Kleine Reperaturen am 108SA

  • Naja schick nicht wirklich! Irgendein Vorbesitzer hat den mal etwas ,,Ünergepinselt"!?mehr schlecht als recht!?

    Freut mich aber das er gefällt!

    Wenn ich irgendwann mal die Zeit finde wird die Elektrik kpl neu gemacht wovor ich aber noch sehr großen Respekt habe!und dann wird er zerlegt und wieder schick fertig gemacht, aber bis dahin wird noch sehr viel Wasser durch die Lippe fließen!?


    Holz poltern brauch ich nicht, haben kein Wald oder Sonstiges!

    Mache zwar auch Brennholz zur Eigennutzung für'n Wohnzimmerkamin aber das kommt meist von Feldrändern oder man bekommt was geschenkt! Werde morgen mal wieder was zusammen fahren!vll kommen dann ein paar gute Einsatzbilder dabei heraus!


    Gruß Jens

  • Freut uns, dass der 108er wieder läuft und neue Einsatzbilder sind auch nie verkehrt.


    Gruß


    Andreas

    1.) Ein Fendt ist zwar nicht alles, aber ohne Fendt ist alles nichts!
    2.) Ein Leben ohne Fendt ist möglich - aber sinnlos...
    3.) Nur wer einen Fendt besitzt, weiß, was allen anderen fehlt

  • Hallo zusammen!


    Heute ging's mal ans Holz!

    Habe mich doch gewundert wie groß das bißchen Waldstück ist!sind doch ca 1ha! Sind dann mal heut morgen zu dritt darein! Einer entasten und die anderen ans poltern gemacht!haben zuerst auf 4m geschnitten damit die Stämme aufen Anhänger passen!Naja nach ne Stunde war der dann schon voll!Da aber noch jede Menge raus muss haben wir dann erstmal nur noch entastet und raus gezogen!?



    Das Gelände ist dort ziemlich uneben!

    Anfangs waren wir dort ohne Heckgewicht drin bzw nur mit Radgewichte!(schalte ja ungern den Allrad ein)

    Zur Mittagspause dann schonmal den Anhänger mitnehmen und gegen nen Heckgewicht eingetauscht!


    nächste Woche dann die restlichen 15 Stämme und das Feine Zeug raus holen!

    Habe jetzt ganz vergessen ein Foto von den gepolterten Holz zu machen sind aber nochmal 4-5 Anhänger voll!


    Gruß Jens



  • Mal eine Frage.

    Wäre es nicht besser vorne passende Reifen zu kaufen, als immer auf Allrad zu verzichten? Geht mich nichts an, aber wäre doch effektiver oder nicht? Wenn du die jetzigen verkaufst, wäre das doch fast ein Plus minus Geschäft.

    Gruß
    Sebastian


    Fendt Favorit 610SA Bj.:75

    Fendt Farmer 4SA Bj.: 72
    Fordson Major Bj.: 56

  • Ja da hast du natürlich Recht mit!

    Wollte damals auch nur die Hinterräder drauf machen und wie du schon sagst die Vorderen wieder verkaufen!sah aber erst echt blöd aus mit den breiten Hinten und dann vorn mit 11.2 Trennscheiben!Naja und dann sind die halt drauf gekommen und eingetragen worden!

    Brauche den Allrad auch eigentlich nie!wenn's mal eng wird eben einschalten und danach wieder aus!


    Gruß Jens

  • Moin


    Sieht auf jeden Fall billig aus:love: und mit den Radgewichten hinten hast du auch einen ganz guten gegensatz zur Frontlader, und was die Allradnutzung angeht hast du halt höheren Verschleiß in der Kupplung, aber eigentlich benutzt man ihn ja auch nur im Notfall, kenne ich von unserem 308er jedenfalls so, aber man soll ja auch nicht in Feld und Forst fahren wenn es so modderich ist das man ohne Allrad nicht heim kommt.


    Gruß Tim

  • Du sagst es Tim!


    Mein Vater hat mir immer beigebracht wo man nicht fahren kann bleibt man einfach runter!Anders bei meinen derzeitigen Chef!Dort fahre ich im Herbst immer einen Grimme SE150-60 Kartoffelroder normalerweise mit einen Johny 6910! Aufgrund der Wetterverhältnisse ist dann der neue 6195R davor gekommen!(ist auf 240Ps hochgezüchtet!) Was hat der Senior mit mir geschimpft weil er viel zu viel Sprit verbraucht!Dann musste ich alle zwei Tage immer wieder zu einer Fläche hin wo ich einfach nicht fahren konnte nur weil der Senior meinte: ,,Heute klappt's!"

