Posts by fendt schrauber

    .... schwules Grün:/

    ...Ich hau dir gleich ne Delle in die Gewürzgurke 8o


    Grüße aus Mittelfranken

    haben einen 102s luftgekühlt, der wird auch nach 3h am Zwangsmischer nicht warm. Da muss schon ein großer Mulcher oder so ran das dem warm wird. Habe es noch nie geschafft den über die Hälfte des grünen Bereichs zu bekommen.


    Grüße aus Mittelfranken

    Hallo,


    der Rückewagen ist nicht meiner, hab den nur geliehen.


    Der Rückewagen hat ein Zgg von 10to. Der Kran hat 7,7m Reichweite und hebt bei voller Auslage noch knapp 700kg.


    Der 3s kommt eigentlich ganz gut damit zurecht. Berg hoch gehts halt etwas langsamer. Was allerdings nicht zu unterschätzen ist, ist die benötigte Antriebsleistung für die Hydraulik.



    Grüße aus Mittelfranken

    Bei mir ging es auch wieder mit Kleinigkeiten weiter. Da man den alten Fernseher vom Sofa aus fast nicht sehen konnte, musste was größeres her. Da für die gewünschte Höhe eine Halterung nötig war, wurde die gleeich mitgekauft.


    Nach dem auspacken sah das Ganze aber nicht seher Vertrauenserweckend aus, also erst mal das ganze verstärkt.

    Die letzten Türen im 1OG kamen auch rein, aber oh Schreck, die Tür ist 12cm breiter wie der Rahmen.... hab ich wohl was beim bestellen durcheinander gebracht, naja dann muss halt die Säge ran.

    Die Sockelleisten fehlten auch noch im 1OG, da fast 50m benötigt werden, wäre kaufen gan schön ins Geld gegangen, also schnell ein paar alte Dachlatten gesucht, Hobel und Fräse ist ja vorhanden.

    Einen schönen Kronleuchter gab es auch noch für das Wohnzimmer.

    Grüße aus Mittelfranken

    Hallo,


    Ja, ist der WD-Ring der die Steckachse beim Eingang ins Portalgetriebe abdichtet.


    Die Welle ist in der Achse mit 2 Kegelrollenlagern im Achsgehäuse gelagert. Diese Lager werden so eingestellt das die Welle an der Verzahnung Differentialseitig ca. 0,5mm Spiel hat. Das Spiel wird benötigt um evtl. Fluchtungsfehler auszugleichen.


    Bei diesem Schlepper waren es va 1,5mm Spiel. Das bedeutet mehrere zenhntel am Dichtring, das musste dann undicht werden.


    Das Spiel kam daduch zu Stande, das wohl über Jahrzehnte kein Ölwechsel gemacht wurde. Die Wälzkörper hatten sich in die Lauffläche des Lagers eingearbeitet.


    Grüße aus Mittelfranken

    Hallo zusammen, natürlich beschäftigt mich das Thema weiterhin...


    Hat jemand mit solch einen kleinen Rückewagen Erfahrungen?


    https://www.ebay.de/itm/382447149287


    Bin mir grad nicht sicher, ob solch ein externes Aggregat eine gute Lösung darstellt. Von der Größe würde mir sowas schon zusagen - leider nur mit Kugelkopf erhältlich.

    Das Teil kannst du vergessen. Bekannter hatte einen solchen Wagen hinter einen 15er Schlüter, nach gut einen Jahr und etlichen Reparatur und Verstärkungsmaßnahmen ist der Kran aus der Rahmenbefestigung rausgebrochen.


    Grüße aus Mittelfranken

    Hallo,


    Hat dein Schlepper 4 Rad Bremse?

    So wie das Aussieht ist der inner WD Ring der Portalachse hin. Hab gerade einen 3s mit dem gleichen Problem zerlegt hier stehen.


    Da ist das Problem das die Lagerung der Seitenwellen Luft bekommen haben und der WD Rind undicht wurde.


    Bei Intresse kann ich heute Aben ein paar Bilder machen.


    Grüße aus Mittelfranken