Posts by Harry Vorjee

    Sehr schönes Fahrzeug hast du da und einen geilen Motor. Auch wenn ich da keine Zylinderkopfdichtung wechseln möchte. 8o

    Diese ewig breite dem Fahrer zugeneigte Mittelkonsole war schon immer ein Traum in diesem Wagen, das finde ich echt Porno.


    Anhängerkupplung kann auch nur für einen Fahrradträger bestellt worden sein.


    Gruß


    Harry Vorjee

    Moin Micha,


    es gibt hier bestimmt einige, die würden dir gern helfen, aber dazu braucht man dann doch schon einiges mehr an Informationen,


    Deine Frage ist in etwa so:

    " Durch meine Zimmerdecke tropft es, was kann ich tun ?"


    Wo kommen die Geräusche her:

    - weiter vorn,

    -weiter hinten

    -seitlich, also aus den Portalen

    -Geschwindigkeitsabhängig

    -Motordrehzahlabhängig

    -in jedem Gang oder nur in bestimmten


    Das wäre alles schon sehr wichtig,


    Die Portale beim Farmer 2 singen generell etwas, also vielleicht ist es auch gar kein Defekt.


    Stiimmt der Ölstand ?


    Gruß


    Harry Vorjee

    " Priesvorstellung : MINDESTENS 22000,- "


    Ich finde solche Aussage immer sehr lustig, meint er es kommt dann jemand und sagt," wenn sie mindestens 22000,- wollen, dann geben ich ihnen 24000,- weil ich möchte ja nicht unverschämt sein !"


    :)

    Fortsetzung...



    Ein bischen Kultur und Museum muß aber natürlich auch im Urlaub sein. Luftfahrtmuseum Rechlin fanden wir da ganz gut.











    Aber auch der schönste Urlaub geht einmal zu ende und so mußte das ganze Geraffel natürlich wieder in den Kofferraum, was aber nicht komplizierter als bei der Hinfahrt war.


    Nun sind wir nach über 1000km wieder zu Haus und es bleiben einmal mehr viele tolle Erlebnisse und Erinnerungen an tolle Tage und Fahrten.

    Nächste Woche darf der Rekord wieder einige Anhänger voll Bauschutt von der heimischen Baustelle zur Deponie schleppen, was mir aber mindestens genauso viel Spaß machen wird. ( also das Fahren, das Be- und Entladen wohl nicht so richtig :lol: )

    Beste Grüße



    Harry Vorjee

    Hallo liebe Fendtgemeinde,

    Die letzten acht Tage waren wir im Familienurlaub, eine kleine aber feine Hütte auf einem Campingplatz in Meck-Pom war mal wieder geplant. Also hieß es Gepäck für vier Personen + großes aufblasbares Kanu + Standuppadelboard in den Kofferraum schmeißen.






    Darum liebe ich 60er und 70er Jahre Mittelklassekombis, das tatsächlich nutzbare Platzangebot ist fast unschlagbar.

    Und ab ging´s , es ist herlich, wenn der Urlaubsspaß schon mit dem drehen des Zündschlüssels vor dem Eigenheim beginnt. :biggrin:



    Gefahren sind wir absichtlich nur Land und Bundesstraße, macht mir einfach mehr Spaß.

    Angekommen hieß es dann Hauptsächlich :

    Werner - Gammeln Am Strand
    Das Lied aus dem Film gekotzt wird später
    www.youtube.com

    GAMMELN AUF´N STRAND !!!



    Und natürlich Sprit verbrennen auf dem Wasser, Boot geliehen und einige Tage die Seen abgeklappert.




    Städtetour war aber auch angesagt, Neustrelitz z.B.

    Hier einmal vor der Stadtkirche


    Und einmal in über 40 Meter Höhe auf der Stadtkirche.


    Fortsetzung folgt...

    Eigentlich ja alles schon zur genüge hier ausdiskutiert, aber der das Problem, auch wenn du deine Hubarme fixierst, ist dein Kugelkopf an der Ackerschiene nicht spielfrei zum Trecker.

    Und genau hier liegt das Problem bei starken z.B. Ausweichbewegungen bei denen man z.B. erst scharf nach links ausweicht und dann stark nach rechts.

