Farmer104SA Profi

  • Männlich
  • aus Allgäu
  • Mitglied seit 3. November 2009
  • Letzte Aktivität:
Beiträge
895
Erhaltene Likes
143
Punkte
4.743
Profil-Aufrufe
3.565
  • Farmer104SA

    Like (Beitrag)
    Hallo,

    kannst Du vergessen! Die Kosten für Fremdleistung übersteigen in aller Regel deutlich den Betrag, den man dann für so einen Schlepper erlösen kann. Du musst hier schon selbst gewaltig Hand anlegen. Mir ist auch klar, dass Du vielleicht…
  • Farmer104SA

    Hat eine Antwort im Thema Zylinderkopfschaden MWM AKD311Z verfasst.
    Beitrag
    (Zitat von F12)

    Hallo,
    echt seltsame Reaktion! :/
    Es kommt nur das Notwendigste neu. Die Köpfe werden instandgesetzt. Und Auslassventilsitze bei denen sogar neue Ventile einen Rückstand von 1,6mm haben, da ist der Sitzring einfach hin. Und so kommt´s…
  • Farmer104SA

    Hat eine Antwort im Thema Zylinderkopfschaden MWM AKD311Z verfasst.
    Beitrag
    Hallo,
    ja, zu Deiner Frage kann man unterschiedliche Antworten geben:
    Ich schraube seit mittlerweile über 20 Jahren und repariere auch an meinen Alltagsautos alles und mache Wartungsarbeiten und Reparaturen daran meistens bevor etwas kaputt ist. Das…
  • Farmer104SA

    Hat eine Antwort im Thema Zylinderkopfschaden MWM AKD311Z verfasst.
    Beitrag
    Hallo,
    F12 :
    leider ist der Motor mittlerweile fast komplett ausseinander. Die Kolben waren in der korrekten Einbaurichtung mit Pfeil zum Schwungrad montiert.

    Ich war gestern mit den beiden Köpfen beim Motoreninstandsetzter. Ich zeigte ihm die…
  • Farmer104SA

    Hat eine Antwort im Thema Zylinderkopfschaden MWM AKD311Z verfasst.
    Beitrag
    (Zitat von GTPeter)

    Hallo,
    vielen Dank für die Rückmeldung. Bei wem hast Du die aufbereiteten Köpfe gekauft und wie teuer waren sie?
    Viele Grüße!
  • Farmer104SA

    Hat eine Antwort im Thema Zylinderkopfschaden MWM AKD311Z verfasst.
    Beitrag
    Hallo,
    vielen Dank für die Antwort.
    Was die Düse und das Spritzbild betrifft. Mir scheint die Verneblung etwas schlecht was wahrscheinlich am Verschleiß und einer etwas erlahmten Feder liegt.
    Jedenfalls spritz die Düse gerade und nicht irgendwie…
  • Farmer104SA

    Hat eine Antwort im Thema Zylinderkopfschaden MWM AKD311Z verfasst.
    Beitrag
    Guten Morgen
    So, jetzt ist das Spritzbild auf Youtube online
    youtu.be/K3dLmesFlFE
    Zu Deinem Fragen:
    Dichtung Düsenhalter: Kupferring mit ca 1,5mm dicke
    Ölverbrauch: über 40h nicht messbar
    Motor ist allgemein sehr wenig verschlissen. Ventilführungen mit…
  • Farmer104SA

    Hat eine Antwort im Thema Zylinderkopfschaden MWM AKD311Z verfasst.
    Beitrag
    Spritzbild ist denke ich ok. zerstäubung könnte eventuell etwas besser sein.
    Leider kann ich hier kein video hochladen.
    Wie schon geschrieben ist der motor absolut sauber und fast ohne zu rauchen gelaufen
  • Farmer104SA

