Posts by wessi

    Hallo Jens,


    da ich das grade so auf deinen Bildern sehe, was kann deine Fronthydraulik heben?

    Ist das Markeeigenbau?

    Hab mich mit der Lesnik S17 auseinander gesetzt, aber ich weiß nicht ob das dann zuviel wird an dem Gewichtsklotz.


    Ich muss morgen sowieso zum Tüv dann frag ich denn mal was der zu den Reifen sagt.


    Gruß Wessi

    Hey,


    ich weiß nicht ob es in diese Unterkategorie passt.


    Also derzeit fahre ich hinten 16.9R34 und vorne 11.2R24. Jetzt habe ich schon mal in eine Umrüstungtabelle geschaut woraus ich entnehmen konnte das ich hinten auch 480/70R34 und vorne 320/70R24 aufziehen könnte, das wäre dann der selbe Abrollumfang.


    Grade habe ich ein Angebot gesehen, wo ein Satz Kompletträder angeboten wird. Hinten würde es passen mit 480/70R34, aber vorne wären es dann 380/70R24.

    Das wäre ungefähr 26cm(+7,9%) mehr Abrollumfang.


    Gibt es Toleranzen bei der Voreilung?


    Bei mir wird Allrad eigentlich nur benutzt, wenns es wirklich nicht mehr anders geht also im dicksten schlamm quasi und dies kommt selten vor.

    Ausserdem hat mein 108 ja keinen Frontlader, also wird auch dafür kein Allrad verwendet.


    Gruß Wessi

    Ich bin jetzt nochmal hingelaufen und hab bei unseren 105s nachgeschaut,

    1 P

    2 N

    3 T

    N und P werden verbunden,


    da sitzt bei mir ein Monoblock dazwischen.


    auf der Landtreff Seite steht aber das

    2 T ist

    und 3 N

    die eklären da, das 1 und 3 verbunden werden aber ob das stimmt?


    Also bei mir läufts mit 1-2

    Hallo,


    warum BE? ( Ich lehne dies nicht ab, besser haben als blöd davor stehen)


    Ich nehm mal an, das du den Bauwagen mit dem Farmer 1z (oder GT) ziehen willst?

    Da der Farmer 1z ein Eigengewicht von ca 1,6t hat (GT 2t), darfst du mit deinem B Führerschein immer noch 1,9t anhängen (GT 1,5t). Du darfst halt nicht über 3,5t mit deiner Zugkombination kommen


    Gruß Wessi


    PS. ich bin mir grade nicht sicher ob der anhänger beim B Führerschein schwerer als das zugfahrzeug sein darf, gegebenenfalls darf der 1z dann nur 1,6 t ziehen

    Hey,


    suche für meinen Farmer 108SA eine Original Fendt Anbaukonsole für den Fendt Frontlader. (Vielleicht auch beides zusammen)

    Ich hänge noch ein Bild an, damit man sehen kann welche Konsole ich suche.

    Die Schwinge ist eckig wie die Stoll Schwinge, nur das bei der Fendt Konsole die Zylinder nach oben zeigen.


    Gruß Wessi

    Heute hab ich erfolgreich das Prioventile abgeschraubt und ein anderes Prioventile wieder dran geschraut. Nachdem ich das abgelassene Öl wieder aufgefüllt habe,

    binn ich dann probe gefahren und siehe da das Geräusch ist weg.


    Das abmontierte Prioventile geht zurück zu dem wo ich das andere her hab, das kann er dann zerlegen wenn er will.


    Gruß Wessi

    Also Ölwechsel werde ich wohl noch machen, aber dann bleib ich auch beim Hydrauliköl, (SAE 20 oder wie war das) hab das einmal mit erlebt das so ein Behälter überschäumt weil sich die verschiedenen Ölsorten Schlepper und anbaugeräte nicht vertragen haben.


    Steuergeräte hab ich schon durch probiert, dies hat aber auch nichts geändert.


    In den nächsten Tagen hol ich mir zwei Kanister und lass das alte öl ablaufen, danach kipp ich dies durch einen Filter in den anderen kanister und guck ob irgendwelche rückstände im Tank sind.


    Danach bau ich das Mengenteilerventile (Prioventile) aus und werde ein anderes einbauen um erstmal zu testen ob die Geräusche dann beseitigt sind.


    Da ich mit dem Trecker unseren Kipper schon genutzt habe, gehe ich davon aus, das da das richtig öl drauf ist.


    Gruß

    Wessi



    PS da ich noch nichts groß zerlegt habe, konnteich nur die Pumpenleitung vor der Kabine links mit der Tankleitung vor der kabine rechts vergleichen. Da der Schlepper aber nicht länger als 10 minuten gelaufen hat und dabei mehrfach nur stand oder halbgas habe ich Temperaturmäßig nix feststellen können.

    Ich wollte auch nicht das durch die überbelastung irgendwas ausseinander fliegt.

    Hallo Gemeinde,


    Heute musste ich voller Entsetzen feststellen, dass meine Hydrolenkung bei Vollgas fahrt anfängt zu heulen (surren/summen).


    Hab mittlerweile einmal in den Hydrauliktank reingeschaut, einerseits ob genug drin ist, aber auch ob der Filter eventuell verstopft ist.

    Danach hab ich mich dazu entschieden, da äußerlich nix erkennbares dran war, ohne Filter eine Runde zu drehen.

    Dies brachte nix nach ca. 3 Minuten Vollgas fängt er wieder an.


    Kennt einer dieses Phänomen und hat dies eventuell mal behoben?


    Gruß

    Wessi


    ;(;(