Fendt Favorit 3 Frontlader

  • Servus

    benötige eure Hilfe, was macht ihr, damit sich an den Zylindern vom Frontlader kein Rost bilden kann, habe den Frontlader im Freien stehen nur mit einer Plane abgedeckt.:/

    Gruß

    FEFA3BY

    Hast du einen Fendt :) hast du was was rennt :)

    Fendt Favorit 3 - FW 150/11S:love:

  • Hallo Herbert,

    ich hab den FL auch im Freihen stehen und an den Hydraulikzylinder ist noch kein Rost zu sehen.

    Auch an meinem Baggerlader der immer (schon min. 10 Jahre) im Freihen steht ist da nix.

    Die Zylinder sollten aus gehärtetem Stahl sein, die Oberfläche ist veredelt und somit nicht rostend.

    Natürlich wenn jemand da mit der Flex drann war, die Oberflächenhärtung abgeschliffen hat kann da was rosten!!

    An den Übergängen zu den Befestigungsaugen z.B. ist schon mal was rostig, wenn dort kein Lack mehr ist.


    Also, keine Sorge, da rostet nix so schnell. :thumbsup:



    Zur Not mit Fett "eincremen" wie die Haut bei deiner Frau, :thumbsup::thumbsup::thumbsup::thumbsup: dann bleibt alles schön geschmeidig und sauber.

    Viele Grüße aus dem Spessart.


    Thomas



    Lieber ein Fendt in der Scheune, als ein Hänger in der Hose! :D

  • Moin.


    Die Oberfläche ist verchromt.

    Da passiert eig nichts dran, wenn du Öberfläche nicht beschädigt ist. Ab besten Zylinder ganz einfahren.


    PS.

    Du cremst deine Frau mit Fett ein?

    Na prost Mahkzeit. Du tust echt alles gegen Korrosion. (Nicht persönlich nehmen):pinch::)

    Gruß
    Sebastian


    Fendt Favorit 610SA Bj.:75

    Fendt Farmer 4SA Bj.: 72
    Fordson Major Bj.: 56

  • Hi Leute

    Danke für die Hinweise, bin jetzt etwas beruhigter und werde die Zylinder mit etwas Lagerfett einschmieren, Beschädigungen sind keine vorhanden

    Gruß

    FEFA3BY

    Hast du einen Fendt :) hast du was was rennt :)

    Fendt Favorit 3 - FW 150/11S:love:

  • Servus zusammen,


    baue zur Zeit an meinen Favorit 3 einen Stoll Frontlader ALS 3 mit elektromagnetischer Klinkautomatik an.

    Dazu fehlt mir noch der Druckknopf für das Auslösen.

    Wie oder was habt ihr da verbaut?

    Gruß

    FEFA3BY

    Hast du einen Fendt :) hast du was was rennt :)

    Fendt Favorit 3 - FW 150/11S:love:

  • Genau,ich schließe mich dort an meinen Vorredner an und würde auch einen Anlasser Druckknopf verwenden,wie es früher von den FL Herstellern auch gemacht wurde. Original war auf den Bedienhebel ein Rechteckiger Kunstoffgriff,der nach Vorn Überragte,wo der Druckknopf untergebracht war.

  • Nochmals vielen Dank für die Unterstützung, das Problem hat sich erledigt, wir werden den Frontlader auf eine hydraulische Gerätebetätigung umbauen.

    Gruß

    FEFA3BY

    Hast du einen Fendt :) hast du was was rennt :)

    Fendt Favorit 3 - FW 150/11S:love: