Bild in unserem Logo

  • Hallo Leute,


    wieso gibt es den F18 nicht mehr in unserem Logo? Der war doch richtig markant und sehr viele haben dieses Motiv schon irgendwann mal gesehen und bringen es auch mit Fendt in Verbindung, da es bei Fendt mindestens in jeder Festschrift verwendet wird (mindestens 65 Jahre Verwendungsdauer sprechen da wohl für sich). Ich kann dem Dieselross nichts abgewinnen, da man nicht sieht, was es denn für eines ist und die Perspektive ist auch nicht so toll - der hat doch mehr zu bieten als ein Haubengitter, eine angedeutete Vorderachse und ein bisschen Profil! Mehr fällt einem auf dem ersten Blick auch nicht auf.


    Gruß f18h-doc

  • Ich denke es ist jetzt zu spät um darüber noch zu diskutieren, es hat doch jeder seine eigene individuelle Vorstellung.


    Im Vorfeld gab es ja dazu schon einige Diskussionen mit den entsprechenden Beiträgen.
    Ich persönlich hatte immer darauf gewartet,
    dass dem "Volk" einige praktikabel und rechtlich fundamentierte Entwürfe zur Abstimmung vorgelegt werden.


    Hier einen Rückblick dazu : Vorstellung - Neues Logo


    Anhand der Leserschaft zu dieser Sache wurden 9 positive Likes abgegebe, auch von mir.
    Es sind auch einzelne Kommentare dazu eingestellt worden, mehrheitlich in positiver Wertung.
    Nils wird sich diese Wertungen schon durchgelesen haben und da die große Mehrheit im Rahmen des Themas "Fendt Oldtimer Forum APP"
    Zustimmung zeigte, wurde dieser vorgelegte Entwurf auch übernommen.


    Martin, hattest Du mal Deine PN gelesen.
    Ich hatte Dich mal angeschrieben und um Deinen Rat bzw. Meinung einzuholen.

  • Moin PE. Na ja, ganz so war es ja nicht. Es ging ja in der Diskussion um die app, dann um die Aufkleber bis hin zum logo. War auch etwas ueberrascht wie plötzlich " alles anders" war. Zudem das ganze ja auch schon etwas her ist. Stören tut es mich nicht, aber den ein oder anderen Hinweis kann man aber ruhig entgegen nehmen.


    Ich denke Nils wird sich der Sache bestimmt noch annehmen.


    Mfg. Km :)

  • Hallo Dieter,


    ich sage ja nicht, dass es keine Diskussion weiter gab.
    Ich hatte mich hier ja auch gerührt, auch der andere Pe, aber dann ging die ganze Sache etwas ins Abseits und man hörte nichts mehr.
    Es war halt bezüglich der im Vordergrund stehenden APP- Geschichte für Überflugleser nicht ersichtlich.


    Andererseits, ein großangelegte Diskussion zur Gestaltung wäre auch in den Bach gegangen.
    Da würde bis heute noch nicht passiert sein.
    Letztendlich hätten da auch wieder nur die Aktiven der 6.650 Mitglieder den Part getragen und andere hinterher gemoselt.
    Und man darf auch nicht vergessen, es steckt auch viel Arbeit drin, auch wenn es nicht so scheint.
    Dafür können wir Nils doch nur danken, oder?


    Ich versuche mal die kommende Woche das Logo auf meine Visitenkartenvorlage zu bekommen und wenn es gut raus kommt
    wird es dann auch in dieser Form verwendet.

  • Hallo Peter. Auf jeden Fall ist es lobenswert der Mühe und dem Aufwand wegen :thumbup: . Das Logo ist schnittig und ansprechend, find ich.So wie du schon schreibst, wird es gewesen sein, das es etwas untergegangen ist beim " über lesen". Und dann noch das Argument mit der geringen Beteiligung. So kommt eins zum anderen.
    Mfg. Km :)

  • Hallo,


    es ist halt jetzt so und die Welt geht wegen anderen Dingen unter. Ich hab mich nur gewundert und jetzt hab ich auch noch ein paar Hintergrundinfos - alles gut!! Das schönste Logo nützt nichts, wenn sich niemand am Leben unseres Forums beteiligt (das beste Beispiel ist doch dafür das Verdampfer Forum). Hier bei uns ist deutlich mehr Leben drin und der "harte Kern" bei uns kann sich wirklich sehen lassen!