    Bei solchen Manövern entstehen durch das Spiel in der Aufhängung physikalische kräfte, die den Schlepper umwerfen können.


    Aus dem Grund sind Kugelköpfe auf Ackerschienen eben verboten !!!


    Was jeder selber eben macht, bleibt ihm überlassen, auch ich fahre gelegentlich PKW Anhänger auf fixierter Ackerschiene , auch auf der Straße. Ist aber eben trotzdem verboten-


    Ich finde aber, man sollte hier im Forum nicht bei jeder Gelegenheit

    " Herr Lehrer Herr Lehrer ich weiß was !!! Das gehört aber verboten "

    rausholen.


    Gruß


    Harry Vorjee

    Auch von mir ein herzliches Willkommen.


    Der Farmer 2d ist der perfekte Schlepper für den Hausgebrauch, kann ne ganze Menge, ist nicht zu groß und sehr wendig und hat dafür auch ne Menge Kraft.


    Gruß


    Harry Vorjee

    Moin Fan,


    auch dies nicht nicht bei jedem bzw bei den meisten Anlassern nicht richtig.


    Ja das System, dass das Zahnrad vom Anlasser in Richtung Schwungscheibe durch die Bewegung des Magnetschalters bewegt wird gab es bei sehr frühen Anlassersystemen.

    In den meisten Fällen ist es aber so, was das Zahnrad des Anlassers über ein Federbelastetet Führungssystem mit der Drehbewegung des Rotors in Richtung Schwungscheibe geschoben wird. Und der Rotor dreht sich nur mit Hilfe des großen Stroms der über die Kontakte im Magnetschalter fließt.


    Prüfen kann man das einfach, in dem man einfach mal direkt Strom von der Batterie auf den kleinen Anschluß des Anlassers legt. Klackt es dann auch meistens nur, sind es wie gesagt die Kontakte im Anlasser, aber diesen Test sollte man nur machen, wenn man sich auch auskennt. Was ich beim dem Themenstarter nicht unbedingt vermute. Dies ist aber auch nicht schlimm, jeder fängt klein an.


    Gruß


    Harry Vorjee

    Also das " Klack" kommt ja daher, das der Magnet im Anlasser anzieht und die beiden Kontakte im Anlasser aufeinander schlagen, genau das ist das Klack !!!


    Und wenn dies geschieht, ist auch genug Saft über Zündschloß und Anlassschalter da.


    Aber man kann auch zuerst die Lichtmaschine prüfen, wenn ein Bremslicht nicht funktioniert !!! Es wird wohl die Glühlampe defekt sein, die Wahrscheinlichkeit das es an der Lichtmaschine liegt, ist verschwindend gering, aber natürlich nicht auszuschließen. :S :S :S


    Harry Vorjee

    Moin,


    das Thema ist zur Genüge hier im Forum, bitte dazu einfach mal die "Suche" nutzen.


    Aber trotzdem kurz gesagt, entweder du findest ein Schnellläufergetriebe für teuer Geld, oder baust ein anderes Übersetzungsverhältnis ins Getriebe, was dir aber Leistung kostet ( ist halt wie beim Fahrrad, ein schneller Gang lässt sich schwer treten ) oder du kaufst dir Gleich ein Fahrzeug was schneller fährt.


    Ich persönlich kann es einfach nicht verstehen, wieso man einen Trecker immer schneller machen muß ( ich habe gar nichts gegen Tuning im PKW und Moped Bereich ) aber bei einem Trecker ??? Ehrlich ??? Ich meine, wie weite Strecken fährst du damit, als das sich das lohnen würde ?


    Ich selber fahre auch Farmer 2d mit 20 km/h und öfter eine Strecke von 7km zu einem Lagerplatz hin und 7km wieder zurück. Um von dort etwas zu holen mit etwas Rangieren auf dem Platz rechne ich immer im ganzen mit einer Stunde,


    Wenn ich mit dem John Deere von einem Bekannten Fahre ( 28 km/h ) bin gerade so 5 Minuten schneller.


    Und ich glaube die wenigsten fahren tatsächlich mal 14 km Strecken.


    Also gebe dich einfach mal der Langsamkeit und der Gemütlichkeit hin und genieße die Auszeit aus der Hektik des Alltags .


