Fangen wir an... oder Fendt Farmer 2s der Anfang

  • Servus Jungs und Mädels;)


    Hier in diesem Thema möchte Ich die Arbeitsschritte meines Neuerwerbes vorstellen, Morgen kommen die ersten Bilder:)

    bis dahin...

    bleibts gesund und dann bis Morgen

    LG Korbinian


    Fendt Farmer 2D Baujahr 1967 mit Baas Frontlader

    Fendt Farmer 2s Baujahr 1969 mit Baas Frontlader


    "Das Licht geht aus. das Lenkrad zittert... mein Gott der Güldner hat einen Fendt gewittert"!

    Ein Ölfleck ist dasselbe wie Brunze, er dient dazu Artgenossen anzulocken ...

  • Moin Allesamt.

    Nun werde Ich mal anfangen...

    Ich werde im Laufe des Vormittags zum Fendt fahren um den Scheibenwischer zu montieren, das Frontgitter einzusetzen und um die eingetroffenen Verdeckseitenteile anzubringen.

    Noch was Vergessen...:?: Ja, den Keilriemen spannen und vor der 30km Überführung alles checken Öle,Wasser,...! Von jedem Arbeitsschritt wirds ein Foto geben mit Erklärung wie man das macht und was beachtet werden muss. Auf diese Idee haben mich 2 Gäste gebracht hier im Forum die meinten so eine Schritt für Schritt-Anleitung könnte Anfängern sehr gut helfen und Ich finde es eine gute Idee.

    Bis dann...

    LG Korbinian


    Fendt Farmer 2D Baujahr 1967 mit Baas Frontlader

    Fendt Farmer 2s Baujahr 1969 mit Baas Frontlader


    "Das Licht geht aus. das Lenkrad zittert... mein Gott der Güldner hat einen Fendt gewittert"!

    Ein Ölfleck ist dasselbe wie Brunze, er dient dazu Artgenossen anzulocken ...

  • Servus

    Nun habe Ich Bilder, Leider sind 5 irgendwie gelöscht worden;( Vom Keilriemenspannen!

    Aber Ich hab ein paar Andere und eine böse Überraschung erlebt,.. aber fangen wir mal an:


    Die Seitenteile die Ich über Ebay-Kleinanzeigen erstanden habe sind in gutem Zustand aber irgendwie zu kurz, kann aber auch an der Kälte liegen und außerdem fehlen die Bügelschrauben zum einspannen, die muss ich noch montieren.

    Aber Ansonsten:thumbup: Auch den Spiegel habe Ich für den TÜV so einigermaßen eingestellt.

    Aber seht selbst:

    Die eine Seite ist nun eindlich verkleidet.




    Dann gings an den Kühlerrost der ja Entfernt wurde weil eine Palette gegenrumste.... Aber schnell war klar Ich kann die komplette Haube ausbeulen und neu lackieren=O Alles Verzogen!


    Das Armaturenbrett ist noch gut in Schuss und alle Instrumente funktionieren bis auf ein paar defekte Leuchten. Den Knauf vom Zapfwellen-Lenkradhebel muss ich neu einkleben der fällt dauern runter...



    Was noch dazu kommt;( Die Tür fehlt und meine wo Ich gebraucht erstanden habe passt hinten und vorne nicht, falls jemand auch so ein Verdeck drauf hat ( 2s,3s,4s,5s,...) wäre Ich über Abmessungen des Rohrbügels und der Plane sehr dankbar damit mein Sattler die Nachschneidern kann. Der Rohrbügel ist das ein besonderer? Weil meiner wo nicht passt ist auch von einem M214 von Fritzmeier allerdings war der Bulldog ein Farmer 2DE und der Bügel ist irgendwie zu kurz. Über Hinweise wäre Ich richtig dankbar.



