Farmer104SA Professional

  • Male
  • 42
  • from württembergisches Allgäu
  • Member since Nov 3rd 2009
  • Last Activity:
Posts
993
Likes Received
231
Points
5,326
Profile Hits
3,890
  • Farmer104SA

    Replied to the thread Favorit 4s Probe.
    Post
    Hallo,
    Was hat denn Dein 4SA für eine FG-Nr.?
    Normalerweise war "Probe" nur bei Prototypen- oder Versuchsmaschinen eingegossen
  • Farmer104SA

    Replied to the thread Motoröldruck MWM 226.3.
    Post
    (Quote from Märzhase)

    Hallo,
    da es hier um den D226 geht ist natürlich die Rede von einem Direkteinspritzer. Bei Vorkammerdiesel ist das natürlich was anderes, da diese ja schon bei Temperaturen unter 20° ohne Vorglühen probleme beim Starten haben…
  • Farmer104SA

    Replied to the thread Motoröldruck MWM 226.3.
    Post
    Verstehe ich das richtig? Der drückt schon Öl aus dem Peilstab? Dann ist entweder die Entlüftung nicht richtig freigängig oder der Motor ist wirklich schon ziemlich verschlissen!
    Das mit dem schlechten Anspringen liegt häufig an undichten Ventilen. Bei…
  • Farmer104SA

    Replied to the thread Lima prüfen.
    Post
    Fendt600 : sehr guter Beitrag.
    Ergänzend hinzu:
    Sämtliche Verkabelung und auch Masseübergänge sind zu prüfen bzw. neu zu verschrauben. Häufig liegen am Regler direkt 14V an und 1-2 Volt gehen auf dem Weg zur Batterie schon verloren.
  • Farmer104SA

    Liked Fendt600’s post in the thread Lima prüfen.
    Like (Post)
    (Quote from Fan)


    Nein. Wenn die Lima nicht den Strom bringt, den die Batterie aufnehmen kann, da deutlich entladen (also Spannung der Batterie so weit unter 14 Volt, dass der nötige Strom, die Spannung auf 14V anzuheben größer ist als der von der…
  • Farmer104SA

    Liked the image Farmer 103S.
    Like (Image)
    Farmer 103S
  • Farmer104SA

    Replied to the thread Motoröldruck MWM 226.3.
    Post
    Hallo,
    also die Öldrücke sind sogar so hoch, daß ich annehme, dass zumindest das Öl nicht wirklich warm war.
    Bei einem Motor mit Öltemperatur größer 70°C liegt der Druck bei Standgas bei einem wenig verschlissenen Motor so zwischen 2 und 3 bar und…
  • Farmer104SA

    Replied to the thread Lima prüfen.
    Post
    Guten Morgen,
    von Bosch gibt es elektronische 12V Regler im Alten Gehäuse:

    http://www.bosch-classic.com/d…egler___mit_teaser_1.html

    Kosten so ca 120€
    Viele Grüße
  • Farmer104SA

    Replied to the thread Gleitscheiben Achsschenkel F20.
    Post
    Die scheiben sind original aus Messing
  • Farmer104SA

    Replied to the thread F17L Keilriemen Mähwerk.
    Post
    In den 50ern gab es noch keine flankenoffenen gezahnten keilriemen.
    Aber wahrscheinlich passen sie wohl schon. Aus meinem F17 habe ich jedenfalls letztes jahr 2 ca. 50 jahre alte DIN 2215 riemen ausgebaut und durch ebensolche neue ersetzt die…
  • Farmer104SA

    Replied to the thread F17L Keilriemen Mähwerk.
    Post
    mit den zähnen sind die aber auch höher als 8mn
  • Farmer104SA

    Post
    Alle 300er bis Ende der 80er hatten keinen Anschluss an den Ölkreislauf
  • Farmer104SA

    Post
    Da gehört sehr wohl was rein und zwar motorenöl bis überlauf am reglerdeckel.
    Ich würde die Pumpe erstmal lassen. Weil das dort Diesel rein gelangt über die Pumpenelemente ist ganz normal. Wenn dann jahrelang nichts abgelassen wird läuft sie über.
  • Farmer104SA

    Replied to the thread Stoßstangenhülse ist undicht.
    Post
    Um einen Kupferring fein abzudichten würde ich vielleicht eine nichtaushärtende Dichtpaste wie elring curil 2k verwenden. Aber eigentlich sollte der Ring bei richtigem anzug auch so dicht werden.
    Eine karosseriedichtmasse hat dort natürlich nichts zu…
  • Fendt Farmer 2 mit Doppelmesserbalken beim Heu mähen
  • Farmer104SA

    Post
    Guten Morgen,
    wenn dem Armen 12er Ross 6-16er Reifen verpasst wurden handelt es sich bei Deinen Felgen wahrscheinlich nicht um die original Felgen. Mach doch mal ein Bild von Außen. Die typischen F12er Felgen erkennt der Fachmann sofort.
    Original hat…
  • Farmer104SA

    Like (Post)
    Fendt F231 GT Baujahr 1970
  • Farmer104SA

    Replied to the thread F17L Keilriemen Mähwerk.
    Post
    wie schon geschrieben passt der DIN2215 Riemen exakt ohne überstand in die Laufrille der Scheiben. Ich könnte mir vorstellen dass sich die 8mm Höhenangabe auf die Riemenhöhe über den Wirkdurchmesser bezieht und nicht die Gesamthöhe beschreibt
  • Farmer104SA

    Replied to the thread F17L Keilriemen Mähwerk.
    Post
    Also bei meinem F17l waren solche verbaut. Ich habe auch genau solche neu eingebaut und sie passen einwandfrei.
    Es gibt keine Keilriemen in Breite 17 die nur 8mm hoch sind.
    Die Höhenangaben auf den Datenblättern scheinen nicht zu stimmen.
    Grüße
  • Farmer104SA

    Replied to the thread F17L Keilriemen Mähwerk.
    Post
    Hallo
    die von Dir genannte Größe ist korrekt.
    Wofür brauchst Du die Fendt Nummer?
    Um für ein identisches Teil 5 mal mehr auszugeben?
    Du benötigst Riemen nach DIN 2215 17x1200Li wie z.B.:
    https://m.agrolager.de/product_info.php?products_id=2001326
    Viele…