    Gruß f18h-doc

  • Nun,
    zur Zeit sind viele hier eingeheut, haben im Außendienst ihre Beschäftigung.
    Der "Harte Kern" ist bei uns zwar ein kleiner Haufen, aber wir sind auf dem Weg des Zuwachses und da sind auch Neuzugänge mit von der Partie :thumbsup: .
    Wenn sich alles hier im Fendt Oldtimer- Forum nur um die Technik und das Kaufen und Verscherbeln drehen würde,
    dann würden die Sargnägel zum Einschlagen schon auf der Lauer liegen.


    Andererseits, wenn hier oft mal abgedriftet wird und man sich da beteiligen will,
    da gehört schon auch was "Freizügigkeit / Persönlichkeitsoffenbarung" dazu.
    Schade ist halt, dass viele von uns sich kaum mal sehen werden und ich habe da besonders schlechte Karten ;( .
    Aber wie sagt man, die Hoffnung stirbt zuletzt.

  • Hallo,


    die Begründung für ein neues Logo ist eigentlich recht simpel. Bei dem alten Logo fehlten mir die kompletten Bildrechte zur Veröffentlichung. Das gilt für den Fendt-Schriftzug, den F18 und dasn Dieselross-Emblem. Da ich das Logo allerdings veröffentlichen will, sowohl auf dem Kalender als auch auf Aufklebern, musste ein neues her. Die Auswahl des Schleppers für das Logo ist recht limitiert, da es nicht zu detailreich sein darf, um noch halbwegs etwas zu erkennen.


    Viele Grüße

  • Hallo Nils,


    ich weiß, das Thema Urheberrecht etc. wurde ja schon einmal in der Diskussion zu dem Logo durchgesprochen.
    Und ich sage mal, so wie es jetzt ist, da sollte es doch bei Allen auf Akzeptanz stoßen.
    Mir jedenfalls gefällt es und wenn es die Rückseite meiner Visitenkarte ziert um so besser.
    Es sei denn, Du erhebst Einwände als Urheber ;) und berufst Dich auf das copy right .

  • Moin


    Ich finde es auch nicht schlecht, die alten Verdampfertrecker sahen sich ja auch alle irgendwie ähnlich.
    Vom Treckerverein haben wir auch runde Aufkleber ca 10cm groß davon hat mein Fendt auch einen auf der Scheibe, wäre als Erkennungsmerkmal auf Treffen sicher nicht schlecht.


    Gruß Tim

  • Ich habe mal einen Probelauf meiner Visiten-Karten gemacht,
    das neue Logo mit eingefügt (mit freundlicher Genehmigung von Nils- nochmals Danke Nils).
    Leider hatte ich keine Druckvorlage mehr bei denen auch die Rückseite bedruckt werden kann,
    dann wird es halt mal später gemacht.
    Ein wenig muss ich noch an der Tiefenschärfe arbeiten oder besseres Papier verwenden,
    aber es kommt gut raus ohne dass ich alles verändern muss.



    Optimal wäre es schon auf der Rückseitig, viel größer geht mit der derzeitigen Vorlage nicht, da fehlen noch einige Pixel.
    Auf der Visitenkarte ist aber alles gut zu lesen

  • Hallo Peter,
    hast noch Stoff aus der Zeit übrig :S oder ist es mit dir durch gegangen ?(:whistling:


    Gruß Peter

  • Genau so isses ;) .
    Noch am Rande bemerkt,
    jeder trägt einen Vogel mit sich herum und wenn meiner pfeift geht es mir recht gut :D .

  • Dieter,
    nicht erschrecken, mein Namensvetter aus Frickenhausen denkt auch ich habe eine Plantage.


    Hier mein "Zustand" anno Dezember 1974, erzrenitent gegenüber der damaligen Obrigkeit im Osten
    und gegenüber den heutige Volksverblendern ist es genauso, es hat sich ja nur das Vorzeichen geändert.