Neues Arbeitstier, Farmer 3S

  • Hallo Gemeinde,


    ich hab mir vor zwei Wochen wieder einen Fendt zugelegt. Nachdem ich mich schweren Herzens von dem Favorit 3 im Erstlack und mit originaler Druckluftanlage getrennt hatte weil ich ein universeller einsetzbares Arbeitsgerät wollte (sprich mit Frontlader und Servo) ging ich auf die Suche. Ins Auge gefasst wurden 102-105er Farmer. Leider war da nichts zu bekommen was preislich akzeptabel gewesen wäre, da ich auch noch mit Allrad und Vollkabine geliebäugelt hatte. Da diese natürlich noch teurer waren kam ich davon aber wieder recht schnell weg. Selbst nach IHC hab ich gesehen weils zumindest um damit Holz zu machen und im Garten zu Arbeiten ne Alternative vor allem im Preis gewesen wäre. War auch knapp davor einen IHC 523 zu kaufen allerdings entpuppte der sich als 20 km/h Maschine und das wollte ich mir nun wirklich nicht mehr antun bei einem Traktor dieser Größe und für den Zweck....kurz darauf fand sich dann im Nahen Hunsrück bei Morbach (ca. 80 km von mir) ein Farmer 3S mit Baas Frontlader, Peko Halbkabine und Servolenkung natürlich in Schnellgangausführung. Nach Besichtigung und Probefahrt wurde der Kauf besiegelt. Es handelt sich um einen Eckhauber mit EZ 1969 wobei er 1968 gebaut wurde. Hat noch die alte Version der Kotflügel hinten wie beim Rundhauber. Das Dach wurde mal angepasst und die Lenkung (Orbitrol sowie Achse) stammt eigentlich von einem 106er. Passt aber bestens und funktioniert tadellos. Er hat hinten 14.9 R30 und vorne 7.50-18 drauf wobei ich hinten wohl die 13,6-36 drauf mache damit er auch mal gerade steht. Vielleicht kommt er dann noch über seine 34 km/h hinaus :P Motor und Bremsen wurden vor 1200 Stunden komplett neu gemacht. Bis dahin hatte er 7500 h gesammelt. Öle sind alle neu, Reifen in gutem Zustand, Kotflügel bereits geschweißt und er wurde irgendwann mal gestrichen weswegen er noch in einem guten Zustand ist, vielleicht lackiere ich ihn irgendwann mal komplett. Es gab noch eine Schaufel und Gabel dazu sowie die alte Lenkung, alte Achse, zweites Zugmaul, den alten Hydraulikblock (der ist mal gerissen) und eine weitere Peko Scheibe. Diese Teile möchte ich jedoch wieder verkaufen da ich keine Verwendung dafür habe. Anbei noch ein Foto. Mittlerweile ist er auch zugelassen inkl. Wunschkennzeichen FW-238. Die dreistündige Heimfahrt erfolgte bei 2 Grad Außentemperatur ohne Probleme.

  • Ja, da weiten sich meine Augen,
    leider bei meinem Gelände, der kleinen Flächen nicht einsetzbar ;( .


    Aber mein 230er Xaver-GT passt schon, wir kommen prima miteinander aus :thumbsup: .

  • Der hat die richtige Vollservo. Komplett hydraulisch gelenkt.

    Motostandard D15, 15 PS, Bj. 1952

    Fendt Dieselross F12 GHS, Bj. 1956

    Fendt Dieselross F24 LA, 24 PS, Bj. 1957
    Fendt Dieselross FLS237, 24 PS, Bj. 1963
    Fendt Favorit 3, 52 PS, Bj. 1964
    Fendt Farmer 2D "P", 30 PS, Bj. 1964
    Fendt Favorit 4 SA, 100 PS, Bj. 1970
    Eicher 3714, 30 PS, Bj. 1968

    Fendt Farmer 204 P, 65 PS, Bj. 1982

  • Fährt sich leichter als ein Auto :D



    Der Favorit 4S ist in Winterpause genau wie die anderen. Die haben ihr maßgeschneidertes Carport pünktlich zum Herbst bekommen

    Motostandard D15, 15 PS, Bj. 1952

    Fendt Dieselross F12 GHS, Bj. 1956

    Fendt Dieselross F24 LA, 24 PS, Bj. 1957
    Fendt Dieselross FLS237, 24 PS, Bj. 1963
    Fendt Favorit 3, 52 PS, Bj. 1964
    Fendt Farmer 2D "P", 30 PS, Bj. 1964
    Fendt Favorit 4 SA, 100 PS, Bj. 1970
    Eicher 3714, 30 PS, Bj. 1968

    Fendt Farmer 204 P, 65 PS, Bj. 1982

  • Hallo Nils,
    Glückwunsch zum Farmer.


    Gruß


    Andreas

    1.) Ein Fendt ist zwar nicht alles, aber ohne Fendt ist alles nichts!
    2.) Ein Leben ohne Fendt ist möglich - aber sinnlos...
    3.) Nur wer einen Fendt besitzt, weiß, was allen anderen fehlt

  • Hi. Da müsste ich morgen mal nachsehen. Zur Not würde ich dir die Maße durchgeben wenn sich keine Bezeichnung findet.

    Motostandard D15, 15 PS, Bj. 1952

    Fendt Dieselross F12 GHS, Bj. 1956

    Fendt Dieselross F24 LA, 24 PS, Bj. 1957
    Fendt Dieselross FLS237, 24 PS, Bj. 1963
    Fendt Favorit 3, 52 PS, Bj. 1964
    Fendt Farmer 2D "P", 30 PS, Bj. 1964
    Fendt Favorit 4 SA, 100 PS, Bj. 1970
    Eicher 3714, 30 PS, Bj. 1968

    Fendt Farmer 204 P, 65 PS, Bj. 1982