Posts by Favo3

    ja, richtig. Aber einen 250PA mit den Stunden habe ich nocht nicht unter 25000 gesehen.

    Moin, also ich gebe Dir da Recht..... und ich halte den Preis für durchaus realistisch, eher im ganz normalen Mittelfeld. Bei einem 204er 205er (wenn man so etwas wirklich sucht) wird man sehr schnell feststellen dass es eigentlich keine echte Alternative gibt (Fahrzeugdimension-Motorleistung-Ausstattung) und daher werden wohl auch diese Preise bezahlt. Ich habe damals den Kauf meines 204er nie bereut.


    VG und bleibt gesund

    Michael

    Grüße Euch,


    also mit einem 108er hatte man, als die Dinger noch neu zu kaufen waren, in meiner Ecke des Landkreises Ansbach (das ist in Mittelfranken) schon einen richtig großen Traktor. Alles was größer war, war noch mindestens 10-15 Jahre später die absolute Ausnahme. Jetzt hat sich das gewandelt, aber es gibt auch so gut wie keine landwirtschaftlichen Kleinbetriebe mehr, zumindest extrem selten im Haupterwerb.


    Viele Grüße

    Michael

    Guten Tag, hoffentlich seid Ihr alle gesund ;)


    ich möchte auch mal wieder etwas das ich toll finde posten..... auch hier kein Traktor sondern ein Prospekt und für die, die auf der Suche nach den seltenen Traktoren von Fendt sind, sicher ein Leckerbissen..... leider ist die wichtigste Seite beschädigt. Ich dachte aber nicht, dass die Allrad Dieselrösser auch wirklich beworben wurden. Ich finde das mega spannend.....bin gespannt welchen Preis das erzielen wird....


    https://www.ebay.de/itm/Fendt-…92efa7:g:qlYAAOSwxspedkJt


    Viele Grüße

    Michael

    Du hast das treffend und richtig zusammengefasst - und du hast vollkommen Recht....allerdings komme ich zum Bier trinken zu Dir....wobei ich bei einem Bier von 0,5 Litern ausgehe 😊

    Vor allem was für n Fendt soll des sein, von den Standart Schleppern haben eigendlich nur die 200 er Deutz Motoren gehabt.

    Und ein 4 Zylinder hatten nur 275 und 280......

    Zu den 70 PS Motoren....


    205 P (Plantage) 4 zyl 70 PS und Farmer 270 ebenfalls. Und beides waren total tolle Maschinen. Der Preis ist mit unter 10.000€ nicht überzogen, wenn technisch alles ok ist. Der Hintergrund mit Papieren, Farbgebung usw. gehört halt geklärt. Und dann ist das ne interessante Basis, die am Ende ja wieder grün sein kann.....


    Viele Grüße

    Michael

    Ines Krüger (Verkäuferin) klingt aber gar nicht nach "Alte". Stelle mir unter dem (Vor-)Namen 'ne knackige 30-jährige vor.... ^^^^;)

    Also mir hat mal jemand erklärt, der rechtlich/juristisch nen Plan hat, im Gegensatz zu mir, dass ne verkaufszusage, auch wenn sie nur mündlich ausgesprochen war, den Anspruch auf Schadensersatz bei Nichteinhaltung beinhaltet.... ich würde der Dame das sagen und auf Abwicklung des Geschäftes pochen


    Grüße

    Michael

    Servus Michael,

    arbeite mich langsam von hinten nach vorne, bis auf den Motor, der noch top ist, werde ich bald fertig sein.

    Was machen deine Projekte?

    Danke, nein nicht die Gummipuffer, die haben die Pos.4

    Servus Herbert,


    naja bedingt durch das leidige Thema - jeden Tag zur Arbeit gehen zu müssen - geht alles nicht so schnell wie ich das gern möchte.... Scheune ist zumindest verputz (innen) und im Frühling greife ich das Thema Toilette an... meine Wunschfavorit 3SA mit dem langen Getriebe gibt es inzwischen auch und den langsamen aus Unterfranken verkaufe ich im Frühling. Und morgen sehe ich mir nen EA 400 an (dann wäre der Fuhrpark komplett) .....

    Es bleibt aber dann noch ne Menge zu tun...

    Guten Abend und frohes Fest,


    klare Ansage und eigentlich hat er doch recht.... er will 30.000 Anfragen für 20.000 will er nicht und der, der dafür den Traktor nicht will soll ihn nicht nerven. Vielleicht a bissl direkt und ob das Preisniveau ok ist , muss der geneigte Interessent selbst wissen, aber unhöflich find ich das jetzt nicht. Erspart beiden Seiten unnötiges Gelabere.


    Nur meine Meinung.... kommt gut ins neue Jahr


    Viele Grüße


    Michael

    Vielleicht ist ihm ja was auf den Kopf gefallen in Dachau. Unverschämt seine ersten Sätze.


    Ist und bleibt meine Meinung


    Lg

    Nabend,


    Selbst auf die Gefahr hin dass ich jetzt verbale prügel beziehe.... angesichts der Situation von Angebot und Nachfrage halte ich den Preis für nicht übertrieben hoch angesetzt. Sicher eher am oberen Ende, aber nicht unrealistisch.


    *wegduckt*


    Viele Grüße

    Michael

    Ich muss sagen das der Preis schon etwas überzogen ist mein kleiner 600er war vom Zustand mindestens gleichwertig wenn nicht sogar besser und er hat nicht einmal die Hälfte vom Preis des 612 er gekostet.

    Denke das dieser noch eine ganze Weile bei eBay drin sein wird.

    Mal neugierig gefragt....wann hast du den 600er gekauft?


    Grüße

    Michael

    Guten Tag,


    da muss ich Harry Recht geben. Und auch ich bedauere, dass es leider vorbei ist dass man einen alten, nicht mehr genutzten Traktor für n Appel und n Ei bekommen konnte.....aber sind wir doch mal ehrlich....das ist gute 20 Jahre her und seitdem hat zumal unser aller Leidenschaft und auch das marktumfeld signifikante Änderungen erfahren. Zudem ich den Preis auch nicht für abgehoben halte. Aber das ist nicht wirklich wichtig. Jeder würde gerne ein Schnäppchen machen....der ist halt mal keines

    Moin,


    also 8.000 (wenn das Teil einigermaßen komplett ist) halte ich jetzt nicht für Utopie.....


    Ich bin auf meiner Suche na einem Eicher EA 400 ganz anderen Preisvorstellungen begegnet.....


    Ich wünsche Dir jedenfalls viel Erfolg


    Viele Grüße

    Michael

    Hmm,


    also vor Deinem Plan hätte ich wirklich Respekt. Sehr komplex und am Ende bekommst Du dann doch etwas , das nicht Fisch und nicht Fleisch ist. Ich würde dann eher , wenn das finanzielle bei der Beschaffung im Vordergrund steht, einen abgerockten Farmer 3SA kaufen und eine komplette Restauration beginnen. Aber ob Dich das am Ende günstiger kommt ist echt fraglich. Viel Glück jedenfalls von meiner Seite


    Viele Grüße

    Michael