Farmer 1z und 108 LS und weitere Projekte

  • Die Kameruner hatten mich vor über 10 Jahren auch schon mal interessiert, ein Bekannter hatte sich welche angeschafft.
    Aus dem Grund warum Wilfried die Haltung aufgibt habe ich dann eigentlich auch Abstand davon gehalten.
    Es reicht schon unsere zugelaufene Katze, jedes mal bei mehr als drei Tagen Abwesenheit muss die Betreuung / Versorgung gesichert werden.

  • He, das mit dem Asyl war ja eher nur scherzhaft gemeint. Mfg. Km

    Hey Dieter, ;)


    ich weiß das du es scherzhaft gesagt hast. :)


    Das ist dazu am Rande zu dem Thema makaber:


    Nur am Rand: Eine Verwandte von uns hatte vor Jahren ein Telefon Gespräch mit meiner Frau.
    Als meine Frau nebenher erwähnt hat, das wir zwei junge Kameruner inzwischen haben,
    kam prompt die Frage, ob wir im Hause soviel Platz für alle haben und ob es Mädchen oder Jungen sind?


    Daran sieht man wie schnell Missverständnis entstehen kann und das ganz als fremdenfeindlich aufgefasst werden kann.
    Daher betone ich schon immer Kameruner Schafe wenn ich hier von meine Tiere spreche!


    Gruß

  • Die Kameruner hatten mich vor über 10 Jahren auch schon mal interessiert

    Peter, :)


    meine hatten immer alle Namen und waren verhältnismäßig zahm, zutraulich! ^^
    Ich habe es geschafft sie nicht unbedingt ganz handzahm zu halten (Beziehungen zum Tier aufbauen),
    da sie ja als Fleischreserve gehalten wurden. ;)
    Aber ich kenne hier Züchter die ihre Tiere (außer in Weidehütten, Unterstände) das ganze Jahr draußen halten,
    die sind fast so scheu wie ein wildlebendes Reh (diese Reh Größe haben sie in etwa). Zur Schlachtung,
    muss dann ein Jäger heran geholt werden? ^^:/;)


    Gruß

  • Hallo,


    ersten Testlauf mit dem Kleinen am Samstag durchgeführt! Das Ergebnis bzw. die Durchführung war nicht so prall.
    Sobald die Belastung etwas größer wird kippt das Teil nach vorne weg :cursing:
    War leider ein Denkfehler drin.
    Also fix in die Werkstatt, Räder abgeflext und nach vorne weisend wieder angeschweißt.


    Und siehe da, es funktioniert tadellos, holt wirklich gut Moos raus. Die nächsten Tage mal das Mähwerk anbauen und dann probieren ob er das Zeug auch gut aufsammelt.


    Bekomme keine Fotos hochgeladen ;(
    Gibt es z. Zt. Irgendwelche Probleme?


    Gruß Manfred


    Bilder reiche ich nach

  • Also fix in die Werkstatt, Räder abgeflext und nach vorne weisend wieder angeschweißt.


    Und siehe da, es funktioniert tadellos, holt wirklich gut Moos raus. Die nächsten Tage mal das Mähwerk anbauen und dann probieren ob er das Zeug auch gut aufsammelt.

    Hey Manfred, :thumbsup:


    nun aber schnell aufs Amt! ;)
    Lasse es dir als Patent schnell eintragen! ^^


    Vielleicht kannst du damit sogar einmal deine Brötchen leichter verdienen, wenn es in Serie gehen könnte!? 8)


    Gruß

  • Ich nochmal,


    aufgrund des genialen Wetters war heute Wiesen schleppen angesagt!
    Als erstes habe ich meinen selbst gebauten Striegel auf der Pferdewiese ausprobiert, hier hatte sich reichlich Moos angesiedelt


    Das Teil funktioniert wirklich gut, kein Vergleich zur normalen Schleppe. Ich habe eigentlich nur vor den Striegel auf stark vermossten Flächen einzusetzen da seine Breite von 2 m doch relativ gering ist.
    So wie es heute geklappt hat hat er sich neue Farbe verdient, mal sehen wann Zeit dazu ist :D


    Um heute fertig zu werden musste dann doch noch der Große mit der 5 m Schleppe ran, da kann man dann schon Meter machen.



    So genug geschrieben,
    ich wünsche euch einen schönen Feierabend, morgen fangen wieder 1000 Jahre an! :thumbup:


    Jauche müsste ich auch noch fahren, mal schauen!


    Gruß Manfred

  • Von wegen mal auf die Schnelle in dem deutschen Land ein Patent anmelden,
    da brauchste eine Tasche voll EURONEN und wenn was "durchsickert" läuft auch schon die Serienfertigung bei einem von den Großen.

  • Hallo,


    was soll ich mit einem Patent?
    Macht nur Stress und kostet! Außerdem hat bestimmt schon irgendwer so etwas gebaut. Ich hole mir ja auch immer wieder Anregungen aus dem Netz ;)
    Zudem macht mir mein Job eigentlich Spaß und den nötigen Ausgleich bringt die kleine Landwirtschaft!
    Wenn dann die alten knackenden Knochen weiter mitmachen und das Feierabendbier schmeckt ist alles gut!
    Was will man mehr?


    Gruß Manfred :thumbsup::thumbsup:

  • Und weiter geht's,
    gestern Nachmittag habe ich mich kurzfristig entschieden mit dem Kleinen ( trotz Inkontinenz des Steuergerätes, aber das braucht man ja nicht beim fahren) etwas Naturdünger ;( auszubringen!
    Auf das es zügig wachse :D



    Heute morgen habe ich dann die gute alte Amazone aus der Ecke geholt, nach 4 Jahren wurde es wirklich mal Zeit die Wiesen ordentlich nachzusäen. Habe im letzten Jahr zwei Stücke mit Simplex gegen Ampfer spritzen lassen, daher hatten sich hier einige Fehlstellen gebildet.


    Normalerweise hängt die Drille am 1z aber wie gesagt das Steuergerät :(



    So, jetzt brauchte es mal ein wenig Regen (ich weiß, will keiner hören, ich eigentlich auch nicht) damit noch ein wenig Kunst......, sorry, Mineraldünger gestreut werden kann.
    Warten wir es mal ab!


    Wäre wirklich schön wenn es damit in der nächsten Woche klappte denn in der Woche drauf wollte ich mit unserem dritten Fendt (und natürlich meiner Frau) ein paar Tage auf Tour, alten Urlaub abbauen :thumbsup::thumbsup:


    Gruß Manfred