Posts by f18h-doc

    Hallo,


    in meinen Unterlagen steht das so drin und bis jetzt hat das auch immer so funktioniert. Wenn jemand etwas anderes probieren möchte und eine bessere und schnellere Lösung hat, dann gebt bitte Nachricht. Denn ich bin auch nicht Gott und lerne gerne dazu.


    Gruß f18h-doc

    Hallo Nils,


    beider F22VZ Geschichte solltest Du Dich mit meinem Bruder kurzschliessen. Der hat wenigstens ein Datenblatt, denn seiner ist angemeldet und einen schnitzelfertigen Kühler, den man als Muster nehmen könnte hab ich auch rumstehen sehn.


    Gruß f18h-doc

    Hallo,


    ich stell diese Pumpen auch mit der Blasmethode ein. Nur muss die Regelstange zur Prüfung 12mm in Richtung Zylinder verschoben sein. Gemessen werden die 12 mm von der "0 Markierung" auf der Skala, die ja auf der Regelstange drauf ist.


    Gruß f18h-doc

    Hallo,


    das ist beim Porsche eine Riesensch.... !!!!! Zum Glück hast Du nur einen Einzylindermotor denn bei den Mehrzylindern, die da noch ein Rundeisen mit jeder Menge Spiel zwischen den Pumpen haben, wird die Sache richtig spannend. Der Hintergrund: der korekte Förderbeginn von 34 Grad vor OTwird beim 108er bei einer Auslenkung der Regelstange von 12 mm eingestellt.


    Gruß f18h-doc

    Hallo,


    normalerweise hat der 2S von haus aus einen Kipperanschluß dran. Der wird mit dem gleichen Hebel bedient, wie die Heckhydraulik. Wenn Du mal ein paar mehr Bilder einstellst, wo man die ganze Hebelei und auch das Heck kpl. sieht könnten wir auch erklären wie es funktioniert.


    Gruß f18h-doc

    Hallo,


    wenn die ESP Diesel im Überfluss hat, der Abstellzug ganz eingedrückt ist und auch der damit betätigte Hebel an der Pumpe ganz vorne ist, dann sollte man sich die Pumpe zur Brust nehmen.


    Gruß f18h-doc

    Hallo,


    wenn es den Belag von Fendt nicht mehr geben sollte, dann schick das Teil zu z.B. Bremsen Schöbel nach Nürnberg.

    Die machen auch konische Beläge drauf.


    Gruß f18h-doc

    Hallo,


    Gashebel am Kotflügel???? Ausklinkhebel für den Frontlader an Kotflügel rechts innen ist klar. Ob es beim 231er noch Start Stop am rechten Kotflügel gab weiß ich nicht. Das was du meinst, musst Du schon etwas konkreter beschreiben.


    Gruß f18h-doc

    Hallo,


    bei gewissen Konstellationen Reifengröße / Motordrehzahl war es früher notwendig nicht nur die Gruppe schneller zu machen, sondern auch das Kegel- und Tellerrad auf die schnelle Variante umzubauen, da es von ZF als schnellste Gruppenübersetzung 25/25 zu kaufen gab. Die Jungs, welche die Gruppenräder heutzutage herstellen machen auch eine Übersetzung ins Schnelle z.B. treibend 27 und getrieben 24. Dann kommt man auch ohne schnelles Kegel- und Tellerrad weiter. Was Du jetzt für 35 km/h brauchst und was lieferbar ist, kann Dir der Dreyer sagen.


    Gruß f18h-doc

    Hallo,


    7 Zähne am Triebling heisst: langsames Kegel / Tellerrad. 10 Zähne auf dem Triebling ist die schnelle Variante. Der Heino Dreyer (Lanz) kann Dir da weiterhelfen. Die Achstrichter müssen dann definitiv weg, da der Triebling nur nach hinten raus geht. Die Einstellung der Trieblinglager wird ausschliesslich telefonisch besprochen!


    Gruß f18h-doc

    Hallo,


    das Lager sieht fertig aus! Anstatt auf der Stirnfläche der Lagerrollen in der Mitte eine Vertiefung zu haben, ist das eher ein Zapfen und das ist dann auch der Indikator für den Zustand des Lagers. Das macht aber nichts, denn wenn Du eh einen Schnellgang einbauen willst dann hast Du die eh in der Hand. Die Räder kosten wirklich nicht die Welt und die gibt es z.B. bei Heino Dreyer.


    Gruß f18h-doc

    Hallo,


    ist nur der Pleuelzapfen hin oder auch der schwungradseitige Lagerring auf der Kurbelwelle ausgelaufen? Sowas kann ich Dir auch anbieten. Eine wirklich gute, einbaufertige KW wirst Du nur sehr schwer finden.


    Gruß f18h-doc

    Hallo,


    hinter dem Deckel befindet sich definitiv kein Kegelrad wenn der noch nie eine Riemenscheibe hatte! Das war in dem Nachrüstsatz enthalten und musste bei nachträglichem Einbau auch vermessen und eingestellt werden. Wenn Du nur, wie so oft, die Riemenscheibe ohnedas Kegelrad, das auf die Zapfwelle kommt kriegst und sonst nichts dann vergiss es bis mal was komplettes angeboten bekommst.


    Gruss f18h-doc