    Und hier noch ein paar Bilder wie er jetzt dasteht...;)

    LG Korbinian


    Fendt Farmer 2D Baujahr 1967 mit Baas Frontlader

    Fendt Farmer 2s Baujahr 1969 mit Baas Frontlader


    "Das Licht geht aus. das Lenkrad zittert... mein Gott der Güldner hat einen Fendt gewittert"!

    Ein Ölfleck ist dasselbe wie Brunze, er dient dazu Artgenossen anzulocken ...

  • Bilder sind etwas Verschwommen da Ich die falsche Pixelzahl eingestellt habe auf meiner Kamera, die sollte normalerweise Glasklare Fotos machen,... das nächste mal

    Hat jemand Tipps wie Ich die Haube ausbeulen kann oder halt da vorne wier Recht und Ordnung schaffen kann? Ansonsten ist die nähmlich nirgends Verbeult.

    Vorbesitzer hat mit einer Drecksfarbe über die Kotflügel drübergeschmiert:rolleyes:

    LG Korbinian


    Fendt Farmer 2D Baujahr 1967 mit Baas Frontlader

    Fendt Farmer 2s Baujahr 1969 mit Baas Frontlader


    "Das Licht geht aus. das Lenkrad zittert... mein Gott der Güldner hat einen Fendt gewittert"!

    Ein Ölfleck ist dasselbe wie Brunze, er dient dazu Artgenossen anzulocken ...

  • Uih, was mir noch eingefallen ist ( schon im Thread " Hydraulische Gerätebetätigung" geschrieben" ) Die Klinkmechanik fehlt vom Frontlader bzw. der Hebel den man wenn man sitzt betätigt damit der Frontlader auslöst. Vielleicht hat ja jemand Bilder

    LG Korbinian


    Fendt Farmer 2D Baujahr 1967 mit Baas Frontlader

    Fendt Farmer 2s Baujahr 1969 mit Baas Frontlader


    "Das Licht geht aus. das Lenkrad zittert... mein Gott der Güldner hat einen Fendt gewittert"!

    Ein Ölfleck ist dasselbe wie Brunze, er dient dazu Artgenossen anzulocken ...

  • Sowas verkauft grad einer auf ebay Kleinanzeigen:


    Gerade bei #eBayKleinanzeigen gefunden. Wie findest du das?


    https://www.ebay-kleinanzeigen…s&utm_content=app_android

    Fendt4ever, wer fendt fährt führt...
    Hubraum ist durch nichts zu ersetzen - außer durch noch mehr Hubraum!

    Gewaltig ist des Schlossers Kraft, wenn er mit einem Hebel schafft.


    Ersatzteile Fendt Farmer 2 und 100er Reihe abzugeben - Email bei Interesse!

  • Servus.


    Danke für den Tipp, den habe Ich gleich mal angeschrieben:)

    Das wird wahrscheinlich oben bei der Aufnahme angeflanscht und das Kabel mim Stecker geht dann runter zum Fahrer. Aber wie löst man das dann aus?

    Steckdosen habe Ich eh genug, am Kotflügel eine 2-Fach Dose und im Armaturenbrett eine mit Deckel.

    LG Korbinian


    Fendt Farmer 2D Baujahr 1967 mit Baas Frontlader

    Fendt Farmer 2s Baujahr 1969 mit Baas Frontlader


    "Das Licht geht aus. das Lenkrad zittert... mein Gott der Güldner hat einen Fendt gewittert"!

    Ein Ölfleck ist dasselbe wie Brunze, er dient dazu Artgenossen anzulocken ...

  • Servus

    Habe den Kerl angeschrieben, das ist mir eindeutig zu teuer;(

    Ich hab nochmal mit dem Verkäufer telefoniert... Das Teil war nie dran aber mit der Schaufel wurde gearbeitet:?::?::?: Häh? Wie geht das ohne Ausklinkmechanik und für was sind die kleinen Hebel links und rechts wo mit einem Stahlseil verbunden sind?

