Bauernschreck

  • Moin...


    in der Treckertreckscene habe ich in der letzten Zeit schon mehrfach von dem Bauernschreck gehört der dort sein Unwesen treibt.


    Dabei handelt es sich um einen IHC 1455 aus dem Raum Segeberg der erst so um die 300 PS hatte und jetzt angeblich wohl 700 haben soll.Die Meinungen werden hier wohl wieder auseinander gehen,der eine sagt das ist doch nicht Orginal oder wie kann man nur ect...die anderen sagen wow wie geht das aus einem IHC Motor der Orginal 145 PS hat auf 700 zu kriegen.Sicher ist auch das viele Motoren die in Traktoren eingebaut wurden auch in Baumaschinen eingebaut wurden und dort mit wesentlich höherer Drehzahl und mehr Leistung liefen...also ist noch etwas Luft drin zum "drehen"...aber wie bekommt man jetzt einen Motor von 145 auf 700PS???Nur ein Turbo reicht da nicht...Auch andere Bauteile wie die Kupplung...den 1455 gab es mit und ohne Turbokupplung,aber selbst die Turbokupplung würde es bei dieser Leistung zerreißen,muss also auch ein Austauschteil eingebaut sein...Ich kann mir sogar vorstellen das der Bauernschreck auch noch zu normalen Ackerarbeiten eingesetzt wird,bloss wie verhält sich so ein hochgezüchteter Motor im Alltag?


    Für mich ist diese Maschine ein Hammerteil in dem bestimmt viel Handwerklichesgeschick und Technischesdenken drin steckt,mir gefällt so etwas sehr gut weil sowas baut man mal nicht schnell an einem Samstagabend mit ein paar Kumpels zusammen da gehört schon mehr dazu....


    Wer von euch kennt eigentlich den Bauernschreck?Bei Youtube gibt es viele schöne Videos die auch zeigen das der IHC mehr wie 180 PS hat :D ...ich habe mal einen Link eingefügt schaut ihn euch ruhig mal an,es lohnt sich ;)


    http://www.youtube.com/watch?v=BVSvIsVsnVI


    In dem Video kann man auch zu Ende hin gut erkennen wie der Motor aus der Motorentlüftung weiß qualtm,ob das ein gutes Zeichen ist?!


    MFG

  • Ich bin kein IHC-Fän... Mir gefällt die Maschine sehr gut!! Mich faziniert vorallem die Beschleunigung die der Trecker hat sieht man auf dem Video "... Testpulll" oder so!


    MFG Dieselross F12 HL/A

    MFG Jannik und
    NEU: Fendt Favorit 600 LS (allrad(80)
    )
    Fendt Farmer 306 LS (allrad(85))
    Hanomag Granit 500 rund (63)
    Schlüter S350 (63)
    Schlüter AS261(58)
    John Deere 2030 LS (76) demnächst verkäuflich
    Lamborghini R654 (75) demnächst verkäuflich




    http://oldtimertraktoren.jimdo.com/

  • das wäre mal interessant zu erfahren.. ;) Möchte mal wissen wie sich das Teil anhört wenn man daneben steht ;) xD!


    MFG

    MFG Jannik und
    NEU: Fendt Favorit 600 LS (allrad(80)
    )
    Fendt Farmer 306 LS (allrad(85))
    Hanomag Granit 500 rund (63)
    Schlüter S350 (63)
    Schlüter AS261(58)
    John Deere 2030 LS (76) demnächst verkäuflich
    Lamborghini R654 (75) demnächst verkäuflich




    http://oldtimertraktoren.jimdo.com/

  • Hallo,
    habe den Bauernschreck live in Volkmarst gesehen, es ist der Hammer. Er sieht so harmlos aus wenn er da steht, aber vorm Bremswagen ,ein ungeahntes Tier.Echt tolle Leistung von den Jungs die den zum Puller gemacht haben.

    Mit freundlichen Grüßen



    1E Fahrer & Frau



    Farmer 303 LSA & Fix2E ein starkes Team

  • Hallo Jungs (:
    Ich bin ein absoluter Bauernschreck Fan!
    Ich habe ihn ebenfalls in Volksmast gesehen (leider nicht beim pullen) und ich kann nur sagen Hammer Ofen.
    Damit kannst du mehr Frauen an der eisdelle aufreißen wie die die kleinen Leute mit ihren 200 Ps Cabrio!
    Er ist warscheinlich angemeldet weil der ein Nummernschild hat. Der Fahrer hat auch ein weiteren Pullingtracktor (Black Evolution) Da holt er aus einem 4Zylinder auch um die 400? Ps raus. Er war auch der einzige 4Zylinder in der 5,5? Tonnen Klasse.
    Der Bauernschreck zieht in der 6,5 und 7,5 Tonnen Klassen.. Ich bin mir der meinung das mal irgentwo gelesen zu haben.
    Ich fidne den Trecker sowas von stark. Sowas baue ich mir später auch mal zusammen..

