Posts by Favorit 10SA

    Hi,


    beim aufchromen kann ich dir nicht helfen. Aber je nachdem was das aufchromen kostet, kannste vielleicht günstiger nen gebrauchten nehmen, z.b. von Dieter Wilken(Fendtfahrer183) wenn der was passendes da hat. Wenn's auch ein Plungerzylinder ist, wie beim 4S/10S verbaut sind, ist das kein großes Problem den zu zerlegen. Kopf abschrauben, vorher die seitlichen kleinen Schrauben entfernen und die Dichtungen raus fummeln. Rein geht etwas besser, weil die neuen nicht so hart sind.


    Gruß Markus

    Hi Jens,


    das mit den Teilen nachfertigen kann ich bestätigen. Auf dem neuen Schar steht Frank als Hersteller drauf. Die findet man im Netzt, aber dort wird nix für Wiegard Angeboten. Die Teile kriegt man echt nur bei euch in Dellbrück. Auf dem alten Schar stand Wiegard.


    Ich kann mal messen wie hoch der ist. Welche Arbeitsbreite der hat muss ich auch mal messen.


    Gruß Markus

    Hi,


    keine Ahnung, wie mess ich die? Über Wiegard gibt's quasi nix im Netzt zu finden, bin ja schon froh, dass die einzige Firma die noch die Verschleißteile anbietet hier in der Nähe ist.


    Gruß Markus

    Hi,


    heute habe ich den 3 Schar blank gepflügt. Erst mal ein neues Schar montiert, weil es abgebrochen war. Dann einmal den groben Rost mit Winkelschleifer und Fächerscheibe entfernt. Anschließend 2-3 ha gepflügt.

    Reicht fürs erste.



    Gruß Markus

    Hi,

    es ist ein Wiegard LGB10LC. Also gestern mit verrosteten Scharen und einer gebrochene Spitze hatte er ganz gut zu tun. Bin aber auch recht schnell gefahren. 4. Gang Schnelle Gruppe, da mein Nachbar mit dem New Holland ja hinter her gefahren ist. Allrad brauchte ich nicht. Da merkt man halt das er keine volle Leistung mehr hat. Mit neuem Motor könnte da sicher noch ein Schar dran. Vielleicht finde ich nochmal eins.


    Gruß Markus

    Hi,


    matschig?😳 hier ist es furz trocken staubte wie sau


    Nö, wie so zu klein, da gehen 16m3 drauf hatten 3 große Mulden und 2 kleine Wagen, das passte gut.



    Gruß Markus

    Hi,


    dann hat der Dorfsheriff aber nicht richtig zu gehört auf seiner Schulung. Du darfst, wenn du im Auftrag für einen LoF Betrieb fährst, z.b. beim Mais Häcksel, einen zulassungsfreien Anhänger ziehen. Mit einem Folgekennzeichen eines in dem Betrieb zugelassene Schleppers. Natürlich nur bis 25kmh. Dein eigenes Brennholz natürlich nicht.


    Gruß Markus

    Hi,


    ich finde die IHC Getriebe nicht so der Brüller. Mein 533 hat z.b. keine Synchronisation zwischen Vorwärts und Rückwärts, ist blöd wenn man vorher mit dem Fendt gefahren ist. Turbomatik gab's bei IHC auch aber nur im 1255/1455 mit ZF Getriebe, sowas kann man nehmen😄


    Gruß Markus

    Hi,


    denke das der schon einmal gemacht wurde. Da kommt aber, wenn ich mal die Zeit finde ein neuwertiger 226er aus meinen Stromaggregat rein, aber noch läuft er ja.^^


    Gruß Markus

    Hi,


    nee mehr Fotos habe ich nicht. Aber hoffe das ich beim nächsten mal noch ein paar mache.

    Was der 10S an Stunden hat kann man nicht nachvollziehen. Denke was um 15.000h. Der hatte mit dem vollen Wagen gut zu tun, da ihm doch schon einiges an Leistung fehlt. Ganz voll machen kann ich den Wagen aber auch nicht, der ist für Miscanthus gedacht da gehen 16m3 drauf, das ist mit nassem Mais zu viel, 3/4 voll reicht.:thumbsup:


    Gruß Markus

    Hi,


    gestern wurde der erste Mais gehäckselt. Da das Futter knapp wurde war dies die einfachste Lösung. Der Rest wird in ca. 6 Wochen gehäckselt.


    Gruß Markus