Stromlaufplan Fendt FL237 Baujahr 1958

  • Hallo Liebe Community,


    Ich bin zurzeit einen Fendt FL237 von 1958 am restaurieren und suche nun einen passenden Stromlaufplan zur Erneuerung der Elektrik.

    Bisher hatte ich das Problem, dass manche Bauteile, wie zum Bauspiel der Blinkgeber, von den mir gefunden Plänen abweicht. In den Plänen waren immer nur 4 Anschlüsse eingezeichnet, mein Fendt hat dort allerdings 10^^Auch habe ich stellenweise Unterschiede bei den Klemmenbezeichnungen zwischen Stromlaufplan und Realität.


    Grüße Kevin

  • Hallo Kevin,

    das es Abweichungen im Schaltplan gibt, besonders Blinkanlage ist nichts besonderes, da es im Original noch keine Warnblinkanlage gab, aber was hast Du für ein Blinkgeber mit zehn Anschlüssen.

    Gruß Fan

  • Hallo Kevin,

    das ist der Warnblinkschalter den Du nicht im Schaltplan finden wirst, da Warnblinklicht erst mitte 70iger Jahre pflicht wurde und die Trecker nachgerüstet wurden.

    Wie der geschaltet wird, kann ich so nicht sagen, eventuell mal alle Klemmenbezeichnungen einstellen.

    Gruß Fan

  • Servus,

    bin auch gerade dabei mein F24 neu zu verkabeln. Hab mir schon ein Paar Pläne angesehen, aber kann mir jemand sagen was die Klemme 49s bedeutet? oder Welche Klemme soll ich verwenden wenn diese nicht vorhanden ist? 49 oder 49a?

  • Hallo F12,

    die von Dir eingestellten Bezeichnungen sind von einer Warnblinkanlage.

    Da der F24, Original keine hatte, wird auch keine Schaltung/Klemmenbezeichnung darüber in seinem Plan sein, so das Fabian24 damit nichts anfangen kann.

    Gruß Fan

  • Hallo Fabian24,

    49s hat nur der Warnblinkschalter mit Relais von Hella und da habe ich die Frage, ob Du die verbauen möchtest und ob bei Dir Bremslicht, auf Blinklampe (Zweikreis) verbaut ist. Dann wird das so wie die von Dir gezeigte Warnblinkanlage angeschlossen.

    Gruß Fan

  • Moin

    Hallo Fan.... Er fragte weiter oben, welche Bedeutung diese klemmenbezeichnung hat, daher mein Beitrag......aber,mal wieder daneben wie es scheint.

    Viele Grüsse aus fast Ostfriesland! Heiko & Sascha
    Es geht nichts über einen 12er GT!!!!!!!!!!!
    Doch, ein 12er GT als `Lenkhilfe` am F12HL!!!!!!!:thumbsup::thumbsup:

    Oder man nimmt gleich den Großen ;):thumbsup:

  • ja ich hab Zweikreis.

    mein Blinkschalter hat die Klemmen: C1, C2, C3, 31, 49a, 49b, L54, HL, R54, HR, L, R, 54f

    Blinkgeber : C, C2, C3, 49, 49a

    Warnblinkschalter Hazard : 0, L, R, 54f, 49, 49a, 15, 30


    hab schon ein bisschen probiert, Blinker in Verbindung mit Blinkerschalter und Blinkgeber funktionieren soweit, nur der Warnblinker und die Bremslichter müssen noch mit dazu.

  • Hallo Fabian24,

    am Blinkerschalter sind mir ein paar Klemmen unklar, aber ich denke nicht das Du alle brauchst.

    Wichtig ist nur das von 49a zu 54l/54R oder nach HL/HR eine Verbindung,(einzeln) beim blinken besteht und in Ruhelage von 54f, auf 54L/HL und 54R/HR was auf die hinteren Blinkleuchten und Anhängersteckdose L und R kommt, wird vom Bremslichtschalter und vom Warnblinkschalter angesteuert.

    L und R sollten von 49a geschaltet werden, die auf die vorderen Blinklampen kommen.

    Der Warnblinkschalter ist mir nicht bekannt, daher sollte er auch durchgemessen werden.

    Ich denke das er so schaltet:

    30 = Dauerplus mit Sicherung vom Zündschloss/Sicherungskasten.

    31 = Minus

    15 = Zündungsplus mit Sicherung vom Zündschloss/Sicherungskasten.

    49 = Blinkgeber 49 und Bremslichtschalter Plus.

    L = Blinklampe vorne links.

    R = " " rechts.

    54f = Blinkerschalter 54f.

    Da der Schalter einen Blinkgeber hat, (meine Vermutung) ist 0 und 49a mir nicht bekannt.

    Blinkgeber:

    49 = vom Warnblinkschalter 49.

    49a = Blinkschalter 49a.

    C = Blinkerschalter C1.

    C2 = " C2.

    C3 = " C3.

    Bremslichtschalter:

    Plus = Vom Warnblinkschalter 49.

    Bremslicht = zum Blinkerschalter 54f.

    Das schalten von Blinkerschalter und Warnblinkschalter, kann mit einem Durchgangsprüfer geprüft werden.

    F12 ,

    Bei Fabian24 ist die Klemme 49s nicht vorhanden, was die Frage überflüssig macht.

    Gruß Fan

  • Moin

    Achso, wie dumm von mir, werde die elektrische Geschichte hier im Forum besser Leuten überlassen, die Ahnung haben. Danke.

    Viele Grüsse aus fast Ostfriesland! Heiko & Sascha
    Es geht nichts über einen 12er GT!!!!!!!!!!!
    Doch, ein 12er GT als `Lenkhilfe` am F12HL!!!!!!!:thumbsup::thumbsup:

    Oder man nimmt gleich den Großen ;):thumbsup:

  • Hallo Fabian24,

    der, mir unbekannte Warnblinkschalter hat mir keine Ruhe gelassen und ich habe das gefunden.

    https://www.google.com/search?…yM:&imgrc=T8wRCEdR68XzUM:

    Masse muss dann auf 0 geklemmt werden, nicht wie ich geschrieben habe auf 31.

    Hier ist 49a Warnblinkschalter, auf 54f Blinkerschalter geklemmt, hat aber auch kein 54f.(kann man rauskriegen)

    Mir kommt jetzt der Gedanke, ob dieser Warnblinkschalter überhaupt verbaut werden soll, bei Ausfall ist kaum Ersatz zu kriegen.

    Gruß Fan