeyer 2-Schaar Volldrehpflug Baujahr 1970 mit original-Rechnung. Stand immer im Trockenen und wurde insgesamt wenig benutzt.
  • Farmer104SA

    Hat eine Antwort im Thema Frage für den Zusammenbau turbokupplung Fendt Fw138 verfasst.
    Beitrag
    Hello,
    in the workshop manuals there is no advice to apply a sealing fluid or something like that.
    When you want to be save that it is leakage free, then I would reccomend to use a low viscosity sealing fluid like elring curil, hylomar, Elring AFD2000…
  • Farmer104SA

    Hat eine Antwort im Thema Bosch Einspritzpumpe abdichten Fendt Farmer 2DE verfasst.
    Beitrag