f18h-doc Enlightened

  • from Immenstadt
  • Member since Jan 1st 2008
  • Last Activity:
Posts
3,033
Reactions Received
1,210
Points
16,590
Profile Hits
11,454
  • Hallo,

    entweder Du bringst den GT fortlaufend für alles in die Werkstatt oder Du besorst Dir bei z.B. theopold parts für sehr kleines Geld eine Betriebsanleitung, die zu Deinem Traktor passt und kannst es selber machen. Ein Werkstatthandbuch gibt es…
  • f18h-doc

    Replied to the thread Teilesuche Fendt GT 231.
    Post
    Hallo,

    Möglichkeit 1: Einen Gebrauchten finden.
    Möglichkeit 2: Die Löcher hartlöten.
    Möglichkeit 3: Neuen Boden einschweissen.
    Möglichkeit 4: Neuer Tank - kannst Du vergessen, da es den nicht gibt!

    Gruß f18h-doc
  • f18h-doc

    Post
    Hallo,

    die Keilriemen gibt es bei der Baywa. Die sind auch nicht so hoch, wie die Standartteile. Den Riemenspanner kannst Du leider nicht mehr so einfach am Tresen bestellen - vor 30 Jahren sah die Welt da noch anders aus! Hier musst Du einfach mal die…
  • f18h-doc

    Replied to the thread Gt 225 Filter und Ölwechsel.
    Post
    Hallo,

    ich gehe mal davon aus, dss Du den GT nicht verkaufen willst und bisher eher wenig Berührungspunkte zur Maschine und deren Technik hast. Deshalb denke ich, das Dir ganz oft die spezielle Fahrzeugbetriebsanleitung weiterhilft. Diese gibt es zu…
  • f18h-doc

    Replied to the thread Hydraulik.
    Post
    Hallo,

    das ist steil! Der Fl braucht ein einfachwirkendes und eine Gerätebetätigung ein zusätzliches doppeltwirkendes. Ansonsten kriegst Du einen Vogel, wenn du ständig von EW auf DW umschalten musst. Der Platz bis zum Kotflügel ist sehr begrenzt…
  • f18h-doc

    Replied to the thread Hydraulik.
    Post
    Hallo,

    also Du hastl eine Rgelhydraulik verbaut. Hier kann man zwischen dem Grundsteuergerät und dem Steuergerät für den Mähwerksaushub ein zusätzliches Steuergerät verbauen. Dabei musst Du jetzt erst einmal wissen, ob Dir ein einfachwirkendes…
  • f18h-doc

    Post
    Hallo,

    der Winkelstutzen ist mit einem O ring abgedichtet und dieser Stutzen ist mit 4 Inbusschrauben an dr Pumpe befestigt. Musst halt mal alles überprüfen.

    Gruß f18h-doc
  • f18h-doc

    Replied to the thread 230 Gt entlüftungspumpe.
    Post
    Hallo,

    ist die verkehrt herum angeschlossen?

    Gruss f18h-doc
  • f18h-doc

    Replied to the thread Ersatzteil Stockey und Schmitz.
    Post
    Hallo,

    für Stockey und Schmitz gibt es mit Ausnahme von alter Lagerware, die ab und zu mal auftaucht, nichts mehr zu kaufen. Diesen Spannhebel gibt es aber auch bei anderen Marken wie Busatis, Rasspe, ESM,.... . Die Österreicher sind hier mit…
  • f18h-doc

    Post
    Hallo,

    ich habe den Gleichen. Was schon auf den Bildern auffällt: Markenzeichen im Kühlergitter fehlt, Kotflügel hinten an den bekannten Stellen Rost und wenn man ans entrosten geht, sieht man durch. Felge hinten vermutlich Harrisse im Bereich der…
  • f18h-doc

    Replied to the thread Differentialsperre am 1Z undicht.
    Post
    Hallo,

    wenn die Achswelle und der Kotflügel raus bzw. ab sind dann geht der Trichter locker flockig mit Manneskraft!

    Gruß f18h-doc
  • f18h-doc

    Replied to the thread F12 Thermometer.
    Post
    Hallo,

    der hat bestimmt noch eine Kapillare. Diese Dinger gibt es mit der gleichen Optik im Nachbau - aber: Ich habe noch kein einziges mit Kapillare gefunden, das auch tatsächlich richtig funktioniert und deshalb kammen bei den Luftis entweder uralte…
  • f18h-doc

    Replied to the thread Zapfwelle Abdichten.
    Post
    Hallo,

    der ist nicht zu gross. Zum Wechseln musst Du den Deckel wegschrauben, wo der drin sitzt. Der Ring selbst liegt an einem Bund und geht deshalb nicht einfach von aussen zu wechseln.

    Gruß f18h-doc
  • f18h-doc

    Replied to the thread Fendt Farmer 2 Doppelmesserbalken.
    Post
    Hallo,

    an die Balkenauhängung geht der normalerweise schon hin aber die Aufnahme für die Treibstangen ist komplett anders und deren Länge vermutlich auch. Das heisst natürlich nicht dass man es nicht mit ein paar neu angefertigten Teilen nicht doch…
  • Hallo,

    der Direkteinspritzer ist etwas sparsamer - das bringt das Verbrennungsverfahren mit sich. Auch hat er eine um 5 mm grössere Zylinderbohrung und damit in etwa 200 ccm mehr Hubraum. Die Vorkammermotoren sind jedoch nicht auf die absolute…
  • f18h-doc

    Replied to the thread Hydraulik.
    Post
    Hallo,

    ibt es da auch ein, zwei Bilder? Dann könnte man auch sehen, was irgendwann mal nachgerüstet wurde und ggf. einen Tip geben wo man was machen kann.

    Gruß f18h-doc
  • f18h-doc

    Replied to the thread Füllstand Achsgetriebe am 104s.
    Post
    Hallo,

    da ist aussen, ein paar cm unterhalb der Einfüllöffnung ein waagrechter gelber oder roter Strich. Bis dahin wird aufgefüllt. Als groben Anhaltspunkt kann man auch waagrecht zum Radlagerdeckel peilen. Diese stehen bis knapp zur Achswelle im…
  • f18h-doc

    Replied to the thread D(ieselross)-Day in der Normandie.
    Post
    Hallo,

    das kommt auf das Baujahr an. Die allerersten F40 hatten noch das A15 drin, welches oft den Belastungen nicht stand hielt. Der weitaus überwiegende Teil bekam dann sobald es verfügbar war das A17.

    Gruß f18h-doc
  • f18h-doc

    Replied to the thread Wofür ist die Dichtung Farmer 3.
    Post
    Hallo,

    der dünne, grosse, schwarze gehört innen ans andere Ende des Zylinderrohrs. Wenn Du das nicht raus machst, bleibt der natürlich übrig.

    Gruß f18h-doc
  • f18h-doc

    Replied to the thread Hydraulik.
    Post
    Hallo,

    dann müssen wir erst mal wissen, was denn für Steuergeräte vorhanden sind. Wenn Du diese nicht beschreiben kannst, dann mach ein ordentliches Bild davon und stell es ein.

    Gruß f18h-doc