Kühlung - fix2 (FL120) wird immer so schnell warm

  • Moin
    Was habt ihr denn da für eien Schwachsinn vor?Förderbeginn auf früher weil er nicht,aber Jahrelang ohne Probleme seinen Dienst gemacht habt?????Bescheuerter geht nicht...macht den Motor ruhig durch klopfende Verbrennung auch mit den Lagern kaputt,mir doch egal.....
    Der Förderbeginn verstellt sich nicht ! durch Verschleiss,kann nur mechanischer Fehler sein,wenn.(F10 schon geschrieben!!!!)
    So,zu der technischen Seite.
    23-24 bar sind unter der Verschleissgrenze,wisst ihr das?????
    Nächste
    Wenn neue Düsen,dann auch bitte die Pumpe zumindest testen,ob die die neuen Düsen überhaupt zum laufen bekommt.Laufen schon,aber wie.
    Wenn Pumpe auf,Düsen neu,keinen Durchzug,nicht wirklich Kraft,unter Umständen wird der Motor schnell heiss...
    Nun kommt hier alles zusammen,Kompression mangelhaft,Düsen neu mit alter Pumpe,so kann es nicht´s werden mit Leistung....

    Viele Grüsse aus fast Ostfriesland! Heiko & Sascha
    Es geht nichts über einen 12er GT!!!!!!!!!!!
    Doch, ein 12er GT als `Lenkhilfe` am F12HL!!!!!!!:thumbsup::thumbsup:

    Oder man nimmt gleich den Großen ;):thumbsup:

  • Der Förderbeginn verstellt sich schon eine esp ist nichts anderes wie ein Motor da gehen auch Kolben
    rauf und runter und wie du vieleicht weist verschleißen die mit der zeit. Und zahnräder bekommen mit der zeit auch spiel
    Ich bin Landmaschinenmechaniker im 3 Lehrjahr, mein Meister ist 64 und hat mit 15 as lehrnen angefangen (der kennt sich bestimmt besser aus alls viele in diesen Forum). Wir haben öft mit alten Schleppern in der Arbeit zu tun
    Die solche probleme haben. Mit Förderbeginn verstellung kanst du an einen motor nix kaputt machen
    Natürlich wen man in soweit verstellt bis der motor zum klopfen anfängt ist es schädlich fürn motor aber wen man einen gesunden verstad hat merkt man ja des irgend was nicht stimmt

  • Moin
    @stefan202
    Sehr gut,Grad in der Lehre gut angekommen und weiss alles.Schön,kann ich mich ja beruhigt zurück lehnen....mach man.Möglichst früh einstellen,damit er besser läuft.....jawoll...


    Wenn du schon alles weisst über die EP,wieso verliert der Kolben in der EP an Höhe?Wie wird vom rauf und runter die Höhe kleiner,nur die Höhe bestimmt Förderbeginn.
    Ich bitte um Erklärung,ist mir neu,wenn der Umfang abnimmt,das dann auch die Höhe kleiner wird beim einem zylindrischen Körper wohlgemerkt....

    Viele Grüsse aus fast Ostfriesland! Heiko & Sascha
    Es geht nichts über einen 12er GT!!!!!!!!!!!
    Doch, ein 12er GT als `Lenkhilfe` am F12HL!!!!!!!:thumbsup::thumbsup:

    Oder man nimmt gleich den Großen ;):thumbsup:

  • es ist mir schon klar das die höhe nicht kleiner wird.
    Der förderbeginn bleibt ja gleich aber der einspritzzeitpunk wird später durch die erhöhten leckverluste.
    Es wird nur der Förderbeginn eingestellt da man den Einspritzzeitpunkt nur schwer ermitteln kan.
    Ich hab nicht gesagt das ich alles über einspritzpumpen weiß aber nach 2 wochen Motorenkurs wo man 1 Woche einspritupumpen zerlegt wider zusammen gebaut und besprochen hat weiß man auch ein bischen was.

  • Moin ihr beiden,
    ... jetzt schaltet mal nen Gang runter ;) !
    Mich hat nur interessiert, ob man bei den PFR-Pumpen überhaupt groß was einstellen kann.
    Der Schlepper ist schon so lange ich weiß recht träge. Opa hats wohl nie gestört ...
    Ich bin trotzdem der Meinung dass er nicht annähernd 19 PS mehr bringt. Gibt auch leider keinen Leistungsprüfstand in der Nähe, sonst hätte ich das nochmal checken lassen.
    Ich würde ihn gerne wieder flott machen, aber so wie es sich zeigt, sind da wohl neue Kolben/Zylinder fällig wenn die Kompression grenzwertig ist oder wie schon angesprochen noch die ESP.
    Gruß
    Christian

  • Hallo, :)


    ich finde es gar nicht so ganz verkehrt wenn sich "Erfahrung" mit "Neu wissen" alt und jung einfach sachlich streiten. :D


    Ich habe aus meiner Erfahrung (meiner Berufserfahrung zu der Zeit) mit den Berufseinsteigern, die frisch von der Schule kamen,
    sehr viele Dinge als förderlich angesehen.


    Jedes vernünftige Streitgespräch, bringt manchmal ein sich aufklärenden Lernprozess,
    einen Fortschritt, eventuell sogar neue Weisheiten? Jeder versucht vom Anderen zu lernen. Vorausgesetzt, gegenseitige Achtung.


    Also solange es von beiden Seiten für alle hilfreich ist, finde ich es schon interessant wie ihr berichtet, jeder auf seine Art! :thumbsup:


    Ich höre dem (weil ich selbst, ständig noch am Lernen) bin, gern zu!


    Gruß

    Märzhase ;)


    (L.T. Alles nimmt ein gutes Ende für den, der warten kann.)

    The post was edited 1 time, last by Märzhase ().

  • Moin
    Das ist kein Streit,das ist einfach Fachwissen verglichen mit Bauernmassnahmen am Motor zur wiederbelebung,so würde ich es ausdrücken...ich weiss längst nicht alles,kann ich garnicht,lerne immer weiter dazu,aber das ist mir eine Hausnummer zu hoch......Naja,möge jeder seinen eigenen Weg suchen..

    Viele Grüsse aus fast Ostfriesland! Heiko & Sascha
    Es geht nichts über einen 12er GT!!!!!!!!!!!
    Doch, ein 12er GT als `Lenkhilfe` am F12HL!!!!!!!:thumbsup::thumbsup:

    Oder man nimmt gleich den Großen ;):thumbsup: