Schaltplan Arbeitsscheinwerfer

  • Moin, suche einen passenden Schalter für folgendes:


    Ich möchte Arbeitsscheinwerfer verbauen, hinten soll als erstes an, auf der nächsten Stufe vorne und auf der 3. Stufe hinten und vorne. Alternativ würde auch gehen auf 1 hinten auf 2 hinten und vorne.

    sowas in etwa, dieser geht aber nur auf jeder Stufe für sich und nichts parallel.

    Weiß jemand von euch eine Option, hätte ein vorhandendes Loch mit 18mm Durchmesser.


    Gruß Lars

  • Hi Lars,

    du kannst das mit dem 3-Stufen Schalter machen.

    Mit Stufe 1 schaltest du die vorderen Lichter ein, und zwar über ein Relais (85)

    Mit Stufe 2 schaltest du die hinteren Lichter ein, auch über ein Relais (85)

    Mit der Stufe 3 schaltest du 12v auf die Eingänge der beiden Relais. (Stufe 3 auf beide Relais 87a)



  • Hi Lars, super gemacht. Sieht richtig gut aus. :thumbup:


    Bitte beachte, dass in Stellung 3 die Arbeitsscheinwerfer direkt über den Schalter angesteuert werden und nicht über Relais. Bedeutet, der Schalter muss die Leistung der Arbeitsscheinwerfer schalten können, wenn das nicht der Fall ist, könnte der heiß werden oder durch Brennen. =O


    Berechnung der eingesetzten Arbeitsscheinwerfer. => Bei einer Leistung von z.B. 20W pro Scheinwerfer:


    Watt W = Strom A mal Spannung V

    20W = xxA mal 12V

    xA = 20W geteilt durch 12V

    1,6A = 20W / 12V


    Wenn du also 20W Scheinwerfer benutzt, und über Stellung 3 vier dieser Scheinwerfer eingeschaltet sind, dann muss der Schalter in Stellung 3 für ca. 7 Ampere ausgelegt sein.

    Bitte prüfen oder für die Stellung 3 auch ein Relais einsetzten.

    Ach ja, auch an die Sicherung denken, je nach Leistung der Scheinwerfer die passende einsetzen. ;)

  • Moin,

    habe alles bedacht, Schalter darf bis 10 A belastet werden, Relais sogar bis 40 A, Habe vor den Schalter und Relais mit 8 A abgesichert, sodass keine Komponente druchbrennt..


    Gruß Lars

  • Moin, habe jetzt doch nochmal andere Lampen genommen, die jeweils 27 Watt haben, daher habe ich deinen (Aldebuecher) Plan nochmal umgezeichnet. Sollte so eigentlich funtionieren, dass der Schalter nur noch steuert. Habe mal alles dabei geschrieben, wie ich es jetzt umgesetzt habe. Die 8 A Sicherung ist nur da, weil der Schalter bis 10A Stromstärke standhält und sonst bei 16 A dort eine Schwachstelle ist, wobei der Schalter glaube so gar nicht gefordert wird. Aber sicher ist sicher. Ich benötige in dieser Zusammenstellung ca. 9,8 A und daher die Entscheidung den Schalter zu umgehen, nacher brennt nur die Sicherung durch...


    Falls ein Fehler sich eingeschlichen hat bitte melden, noch ist es nicht verkabelt :)


    Gruß Lars

  • Lars_Vlm

    Changed the title of the thread from “Suche passenden Schalter” to “Schaltplan Arbeitsscheinwerfer”.