    Gruß


    Harry Vorjee

    Moin,


    NEIn daran kann es nicht liegen, wenn der Anlasser wirklich auch immer ein "Klack" macht, wenn du starten willst.

    Der Strom, der dieses "Klack" am Anlasser erzeugt kommt vom Zündschloß über den Startschalter mit dem dünnen Kabel zum Anlasser.


    Dieses "Klack" schließt dann im Anlasser ( Magnetschalter) den Kontakt von dem Strom was direkt von der Batterie über das Dicke Kabel zum Anlasser kommt.


    Darum können es nur die Kontakte im Anlasser sein oder aber der Anlasser ( also der Elektromotor, was der Anlasser ja nur ist ) selber ist defekt.


    Gruß


    Harry Vorjee

    Also etwas Senf habe ich auch noch in der Tube, den ich dazu geben kann.


    Da du bis jetzt ja mit einem Brill gearbeitet hast, der denke ich in etwa die größe von dem schwarzen Mäher haben wird, wirst du Flächenmäßig bestimmt nicht bei 10000 qm liegen, weswegen du wahrscheinlich auch keinen Mäher für 8000,- Euro brauchen, der für solch große Flächen gedacht ist.


    Ich habe auch einen Brill der inzwischen so um die 18 Jahre als ist und gute 800 Bh gelaufen ist. Ich habe den vor ca 5 Jahren von meinem Schwiegervater geschenkt bekommen, weil er wohl in dem selben Zustand war wie deiner jetzt und er hat sich einen neuen gekauft.


    Als ich den Brill bekommen habe, habe ich ca 400,- an Material investiert ( repariert habe ich selber, in einer Werkstatt wären wohl noch einmal 1000,- Arbeitsszeit dazu gekommen) und seid dem läuft er wieder tadellos. Ich habe ca 1400qm zu mähen.


    Was ich sagen möchte ist : bevor ich mir für 4000,- einen neuen Mäher im Baumarkt kaufen würde, der eine unbekannte Qualität hat, würde ich immer lieber 2000,- in einen alten guten Mäher investieren.


    Nachhaltiger ist die ganze Sache auch noch.


    Gruß


    Harry Vorjee

    Nun ja, wie gesagt, ich glaube die Leute bei Fendt/ Agco sind die Leute, die es wohl am aller schnellsten ans laufen bringen wollen.


    Es ist aber wie überall, die kriminelle Energie ist meist drei Schritte im Voraus gegenüber allen anderen.


    Die werden die Seite gehakt und gesperrt haben. Nun würden sie die Sperrung gegen eine selbst für ein Unternehmen wie Fendt , hurende Summe wieder öffnen.

    Oder man versucht mit IT erfahren Leute die Sperre so zu öffnen, dazu muß man aber wissen, wie der Schlüssel aussehen muß.


    Digitale Wirtschaftskriminalität nennt sich das.


    Da haben sich schon so einige mittelständische Unternehmen wirtschaftlich nicht wieder von erholt.


    Wie ich weiter oben schon gesagt habe, "die schöne neue digitale Welt " !!!


    Harry Vorjee

    ZT 300 :thumbup: :thumbup: :thumbup:


    Da kommen jedes mal Kindheitserinnerungen hoch. Darauf bin ich als 6 jähriger schon gefahren, dank der Druckluft unterstützen Kupplung ist das im Prinzipe auch für so einen kleinen Steppke kein Problem.


    Zum Glück habe ich keinen Platz um so etwas unterzustellen .


    Harry Vorjee

    Moin,


    na ja in ihrem Sinne und ihre Absicht ist das bestimmt nicht. Die wollen ja auch Geld verdienen und das können sie nicht, wenn niemand an die Teilelisten kommt.


    Viel mehr zeigt sich hier, das die tolle neue digitale Welt doch nicht sooo toll ist und es doch schneller als gedacht zu langwierigen Problemen kommen kann. Siehe auch die aktuellen Probleme mit EC Kartenlesegeräten, die in vielen Bereichen nicht funktionieren.


    Man überlege sich das mal, wenn es schon so weit wäre wie viele Ökonomen und Banken das gerne hätten und es gäbe schon kein Bargeld mehr.


    Harry Vorjee