    Aufmal reichten die 240Pferdchen auch nicht mehr und es mussten unbedingt noch 100Ps davor gehangen werden!das Ende vom Lied war ne zweistündige Bergung für fünf Tonnen Kartoffeln!?




    Hier mal zwei Bilder von meinen Spielzeug!zum Glück habe ich keine Fotos von der Bergungsaktion!


    Gruß Jens

  • Hallo,


    die großen Vorderreifen gehen nicht nur auf die Kupplung. Die BPW Achse ist ja nicht gerade überdimensioniert, jetzt der große Frontlader und die breiten Reifen, das geht auf die Gelenke. Da musste das Spiel sehr genau im Auge behalten, sonst sind die dünnen Buchsen durch und der Achsschenkel arbeitet sich ins Gehäuse.


    Grüße aus Mittelfranken

  • Ja das stimmt Tobias!


    Habe auch wo ich jetzt die Vorderräder ab hatte alles kontrolliert und wieder abgeschmiert! Besser kommt man sonst nicht dran!

    Die Buchsen vom Mittelachsbolzen werde ich jetzt auf jeden Fall noch neu machen die haben nämlich Spiel!

    Den Frontlader finde ich auch eigentlich viel zu schwer für den kleinen Trecker war allerdings schon davor als ich ihn gekauft habe!wenn ich vll mal ne F10 Schwinge finde dann wird getauscht!


    Gruß Jens

  • Moin Jens.


    Also hattet ihr auch gut zu kämpfen mit der Nässe letztes jahr.

    Jetzt muss ich mal von Fendt weg und mal hin zu John Deere.

    Ich, wollen vllt nicht alle hören.

    Aber wie bist du mit dem Hirsch zufrieden? Was hat der für eine Getriebe? Auf dem Hof meiner Cousins wird auch John Deere gefahren, aber auch nur weils hier in der Gegend kein Fendt gibt. Im Dezember 2016 habenicht wir einen 6215R mit DirektDrive Getriebe bekommen, bin ich von begeistert. Jetzt im März kommt noch ein 6145R dazu mit AutoPower Getriebe.

    Gruß
    Sebastian


    Fendt Favorit 610SA Bj.:75

    Fendt Farmer 4SA Bj.: 72
    Fordson Major Bj.: 56

  • Stoll Robust F10 Schwinge ;)


    Bevor du dir ne andere Schwinge kaufst, besorg dir ne Vorderachse von nem 300er, dann passts auch wieder 8)


    Grüße aus Mittelfranken

    Richtig meinte damit ne Stoll Robust F10 finde die sind leichter wie die Robust Schwingen!zumindest die F15 vor unseren Jonny damals war leichter als die vor meinen 108er!

    Ja an die Achse vom 300er habe ich auch schonmal dran gedacht!

    Eigentlich ist ja immer noch nen 312er in Planung! Aber das sollen wohl meine beiden Mädels nicht genehmigen!???




    Habe bisher noch nicht viel damit gemacht außer roden und spritzen!

    Anfangs beim roden wollte ich lieber wieder den 6910 davor haben aber als ich mich dann ein wenig mit dem AutoPower,iTec und AutoTrac vertraut gemacht hatte fand ich es schon echt klasse!?

    Manchmal hätte man dann ? können weil man eigentlich nichts mehr zu tun hat! Mal sehen wie er mit der Pflanzmaschine demnächst läuft!


    Hier mal noch der 6195R mit Pflegebereifung und Imuna Spritze! Selbst zum spritzen war es oft ziemlich nass!




    Gruß Jens

  • Hallo zusammen!


    Habe heute mal das restliche Holz außen Busch geholt!



    Der 5S durfte auch mal wieder ran!

    Einfach ne feine wendige Maschine!?

    Fahre ich immer wieder gern mit!(hab ich ja auch drauf fahren gelernt!?)



    Habe jetzt alles zu Hause sofort auf nen Meter geschnitten!waren jetzt insgesamt sechs Diedam 8t Kipper voll! Einer steht noch voll inne Scheune und zwei Anhänger voll hat noch nen Kollege daraus geholt!?


    Ach ja war gestern noch eben mit dem 108er zum TÜV!

    Und er ist ohne Mängel durchgekommen!??

    Der Ingeneur ist ein TrekkerFan und meinte das er ne feine Maschine wäre!


    Gruß Jens