f18h-doc Meister

  • aus Immenstadt
  • Mitglied seit 1. Januar 2008
  • Letzte Aktivität:
Beiträge
2.192
Erhaltene Likes
517
Punkte
11.650
Profil-Aufrufe
6.613
  • f18h-doc

    Hat eine Antwort im Thema Fendt f 22 Bj. 1939 verfasst.
    Beitrag
    Halio,
    ich komme aus Immenstadt. Wenigstens die kompletten Beschläge des Treibholzes messerseitig und treibhölzer in verschiedenen Längen kann ich noch neu besorgen. Die 2 Anschlagplatten, die mähantriebsseitig hingehören muß ich erst recherchieren.



  • f18h-doc

    Hat eine Antwort im Thema Farmer2 Kotflügel auf breite Spur umbauen verfasst.
    Beitrag
    Hallo,

    Kotflügel bzw. Radabdeckungen sind über 25 km/h Pflicht.

    Gruß f18h-doc
  • f18h-doc

    Hat eine Antwort im Thema Fendt f 22 Bj. 1939 verfasst.
    Beitrag
    Hallo,

    selbst hab ich einen von 1939. Wo kommst Du her?

    Gruß f18h-doc
  • f18h-doc

    Hat eine Antwort im Thema Fendt f 22 Bj. 1939 verfasst.
    Beitrag
    Hallo,

    da helfen nur Muster, Maßzeichnungen oder das Wissen, wo der Balken im abgelassenen Zustand zu stehen hat, weiter. Dann baut man sich erst die schwere Strebe, wo das Balkenjoch drangeschraubt wird, dann die Querstange, die das Ganze Richtung…
  • f18h-doc

    Hat eine Antwort im Thema Fendt f 22 Bj. 1939 verfasst.
    Beitrag
    Hallo,

    von alleine wird da gar nichts gut, denn es ist ein F22 und keine Eidechse! Hier hilft nur prüfen und dann entscheiden, was gemacht wird! Wenn das eher so ein lautes Jaulen ist, dann Schlackert die Kupplungsscheibe während des Einkuppelns…
  • f18h-doc

    Hat eine Antwort im Thema Farmer2 Kotflügel auf breite Spur umbauen verfasst.
    Beitrag
    Hallo,

    hinten seh ich das Umdrehen der Räder ja noch ein. Vorne wurde das für Bestell und Pflegearbeiten auch gemacht aber für Frontladerarbeiten, die ja hier offensichtlich durchgeführt werden, ist das totale K......cke! Schau Dir mal die…
  • f18h-doc

    Hat eine Antwort im Thema Kaufvertrag? JA oder Nein? verfasst.
    Beitrag
    Hallo,

    auf jeden Fall machen! Sonst bist Du selbst als Privatmann 1 Jahr lang für das Ding haftbar!!!! Und schreib auch wirklich alles rein, was ausgeschlossen werden soll, wie z.B. keine Garantie, keine Sachmängelhaftung, keine Rücknahme, keine…
  • f18h-doc

    Hat eine Antwort im Thema Kühlrippen vom MWM Motor reinigen verfasst.
    Beitrag
    Hallo,

    festgebranntes Öl und so Zeugs kriegt man prima mit hundsgewöhlichem Backofenreiniger gelöst und dann halt abdampfen - wobei es dann mit heißem Wasser, 100 bar und einem Abstand von 0,5 m sehr vorzeigbare Ergebnisse gibt. Je nach Dicke der…
  • f18h-doc

    Hat eine Antwort im Thema Defkter Kühler F20 verfasst.
    Beitrag
    Hallo,

    der Kühler vom F15 ist zu klein für den Motor. Unter die Haube passt der schon aber das hilft ja auch nicht weiter!

    Gruß f18h-doc
  • f18h-doc

    Hat eine Antwort im Thema konische Federn gesucht verfasst.
    Beitrag
    Hallo,

    hab ich da! Eine Feder mit Transport kostet 15 Euronen. (Hab auch nur noch die eine).

