Beiträge von F12

    Moin

    Neue Flanschplatte bauen,bauen lassen mit passenden Anschluss Gewinde.... Also den Prallteller am Flansch mit den drei Schrauben abnehmen und was passendes hinhauen an dem Flansch. So kann man jederzeit umschrauben.

    Moin

    Mit sowas musste da nicht rechnen.....Das wird belastet bis kurz vorm durch brechen des armen Favorits, oder darüber hinaus und dann als schrottiges Fahrzeug von mangelhafter Fertigung in Deutschland verschrien, der nichts ab kann.... Der Dicke tut mir leid,ganz ehrlich. Hat sein Leben lang geschuftet, bekommt durch solch eine Aktion den Rest....Meine Meinung dazu.

    Da sollte man sich echt einen Tausender mieten,und damit roden,der kann zumindest Hubkrafttechnisch da hin,was gewünscht wird....

    Moin

    Ungewöhnlich langsame Fahrzeuge mit 20 Sachen?Müssen Mofa Fahrer nun auch so ein gelbes Rundumlicht an den Helm spaxen??

    Nicht erlaubt... Ganz einfach.

    Ich habe am Wohnwagen letztens in Syke auf dem Treffen da ein Wohnwagen gesehen,da war die hintere Scheibe abgedunkelt mit einem Banner,wo mit passenden kurzen Text und Bild drauf hingewiesen wurde,das der Wohnwagen vom Trecker gezogen wird.....Habe leider kein Bild gemacht,sah Klasse aus.

    Moin

    Fendt hat sehr früh Bremslicht verbaut,wo andere nicht mal einen vernünftige Armaturen Beleuchtung hatten...Bremslicht ist Geschwindigkeitskeitsabhängig.

    Wenn man allerdings Dreikammerleuchten an einen 2 D oder andere Fahrzeuge mit früher verbauten 2 Kammerleuchten versieht,sagt der Tüv,alles muß funktionieren, also auch das Bremslicht in der dritten Kammer.

    Wie er ohne Warnblinker den Tüv bekommen hat,keine Ahnung. Hier ohne,egal welche Organisation, nix Stempel.

    Moin

    Bremslicht nein,zu langsam, Warnblinker ja,Vorschrift wegen Zulassung. H -Kennzeichen pauschal 191 Euro, der 217 dürfte beim normalen Kennzeichen um 90 Euro liegen an Steuern,da würde ich nachfragen bei der Kfz Anmeldung bei deinem Landkreis....normal lohnt es sich erst,wenn der Schlepper 4 Tonnen oder mehr hat,den auf H-Kennzeichen anzumelden.

    Moin

    Ich weiß zwar nicht,warum man einen 614 zerstören muß,aber haste mal im Hydraulik Bereich gekuckt,und einfach mal an Zusatzzylindern gedacht,die mindestens den doppelten Durchmesser haben als die originale Variante?Dann kann man den Druck auch noch an die Leistungsgrenze der Pumpe bringen,bei 200 bar ist noch nicht Schluß..... Und wenn der Motor dann nicht mehr die Hydraulik antreiben kann,es gibt noch die B Variante,die zerstört dann mit Sicherheit den Rest vom Getriebe,spätestens, wenn man den auf ca 200 PS an der Zapfwelle einstellt,was auch kein Problem für den Motor ist,nur der Rest des Treckers leidet...... Macht ja nix,gibt ja noch tausende davon.

    Ist jetzt übertrieben, aber was das arme Ding machen soll,er tut mir einfach leid.

    Moin

    In der Montageanleitung steht genau beschrieben, wie diese Schraube zwischen den Räder das axiale Spiel begrenzt und auch wie sie eingestellt wird.

    Bei dir auf dem Bild nicht zu sehen,weil noch unter Öl versteckt.

    Moin

    Natürlich sollen die "allgemeinen" technischen Fragen darunter zu finden sein.

    Andere Dinge,die klar zur Modellreihe gehören,gehören in die entsprechende Sparte.

    Das man teilweise lange auf eine Antwort warten muss, liegt oftmals an den User des Forums. Viele sind selbst nur teilwissend, und nicht jeder Wissende ist immer online und hat Zeit zu schreiben,geschweige denn,Lust zu antworten weil es ja eh wieder kaputt diskutiert wird der Lösungsvorschlag.

    Selber schon oft erlebt,dann gibt man auf.

    Das mit der Suchfunktion ist ein Ansatz, aber man sollte auch Geduld haben,das richtige Schlagwort bringt auch das richtige Ergebnis....