Neue Reifen für Fendt Favorit 600

  • Hallo zusammen


    Ich habe im kommenden Winter vor meinen Favorit neue Reifen zu spendieren im Moment sind vorne 14.9 R28 und hinten 18.4 R38 verbaut. Würde gerne jedoch etwas breitere Reifen verbauen meine Frage hierzu ist es ohne weiteres möglich oder müssen die Felgen auch ersetzt werden.
    Ich muss dazu sagen das ich von Reifengrößen und allem was damit zu tun hat wenig Ahnung habe .


    Vielen Dank schon mal :)

  • Auf deinen Felgen sollte auch irgendwo eine Größe&Bezeichnung eingeschlagen sein, damit sollte dir auch jeder Reifenhändler sagen können was geht und was nicht ...


    Ich habe die 460ger aufgezogen da diese einfach die stimmige Größe sind und optisch passend - die 520ger wirken evtl. sogar noch nen Tick schöner.
    Alles größere finde ich "historisch" unpassend auf den Maschinen und übertrieben, zumal die Größe ja auch immer direkt Mehrpreis bedeutet.


    Ist heute leider wohl der Trend, alte "Großschlepper" mit Prolo-Bereifung zu versehen.

  • Moin,


    auf unserem 610LS hatten wir 520/70R38 und vorne 480/70R24 drauf, dass sah bei dem großen Schlepper sehr gut aus. Zudem war er damit einigermaßen bodenschonend ausgestattet. Ich würde dir für vorne daher empfehlen, vielleicht doch komplett neue Räder zu montieren, auch was den Fahrkomfort auf der Straße angeht, dann kannste mit etwas weniger Luft schön fahren ohne die Reifen zu schinden. Aber 14.9R28 für vorne ist eigentlich auch ne Nr. zu groß, da gehört eigentlich 13.6R28 rauf. Schau mal wie die Voreilung ist und fahr mal mit Allrad auf festem Grund und auf dem Acker bei leichter Zugarbeit, wie stark die Vorderräder kratzen und der ganze Antrieb verspannt.


    Gruß
    Kai

  • Die LS waren ab Werk schon breiter Bereift zu haben glaube ich ...


    Das 540ger auf die vorhandenen Felgen mit den 460gern passen, kann ich mir fast nicht denken, aber will es nicht unmöglich heißen ... eine komplette Umbereifung mit
    Felgen geht halt sehr ins Geld, wenn man nicht zufällig gutes gebrauchtes findet.


    Ich persönlich würde dann eher die 460ger oder 540ger auf die vorhandenen Felgen packen und das gesparte in nen anständigen gebrauchten Luftsitz investieren.
    Japp ... der Luftsitz ist auf dem 600S nüchtern gesehen so original wie irgendwelche Breitreifen ... dafür bringt ein guter Sitz für den Fahrkomfort deutlich etwas.

  • Hi,


    ich habe mir für meinen 10S jetzt andere Felgen in 16x34 besorgt um ihn mit 520/70R34 zu bereifen. Die habe eine größere Einpresstiefe als die alten. Habe sie noch nicht an probiert. Sind zur Zeit 18.4-34 drauf. Hoffe das sie nicht soweit nach innen stehen dass ich nicht am Kotflügel her komme. Aussen müsste gleich sein wie jetzt. Hatte letzte Tage auffem Treffen nen 10S mit 540er gesehen, das ging auch.


    Gruß Markus

  • Moin,


    Fendtman : von 540ern war ja auch nicht die Rede, stimmt die werden auf die vorhandene Felge wohl auch nicht passen. Da wäre der 520er ne gute Lösung. Genau wegen der "unnötigen" Felgenkosten bezog sich mein Komplettwechsel auch nur auf die Vorderräder, falls das gewollt ist.


    Ja der Luftsitz, stimmt, falls der nicht vorhanden ist, den hol dir als erstes, die Dinger kosten zwar einiges, sind aber jeden Cent wert.
    Da hol dir bitte auch keinen gebrauchten. Selbst wenn der noch gut aussieht. Nach 4-5000h lässt selbst ein Grammer deutlich spürbar nach und sollte mal getauscht werden. Gut, wenn man nur ab und zu drauf sitzt, spielt das nicht die allergrößte Geige, aber dennoch.


    Gruß
    Kai

  • War gestern in Medebach auf Oldtimertreffen und dort waren auf einen Favorit 610 hinten 520/70R38 und vorne 420/70R28 montiert .


    Mit der Bereifung stand der Schlepper echt schön da .


    Mein 600 er soll ja noch zeitweise auf dem Betrieb meines Bruders eingesetzt werden und daher soll er vernünftig und nicht all zu übertrieben bereift werden :) .


    Der Sitz soll natürlich auch noch ausgetauscht werden was für kommenden Winter gepalnt ist.

  • Hi,
    für die 18.4 R 38 sind als Felgenbreite 15-16" angegeben, für die 520er 16-18". Wenn du ne 16" Felge hast, sollten also beide Reifen passen. Ansonsten brauchst du eben noch Felgen mit 16x38 oder 18x38 (Vorteil der 16" Felge wäre, dass die schmaleren Reifen auch noch passen sollten), sollten aber beide zu finden sein...


    Grüße