    LG Korbinian


    Fendt Farmer 2D Baujahr 1967 mit Baas Frontlader

    Fendt Farmer 2s Baujahr 1969 mit Baas Frontlader


    "Das Licht geht aus. das Lenkrad zittert... mein Gott der Güldner hat einen Fendt gewittert"!

    Ein Ölfleck ist dasselbe wie Brunze, er dient dazu Artgenossen anzulocken ...

  • Ich bräuchte eigentlich nur den Klinkmotor weil der bei mir kaputt ist drum hab ich ihn angeschrieben weil das Teil allein über 200€ neu kostet.


    Er möchte für alles zusammen 200€ haben das finde ich eigentlich okey - umrüsten auf hydr. Betätigung ist viel teurer

    Fendt4ever, wer fendt fährt führt...
    Hubraum ist durch nichts zu ersetzen - außer durch noch mehr Hubraum!

    Gewaltig ist des Schlossers Kraft, wenn er mit einem Hebel schafft.


    Ersatzteile Fendt Farmer 2 und 100er Reihe abzugeben - Email bei Interesse!

  • Es ist ein guter Preis, kein Thema aber für mich ist es zu viel. Ich wollte erst mal herausfinden wieso der Verkäufer dann mit der Schaufel arbeiten konnte. Habt ihr an euren Baas Frontladern so kleine Hebel dran? Eventuell wurde da mal was umgebaut.

    Ich informiere mich mal, aber den E-Antrieb hab Ich mir auf meine Merkliste gesetzt.

    LG Korbinian


    Fendt Farmer 2D Baujahr 1967 mit Baas Frontlader

    Fendt Farmer 2s Baujahr 1969 mit Baas Frontlader


    "Das Licht geht aus. das Lenkrad zittert... mein Gott der Güldner hat einen Fendt gewittert"!

    Ein Ölfleck ist dasselbe wie Brunze, er dient dazu Artgenossen anzulocken ...

  • Servus

    Danke, Ich denke Ich bruzzl mir da was zusammen und führe das Stahlseil bis kurz vors Verdeck, wo Ich dann einfach einen Hebel montiere oder einen Griff ins Seil mit Integriere zum dran ziehen.

    Ich bin momentan immer noch am Überlegen wie Ich diese Haube richten soll:/

    Wahrscheinlich ist diese Palette von oben draufgekracht weshalb die jetzt so ausschaut. Was meint Ihr wie sollte Ich am besten Verfahren? Einen Hammer nehmen und von Unten die Haube wieder nach oben klopfen??? Also man muss sagen das es die Haube auseinandergedrückt hat wie man auf dem Foto sieht.

    LG Korbinian


    Fendt Farmer 2D Baujahr 1967 mit Baas Frontlader

    Fendt Farmer 2s Baujahr 1969 mit Baas Frontlader


    "Das Licht geht aus. das Lenkrad zittert... mein Gott der Güldner hat einen Fendt gewittert"!

    Ein Ölfleck ist dasselbe wie Brunze, er dient dazu Artgenossen anzulocken ...

  • Naja wenn du die Haube einwandfrei haben möchtest musst du spachteln.

    Das springt duch Hammerschläge nie mehr in die ursprüngliche Form.


    Einfacher wäre vermutlich ne gebrauchte kaufen...

    Fendt4ever, wer fendt fährt führt...
    Hubraum ist durch nichts zu ersetzen - außer durch noch mehr Hubraum!

    Gewaltig ist des Schlossers Kraft, wenn er mit einem Hebel schafft.


    Ersatzteile Fendt Farmer 2 und 100er Reihe abzugeben - Email bei Interesse!

  • Servus,


    Wirst recht haben;( Wenn Ich doch eine gebrauchte finden würde.

    Passt die vom 2 DE oder 3s Eckhauber auch?

