Einschätzung der Stunden

  • Moin


    Reifen gucken, wenn du auf den 611 in Petershagen anspielst mit 6000h in super gepflegtem Zustand. Ich glaube das 90% profil auf den Hinterreifen nicht zu 6000h passen können, ist jetzt die frage ob er bei 5000h neue Reifen bekommen hat oder doch bei 14000h, das kommt aber auch stark auf den reifenhersteller und die Gummimischung an.

    Kurbelwellengehäuseentlüftung kann auch aufschlussreich sein.

    Und dann mal Tüv Bericht zeigen lassen, und zu der Werkstatt fahren und Geschichte hinterfragen. Vielleicht sind auch Händleraufkleber dran, anrufen, fragen, nerven und nachbohren.

    Dann gibt es noch Zugmaul und Unterlenker, da kommt es zwar stark auf den Einsatzzweck an, aber auch da kann der geübte Treckerkäufer Stunden ablesen.


    Gruß Tim

  • Ich denk mal das die Stunden erst mal Wurst sind .. wichtig ist was gemacht wurde .. Kurbelwellenentlüftung Rauch beim laufen (weis oder grau) Kupplung Bremse , Wartung , Ölwechsel usw. Lager der Vorderachse . Da ist ein gepflegter und gut gewarteter mit 9 t Stunden besser . Als einer mit 5 der noch das erste Öl in den Achsen hat 😉

  • Moin


    Das stimmt, aber da bin ich natürlich von den Aussagen des Verkäufers abhängig.

    Wie ich oben schrieb, rausfinden in welcher Werkstatt der war, dort jemanden von den Schraubern kurz an die Seite nehmen, dein Vorhaben erklären und ihn zu seiner Meinung befragen, keiner weiß so gut um einen Trecker Bescheid wie der der ihn schraubt. Der kann dir sagen wo du dich drauf enlässt, was alles schon professionell oder Billig repariert wurde...


    Gruß Tim