Sibrazugbremse Halter Fendt Fix 2 FL120

  • Schönen Nachmittag!

    Ich habe mir einen eurer schönen Schlepper nach Österreich geholt um ihn hier wieder auf Vordermann zu bringen.

    Ich setze mich sehr gerne mit den vielen Zusatzausstattungen auseinander, die die alten Schlepper damals ab Werk haben konnten und dachte, dass ich mich mittlerweile auf dem Gebiet etwas auskenne...

    An meinem Schlepper gibt es allerdings zwei Teile, wo ich nicht weiß, wozu die gut sind.

    Ich habe den Ersatzteilkatalog für den Fix 2 und konnte die beiden Teile darin nicht finden.


    Der Schlepper hat

    Hydraulik

    Mähbalken mit hydraulischer Höhenverstellung

    StartoStop

    Lenkradfixierung

    Allwetterverdeck -Fritzmeier

    Meiner Meinung nach gehören die beiden Teile zu keinem der eingebauten Zusatzsysteme.

    Ich hoffe sehr, jemand von euch weiß mehr darüber.


    Danke sehr!!!

    LG Christian

  • Moin


    Ich habe die beiden Halter auch, den Oberen habe ich in rot an der selben stelle vom Farmer 1z sitzen. Der der bei dir im Fußraum sitzt hängt bei meinem Perfekt am Kotflügel, denke das es aber beides bloß verschiedene Versionen des Sibrazugbremsenhalters sind. Vielleicht ist dein Mähwerk nachgerüstet, denn die Aushubstange dürfte verhindern das du den unteren Halter verwenden kannst.


    Gruß Tim

  • Guten Abend!

    Ich bin euch allen für die Kommentare und die große Hilfe sehr dankbar! Habe mal Sibrazugbremse gegoogelt und bin überzeugt, dass es das ist. Whs wirklich einfach zwei Versionen.

    Ich lege extrem viel Wert auf Originalität. Das Wort "nachgerüstet" gefällt mir daher garnicht 😂

    Es könnte doch auch sein, dass das Mähwerk original war und der untere Hebelhalter nachgerüstet wurde, oder?

    Kann mir irgendwer sagen, ob ich die Originalausstattung des Schleppers anhand der Seriennummer noch irgendwo herausfinden kann? Liebe und dankbare Grüße

    Christian

  • Hallo ChristianS,

    wenn Dir das Wort "nachgerüstet" für den Sibrazug nicht gefällt, dann bezeichne den Halter am Kotflügel als Zusatzausstattung für nicht auflaufgebremste Anhänger.

    Hast Du einen Mähbalken für hydr. Höhenverstellung? Oder ist es ein Hydraulikzylinder für Mähbalken-Aushebung.

    Lt. Bild, vermute ich mech. Aushebung mittels Zugstange durch Heckhydraulik.

    Lt. Bild dürfte für die Zugstange noch ausreichend Platz sein zwischen Kotflügel und unterem Halter auf dem Bodenblech.

    Gruß Lore

  • Lore Der Begriff "nachgerüstet" gefällt mir nicht mit Bezug auf den Mähbalken. Ich hatte gehofft, dass dieser Original dabei war.

    Die Sibrazug-Bremsenhalter sind garantiert nachgerüstet, weil diese in der Regel zusammen mit dem entsprechenden Anhänger gekauft und verbaut wurden.

    Im Laufe seines Lebens hat der Fendt vermutlich mehrere Sachen gezogen und so wurden da vermutlich auch aus irgend einem Grund zwei verschiedene Halterungen angebracht.

    Ist auch gut möglich, dass deshalb Teile des Mähwerks demontiert wurden, da dieses später ohnehin nicht mehr gebraucht wurde.

    Der Aufzug ist mit der Heckhydraulik verbunden. Dadurch erspart man sich den langen Hebel und die Feder für den mechanischen Aufzug.

    Es ist kein hydraulischer Geräteheber. Wusste auch garnicht, dass man damit auch das Mähwerk heben konnte.

    LG Christian

  • oder wenn Hydraulik verbaut war, mit einer Zugstange über das Heckhubwerk ausgehoben.

    … das hatte ich die ganze Zeit angenommen.;)

    Da ich aber nur den Farmer 2+2D im Visier habe.

    Wollte ich mich nach den ersten Bildern dazu besser nicht einbringen.

    Aber ähnlich ist die Vorrichtung an meinem Eddy. :)

  • Moin


    Mein 1z ist auch ab Werk nur mit Mähbalken und vermutlich Dach ausgeliefert worden. Die Frontlader ist 5 Jahre jünger als der Trecker, ist aber die Original für den 1z / Fix 2 vorgesehene.

    Ich betrachte sie auf Grund der Tatsache das es halt ein Original Nachrüstteil ist auch als Originalteil.

    Jedenfalls passt sie zur Patina und das ist mir das wichtigste.

    Die Origalaustattung kannst du eventuell im Keller des Händlers der ihn ausgelifert hast in alten Akten finden. Sonst dürfte da nichts zu machen sein.


    Gruß Tim

  • Hallo Wolfgang, ;):)^^


    ich muss in den nächsten Tagen wegen Wildschaden und Laubtransport

    mit Eddy noch auf Tour.;)

    Dann versuche ich einfach ein paar Bilder von meinem Mähwerksaufzug

    zu fertigen …

    Fotos sagen manchmal mehr wie Worte. 8);)


    Vergleichen wir es einmal.

    Mein Farmer 2D wurde so mit allen Teilen gekauft, ausgeliefert.

    Erstbesitzer war übrigens nach Aussage des Verkäufers,

    ein älterer Herr, der im Fendt Werk Marktoberdorf gearbeitet hatte.

    Von dort einen der letzten Farmer 2D dieser Serie kaufte.;)


    Ich bleibe mal am Ball... ^^

  • Hallo, ;):)


    ich glaube auch ich hatte einen Denkfehler mit dem mechanischen Mähwerksaufzug von ChristianS Bild... :(


    Man fährt regelmäßig mit dem Schlepper aber diese Details wie auf den

    folgenden Bildern die ich gestern fertigen konnte sagen etwas anderes.


    Dort ist der Handaufzug und die passende Zugstange über die Heckhydraulik doch ganz anders. :rolleyes:

    Ich habe es ein wenig rot umrandet hoffe es wird erkannt wie die

    Hebel der Aufzugsführung verlaufen.


    Allen ein schönes Wochenende^^

  • Bei ChristianS ist nur die Zugstange mit Schwadstellungsbügel ausgebaut.

    Ich meine die Aushebung (Zugstange)

    ist innen über die Heckhydraulik...;) wie eventuell bei ChristianS vorgesehen.


    Aber die Mähwerksstellung (Balkenstellhebel);) verläuft bei mir am Außenkotflügel und Hinterrad. Wird eigentlich durch den Seitenschlitz

    der Fritzmeier Kabine nach innen geführt.

    Ist doch aber bei ChristianS eben wie innen am Kotflügel vorgesehen.:?:


    Das meine ich mit Irrtum meinerseits... :(