Posts by F10

    Ist wirklich schön geworden der Farmer!

    Auch meiner Meinung nach hat ein IFL an soeinem Schlepper nichts zu suchen und schmeichelt der Optik absolut nicht.

    Normalerweise sollte es weiter gehen. Allerdings ist es nicht ganz so einfach,da 2 Buchsen Gleichzeitig ausgetrieben werden müssen,die zudem auch durch die Verzahnung geschoben werden müssen und davon aufgekeilt werden. Ich würde wieder austreiben,kontrollieren ob der Hebearm und Steuernocken weiter frei beweglich sind und dann weiter.

    Wofür ist eigentlich der Ring, der im Lenkrad auf die Speichen geklemmt ist?

    Ich sehe, das er von unten eine Verzahnung hat.

    Das ist eine Lenkradarretierung zum Nachrüsten gewesen ;) Hersteller weiß ich jetzt gerade leider nicht,war damals aber Recht beliebt,da kaum Verschleiß und durch den Eingriff in der Verzahnung auch eine sichere Arretierung..

    Mmh... Dann wird das ganze etwas schwieriger.. das kann aber leider wohlmal vorkommen... da hilft nur,mit einer Zange z.b. mithelfen beim Rausdrehennotfalls den Anfang so umbiegen,dass man ihn mit einer Zange zu packen bekommt... Eine Andere Möglichkeit wüsste ich dazu sonst nicht...

    Moin und Willkommen hier im Forum!


    Ansich stellt der Kipperanschluss kein Problem dar am 1Z. Die Ölmenge beträgt eigentlich etwa 5Ltr. kann bei Bedarf aber auf 10L erhöht werden kann,was ich für einen sicheren Betrieb des Anschlusses auch empfehlen würde.


    Klingt schonmal Interessant,dass die Maschine noch immer im 1. Besitz ist,hast Du evtl. Bilder davon? würde mich sehr interessieren! :)


    Welcher kleine Hebel am Steuergerät meinst du?

    Für den Kipperanschluss kann der hintere Stopfen am Steuergerät entfernt werden. auf diesen Anschluss kann man dann mit dem kleinen Hebel vorn links am Steuergerät,indem man diesen von vorn nach hinten schwenkt,über den normalen Steuerhebel Druck geben.

    Wie dort der genaue Verlauf der Leitung zum Anschluss im Original war,kann ich leider nicht sagen,dort bin ich selbst auch auf der Suche,also falls dort jemand einen hat,der es Original verbaut hat,würde auch ich mich über Bilder sehr freuen!

    Ist relativ einfach,auf der Recten Seite des ausschnittes auf Bild 1 ist ein Anstaz eines Drahtes zu erkennen,die einfach mit einem Schraubenzieher z.b. leicht rausheben und den Kopf so verdrehen,dass sich der Draht rausdreht. am Ende ist ein haken an diesem Sicherungsring,der dann nach oben weggezogen werden kann. sobald dieses getan wurde,kann der Kopf abgezogen werden.