    Gruß f18h-doc
  • f18h-doc

    Hat eine Antwort im Thema Zf A15 Getriebe Tellerrad abziehen verfasst.
    Beitrag
    Hallo Uli,

    das ist leider nicht so schön, wie bei den Getrieben von unserer Hausmarke. Ich musste das noch jedesmal auf der Presse demontieren und wieder montieren. Auch wenn die Lager draussen sind, ist die Welle zu lang.

    Gruß f18h-doc
  • f18h-doc

    Hat eine Antwort im Thema Scheinwerferersatz fürs Dieselross verfasst.
    Beitrag
    Hallo,

    diese Gummis, sind im Verhältnis zu dem, was sie können viel zu teuer! Früher hab ich auch schon mal 2 Gummis übereinander montiert und das hat trotz 4 guter Klammern immer noch nicht gereicht. Momentan wickel ich zu erst die Scheibe allein…
  • f18h-doc

    Hat eine Antwort im Thema Scheinwerferersatz fürs Dieselross verfasst.
    Beitrag
    Hallo,

    bei Delegro gibt es alles in Einzelteilen zu kaufen, was Du dafür brauchst und das ganze zu sehr guten Konditionen. Da ziehen die anderen Anbieter meist nur die Axeln hoch!! Ich würde lediglich die Einfassungsgummis für die Scheiben weglassen…
  • f18h-doc

    Hat eine Antwort im Thema Guten Rutsch an euch alle verfasst.
    Beitrag
    Hallo,

    auch ich wünsche Euch einen guten Rutsch und ein super schönes und erfolgreiches 2019!

    Gruß f18h-doc
  • f18h-doc

    Hat eine Antwort im Thema Typenschild beschriften Fendt f 22 verfasst.
    Beitrag
    Hallo,

    entweder Du kaufst Dir Schlagzahlen und -buchstaben und machst es selbst oder Du gehst damit zum Schildermacher und lässt es gravieren.

    Gruß f18h-doc
  • f18h-doc

    Hat eine Antwort im Thema Traktortrennung abdichten Hohlwelle usw. verfasst.
    Beitrag
    Hallo,

    die Dichtmasse kannst Du gleich nach Arbeitsschritt 2 draufmachen und Arbeitsschritt 4 ganz weglassen. Das Hohlwellenlager kannst Du normalerweise mit leichtem Klopfen einbauen. Wärmebehandlungen sindnicht erforderlich - sonst ist was faul!

  • f18h-doc

    Hat eine Antwort im Thema Restauration F20 H6 verfasst.
    Beitrag
    Hallo,

    es gibt einen Lösungsansatz: Vor dem Lackieren steckt man Abdeckkappen über die Nippel ( die gibt es im Handel und sind teilweise auch an Neumaschinen verbaut) und dann kann man nach dem Entfernen von den Hütchen den Nippelfuß rot anmalen.…
  • f18h-doc

    Like (Beitrag)
    Moin,
    ich möchte euch alle vor Herrn Pascal G. warnen. Bin auf ihn hereingefallen weil ich eine Kabine für meinen Fendt suche. Der Herr reagiert auf Kaufgesuche und verschickt dann Fotos die er sich aus dem Internet besorgt. Ich habe den Kaufpreis…
  • f18h-doc

    Hat eine Antwort im Thema Suche Teile für Mähbalken F24L verfasst.
    Beitrag
    Hallo,

    so, wie ich das sehe, hast Du noch die alte Ausführung mit hydraulischem Kraftheber bis einschl. Baujahr 1955.
    Vielleicht hab ich da noch was rumliegen.

    Gruß f18h-doc
  • f18h-doc

    Hat eine Antwort im Thema Suche Teile für Mähbalken F24L verfasst.
    Beitrag
    Hallo,

    nur den Balken oder die anderen Dinge auch - und vor allem: Was für eine Ausführung benötigst Du? Ein paar aussagekräftige Bilder vom Schlepper würden hier schon mal weiterhelfen.

    Gruß f18h-doc