  • Moin


    Der 14er war zum Aufbohren in Holland. Hat ebenfalls nen dermaß großen Turbo bekommen. Die haben Zuhause noch selber Landwirtschaft... Weiß auch nicht wie man soviel Ps aus nem 145er rauskriegen kann aber faszinierend alle mal


    Mfg

  • Druck hin oder her,bei Druck entsteht ja auch Kraft und die muss irgendwo hin und muss auch auf genommen werden z.B. am Differential oder an der Kupplung.Dort müssen die Serienteile alle durch verstärkte Spezialteile getauscht werden...was das alles kostet... :D


    MFG

  • Moin,so ein 1455 ist in org. schon gut, ein bischen hier und da dann hat er schon gute 190PS ohne unnötig diesel zu saufen. hatte mal das glück so einen in der mais ernte zu fahren, das war die wucht! großen gang rein und den rest mit dem gaspedall. und auch da fahren wo alle grünen ( grün/rot , grün/gelb)blauen und der ausschuss von Fendt (MF) nicht fahren können.so macht arbeiten spaß!! 8) zum Bauernschreck denke ich das ist ausreizung des möglichen und sicher nicht ganz günstig, wobei ich denke der faktor ist der motor und eine kupplung ist ein reines verschleisteil. zur arbeit ist er sicher nicht mehr wirtschaftlich. ist ein schöner trecker!


    Mfg Peter Lustig

  • Moin,


    finde es sehr schön das unsere Arbeit auch im Internet mal geachtet wird und werde euch deshalb auch gern ein wenig Auskunft geben! Der motor wurde auf 8,3M aufgebohrt und natürlich mit einer anderen Pumpe und Turbo ausgestattet! :P Ausserdem wurde ein großer Turbo , der von einem selbst gebautem Abgaskrümmer aufgeladen wird, verbaut! Die Kupplung ist momentan die originale mit starken Federn und Sintermetallbelegen. Die eingangswelle wurde verschweisst damit wir fahr und Zapfwellenkupplung gleichzeitig benutzen können! Die turbokupplung wurde fast voll gekippt und überträgt die komplette Kraft! So unglaublich es auch klingt aber am Getriebe wurde rein gar nichts verändert, wobei es nur eine Frage der Zeit gewesen wäre wann es knallt! Momentan sind wir dabei die turbokupplung und die normale Kupplung gegen eine Fliehkraftkupplung aus zu tauschen, da sie mittlerweile nichtmehr in der Lage ist die 700+ps zu übertragen! Ausserdem ist geplant den Schlepper auf das sicherheitsreglement der ETPC umzubauen! Und wer weiß vielleicht findet man ja noch 200-300ps! ;) Hoffe ich konnte eure Neugier ein wenig befriedigen und euch weiter helfen!! Freue mich sehr über echte Bauernschreck Fans!!


    Gruß

  • Moin
    Startet ihr in der Bauernklasse?Hattet ihr den Bauernschreck vor der Bremse?
    Ich hatte die Video´s schon vorher gesehen und auch mit dem 1E mal drüber geredet,er war ja in Volkmarst,muss live schon sehr beeindruckend sein.

    Viele Grüsse aus fast Ostfriesland! Heiko & Sascha
    Es geht nichts über einen 12er GT!!!!!!!!!!!
    Doch, ein 12er GT als `Lenkhilfe` am F12HL!!!!!!!:thumbsup::thumbsup:

    Oder man nimmt gleich den Großen ;):thumbsup:

  • Das hier ist der Bauernschreck von den Schwaben :D



    Der kommt aus nem Nachbarort von mir und ich kann nur sagen Geile Kiste!!!


    Ich habe diese Eisensau schonmal (er)fahren dürfen ...
    Mit nem Eigenbau Grubber von dem mit über 5m Breite^^
    Der Eigentümer hat nämlich ursprünglich beim Händler unseres Vetrauens gearbeitet...


    Hier noch ein nicht so aktuelles Pulling Video....


    http://www.youtube.com/watch?v=TXPwEHuxXAw


    Ab 3:25 Kommt der Deutz!!