Posts by Favorit 10SA

    Hi,


    gestern wurde der erste Mais gehäckselt. Da das Futter knapp wurde war dies die einfachste Lösung. Der Rest wird in ca. 6 Wochen gehäckselt.


    Gruß Markus

    Hi,


    Ja ein Verdeck hilft schon. Aber wenn du Seitenplanen am Peko hast, und du hinten vielleicht noch zu machst sollte das klappen. Wir häckseln bei mir 1,2 ha dauert normal knappe Stunde, letztes mal gute halbe weil fast nur die Hälfte gewachsen ist, weil es zu trocken war:(


    Gruß Markus


    Hier mal ein Video, denke wenn der Wind nicht gerade von hinten kommt, kriegst nicht viel mit. Aber wie viel habt ihr und wie lange wollt ihr häckseln 😂


    Der 533 wird nicht grün:cursing: der ist so rot am schönsten.

    Der Fendt muss schieben


    Hier mal der Staub


    Gruß Markus

    Hi,


    wir häckseln schon ein paar Jahre Miscanthus. Aber mit nem großen Häcksler und ich fahre dann ab. Am schlimmsten staubt es beim auf den Anhänger blasen. Da Son Einreiher nicht ein bums hat wie ein 6Reiher wird sich das mit dem gestaubt in Grenzen halten. Ich werde mir für nächstes Jahr an meinem 533 mit Dieteg verdeck aber auch ne Lösung für hinten ausdenken, mit Plane. Da es doch einiges rein drückt wenn der Wind von hinten kommt und der Häckselwagen voll ist😄


    Gruß Markus

    Moin,


    es kommt ja auch immer drauf an was du damit Mulchst, und wie schnell du fährst. Wenn du da mit durch ne zugewucherte Stilllegungsfläche willst ist das ne andere Nummer als wenn du Wiesen nach Mulchst. Hatte hinter meinem 10S auch schon nen 3m Mulcher. War kein Problem. Habe hier für rund um den Hof einen 1,9m Dücker. Da hängt normal der 533 vor. Mit nassem Gras in der Wanne wird der vorne leicht, ohne Frontlader ging das nicht. Da geht ca. 1m3 rein.


    Ich habe den IHC aber auch bei höherem Gras noch nicht an die Leistungsgrenze gekriegt.


    Gruß Markus

    Leider ist das Bild nicht zu sehen...

    Wenn der Schlepper so heiß wird riecht das für mich nach verschmutztem Kühler oder zu wenig Kühlwasser.

    Habe es noch nicht erlebt, dass eine Maschine unter Vollast grundlos (!) heiß geworden ist. Eigentlich gab es immer eine leistungsbedarfsunabhängige Ursache.

    Hm, warum das Bild weg war verstehe ich nicht. Habe es noch mal hoch geladen. Der Motor ist ziemlich durch der hat auf 2 Zylindern nur nach 17 bar Kompression. Denke da darf er warm werden.


    Gruß Markus


    Der neuwertige Motor steht hier schon, muss halt mal Zeit für den Umbau finden:rolleyes:

    Hallo Zusammen,


    hatte letzten Tage die Möglichkeit mit der 3m Sähkombination meines Nachbarn ein bisschen Gras und Blühstreifen zu sähen. Mit der Schaufel als Gegengewicht ließ er sich gut fahren. Beim sähen war aber bei 5km/h Ende, da ging die Temperatur schon Richtung Rotem Bereich. Aber er hat sich tapfer geschlagen 😁


    Gruß Markus

    Hi,


    wenn du das alles an der Pumpe geprüft hast, könntest du noch nen Kompressionstest machen.

    Aber ich kann mir nicht vorstellen, dass man jetzt nen gebrochenen Kolbenring so extrem merkt. Was hängt denn dahinter wenn damit unterwegs bist?


    Mein 10S hat wahrscheinlich auch einen oder 2 gebrochene Kolbenringe da auf 2 Zylindern Kompression fehlt. Der fährt aber trotzdem seine 30kmh, man merkt aber schon, dass ihm etwas Leistung fehlt, aber ehr z.b beim Mähen oder anderen Zapfwellenarbeiten.


    Gruß Markus

    Hi,


    hast du den vor der Zapfwellenbremse gehabt oder woher weißt du dass Leistung fehlt? Das klappern könnte auch auf eine defekte Hohlwelle deuten:/ je nachdem wo das genau her kommt.


    Gruß Markus

    Hi,


    das macht mein 10S auch, bin da aber noch nicht wirklich angefangen zu suchen, vermute aber auch dass es am Orbitol liegt. Es hält sich bei fahren aber in Grenzen, so dass ich da noch mit leben kann.


    Gruß Markus

    Hallo,


    genau so mache ich das bei Fendt immer. Teilenummer zu Hause raus suchen, dann schaut der Lagerist nach, meist hat die sich dann 5 mal geändert, aber zu 99% kriegt man das richtige Teil.


    Gruß Markus

    Hi,


    ich würde die Dichtungen ausbauen und damit zu ner Hydraulik Firma gehen. Meist können die was besorgen. Wundert mich dass man bei Fendt nix mehr kriegt. Die sind sonst noch gut sortiert. Vielleicht kriegt man im Internet auch was, aber da wird man auch die Maße z.b. Durchmesser Kolbenstange brauchen.


    Gruß Markus