    Hat eine Antwort im Thema Zylinderkopfschaden MWM AKD311Z verfasst.
    Beitrag
    Hier das Bild mit Düse.
    Der Kraftstoff der noch im Tank war ist vermutlich Heizöl gewesen. Ich habe frischen Diesel eingefüllt.
    Das Spritzbild habe ich noch nicht geprüft. Allerdings ist der Motor wirklich gut und ohne ungewöhnliche Rauchentwicklung…
  • Farmer104SA

    Hat das Thema Zylinderkopfschaden MWM AKD311Z gestartet.
    Thema
    Hallo,
    nach einer erfolgreichen Saison mit meinem F17l welches ich im Mai nach 24 jähriger Standzeit gekauft habe, bin ich nun ans Werk gegangen um im Winter einige Arbeiten am Traktor zu erledigen.
    Während der Saison bin ich ca. 50h mit dem Ross…
  • Farmer104SA

    Hat eine Antwort im Thema MWM KDW 615 E verfasst.
    Beitrag
    Hallo,
    der Traktor ist von einem Bekannten von mir. ich hatte ihm damals empfohlen hier zu schreiben wegen eines ersatzmotors.
    An dem original Motor ist wirklich nichts mehr zu machen. Dem ist die Pleuelstange wegen eines heißgelaufenen kleinen…
  • Farmer104SA

    Hat eine Antwort im Thema Schwerer Unfall verfasst.
    Beitrag
    (Zitat von uli0601)

    Hallo,
    die fliegen nicht schnell um. Das was wirklich offenbar bei so etwas wird ist wie viel Energie in 1,2 to Auto mit vielleicht 60km/h gespeichert ist.
    Die Energie wird bei einem solchen Aufprall halt absorbiert.
  • Farmer104SA

    Hat eine Antwort im Thema Farmer 4SA verfasst.
    Beitrag
    Lass das ding doch einfach mal laufen bevor du dir wegen der pumpe zu viele gedanken machst.
    Die pumpe saugt selbsttätig an. bis entlüftet ist kommt das öl schon überall an.
    grüße
  • Farmer104SA

    Hat eine Antwort im Thema Schraubenanzugswerte & Einstellwerte für Deutz F1L712 verfasst.
    Beitrag
    Guten Morgen,
    danke der Nachfrage. Der Motor ist mittlerweile wieder beisammen.
    Viele Grüße
  • Dann fang ich mal an - Hier zu sehen ein Fendt Farmer 105S mit 8er Kuhn Kreisler beim 2. Schnitt hier im Allgäu!
  • Farmer104SA

    Hat eine Antwort im Thema Bild des Monats Oktober - Bildvorschläge verfasst.
    Beitrag
    F17l auf Bewegungsfahrt in der Abendsonne
  • Farmer104SA

    Hat eine Antwort im Thema Fendt F20GH Neuanschaffung verfasst.
    Beitrag
    (Zitat)

    Hallo f18h-doc,
    was sind denn deiner definition nach hypoid-öle?
    Weil auch API GL 4 Öle häufig schon als Hypoid-Öl bezeichnet werden. Oder zählst Du da nur GL5 öle zu?
    Weil ein SAE 80 oder 90 öl zu bekommen was nicht mindestens GL4 standard…
  • Farmer104SA

    Hat eine Antwort im Thema Farmer 4SA verfasst.
    Beitrag
    die pumpenelemente muss auch noch jemand einbauen und vor allem einstellen. und das geht nur auf einem pumpenprüfstand
  • Farmer104SA

    Hat eine Antwort im Thema Farmer 4SA verfasst.
    Beitrag
    Meiner Erfahrung nach kannst du den d208 ruhig mit dem förderbeginn so früh wie zulässig einstellen. der d208 neigt ziemlich zum rauchen speziell im kalten zustand. und um dem entgegenzuwirken ist eine früheinstellung von vorteil
  • Farmer104SA

    Hat eine Antwort im Thema Farmer 4SA verfasst.
    Beitrag
    Hallo,
    im Prinzip ist es egal ob Du den ersten oder den vierten Zylinder einstellst