Die 3 Dieselrösser und was es sonst noch im Rossstall gibt

  • Hallo!


    Weiter gehts mit einem kleinen Beitrag über das, was ich am F15 in letzter Zeit gemacht habe 8)


    Vorgeschichte:

    Dem F15 habe ich 2019 eine neue Laufgarnitur spendiert. Dazu musste ich den Zylinderkopf abbauen und habe gehofft, dass dieser keinen Riss hat. Aber, ihr kennt das bestimmt, war es leider nicht so wie ich es mir vorgestellt habe. Natürlich musste der Zylinderkopf einen Riss haben, wenigstens nicht alltu breit und tief. Die Ventile waren eigentlich auch fertig, aber wieso sollte ich in den gerissenen Zylinderkopf neue Ventile einbauen? Die sind ja dann trotzdem undicht, aufgrund des Risses. Ich habe dann die alten Ventile eingeschliffen, den Kopf nach Einbau der Laufgarnitur auch wieder draufgemacht, in den Hoffnung mal einen rissfreien Zylinderkopf zu bekommen. (Wer schonmal in der Bucht nach so einem Zylinderkopf gesucht hat, weiß dass es einen Rissfreien nicht unter 1000€ gibt ;()

    Das mal zur Vorgeschichte.


    Jetzt konnte ich einen rissfreien Zylinderkopf mit neuwertigen Ventilen zu einem realen Preis bekommen ;)


    Dann mal an einem freien Tag Zeit genommen und das Wasser abgelassen und die ganzen störenden Anbauteile abgebaut. Schnell noch die Zylinderkopfschrauben gelöst und ab mit dem Zylinderkopf. Die Zylinderkopfdichtung hat noch sehr gut ausgeschaut und ich dachte mir: Machste mal ein kleines Experiment ^^Kann man eine Zylinderkopfdichtung ein 2. mal verwenden?

    Also die alte Dichtung drauf gelassen, den neuen Zylinderkopf aufgebaut, ein paar Spritzer Öl noch in den Brennraum gegeben und nach Anbau der Kipphebel und Einstellen des Ventilspiels mal einen Startversuch gewagt. Mit der Kurbel 8o

    Durch die Spritzer Öl im Brennraum sprang der bei der ersten Verdichtung sofort an 8) wohlgemerkt ohne vorglühen :love:


    Da der erste Probelauf mit dem neuen Zylinderkopf erfolgreich war, die anderen Anbauteile wieder dran, Kühlwasser eingefüllt und die Mühle mal ein paar Minuten laufen lassen. Der Einzylinder macht schon gute Musik :DKommt jetzt auch noch schneller auf Touren und hört sich noch einen Tick kerniger an :evil:


    Hier noch ein paar Bilder:





    Ich freue mich über Rückmeldungen!


    MfG Paul

  • Hallo!


    Heute gabs den ersten "größerem Einsatz für meinen Stinki! Heute wurde der 1. Schnitt bei uns gemäht (mit dem Deutz Agrotron K610 und Kuhn FC 280 F)

    Gekreiselt wurde dann mit dem 311 und dem Pöttinger mit 8 Kreiseln UUUUUNNNDDD mit meinem F15 mit Fahr KH 40. 8)


    Leider habe ich nur ein Bild vom meinem Kleinen...


    Ich freue mich über Rückmeldungen!


    MfG Paul

  • Servus Paul, sehr schöne Kombi 8) bei uns ist leider noch nicht ans heu zu denken die ganze Woche jeden Tag regen zwischen 20-40 Liter er hat jetzt zwar ab morgen bis zum Mittwoch schön aber die Flächen sind noch zu nass zum befahren :rolleyes:


    Grüße aus dem Hochschwarzwald