    LG Korbinian


    Fendt Farmer 2D Baujahr 1967 mit Baas Frontlader

    Fendt Farmer 2s Baujahr 1969 mit Baas Frontlader


    "Das Licht geht aus. das Lenkrad zittert... mein Gott der Güldner hat einen Fendt gewittert"!

    Ein Ölfleck ist dasselbe wie Brunze, er dient dazu Artgenossen anzulocken ...

  • Hallo,


    zur Haube: Nimm dir zwei Gummihämmer und klopf mit denen die Dellen raus. Den großen nimmst du für große Dellen, den kleinen für die kleineren Dellen und die Feinheiten.

    Hab so schon die Haube von meinem Dieselross F15 wieder ausgedellt, ohne dass ich was neu lackieren muss. Bin halt voll der Patina-Fan 8o


    Eine neu lackierte Haube auf einem schön patinierten Schlepper sieht halt bäh aus <X


    Viel Erfolg!


    MfG Paul

  • Danke für den Tipp, Ne lackieren muss Ich die schon weil da sind kaum Patinastellen auf der Motorhaube. der Rest bleibt wie er ist.

    Problem ist nur das sich die Haube an den Seiten auseinandergedrückt hat und Ich weiß nicht wie man das Dengeln kann...

    LG Korbinian


    Fendt Farmer 2D Baujahr 1967 mit Baas Frontlader

    Fendt Farmer 2s Baujahr 1969 mit Baas Frontlader


    "Das Licht geht aus. das Lenkrad zittert... mein Gott der Güldner hat einen Fendt gewittert"!

    Ein Ölfleck ist dasselbe wie Brunze, er dient dazu Artgenossen anzulocken ...

  • LG Korbinian


    Fendt Farmer 2D Baujahr 1967 mit Baas Frontlader

    Fendt Farmer 2s Baujahr 1969 mit Baas Frontlader


    "Das Licht geht aus. das Lenkrad zittert... mein Gott der Güldner hat einen Fendt gewittert"!

    Ein Ölfleck ist dasselbe wie Brunze, er dient dazu Artgenossen anzulocken ...

  • Es ist halt so,... Ich habe noch nie so eine Verbogene Motorhaube gesehen und es ist ja die ganze Haube vorne verzogen...

    LG Korbinian


    Fendt Farmer 2D Baujahr 1967 mit Baas Frontlader

    Fendt Farmer 2s Baujahr 1969 mit Baas Frontlader


    "Das Licht geht aus. das Lenkrad zittert... mein Gott der Güldner hat einen Fendt gewittert"!

    Ein Ölfleck ist dasselbe wie Brunze, er dient dazu Artgenossen anzulocken ...

  • Quote

    Nimm dir zwei Gummihämmer und klopf mit denen die Dellen raus

    An der vorderen Rundung der Haube wirst du mit Gummihämmern 0,0 ausrichten.

    Quote

    Problem ist nur das sich die Haube an den Seiten auseinandergedrückt hat und Ich weiß nicht wie man das Dengeln kann...

    Klarer Fall, wenn die Haube von oben eingedrückt wird, wandert sie seitlich in die Breite.


    Haube abnehmen und versuchen ob sich hier überhaupt was ausrichten lässt ... wenn dann nur mit größerer Kraft und 100% bekommt man das kaum wieder hin.


    Mit viel Glück überhaupt wieder so, dass der Kühlergrill passt ... dann ist viel gewonnen.

    Den Rest kommst du nur mit spachteln und lacken bei und dann kannst du gleich die ganze Haube lackieren da der neue Lack sicherlich optisch sich deutlich vom alten abheben wird.

  • Also auf den Bildern sieht die Haube doch gut aus. Bevor ich die lackiere würde ich eher eine andere besorgen. Eine frisch lackierte Haube auf einem Traktor mit 40 Jahre altem Lack sieht nicht gut aus. Das kannst mir glauben.

    Roststellen kann man prima mit Öl konservieren.


    Aber: Es ist dein Fendt, DU entscheidest, was DU mit der Haube machst ;)