Restauration alter Trecker allgemein

  • Hallo,


    und auch beachten das diese mechanischen Bremsen doch etwas Fußkraft brauchen...

    In der Bedienungsanleitung von meinem 3S steht drin das der Schlepper aus 20 km/h nach 6-8 Meter stehen muß wenn das Pedal "kräftig" getreten wird..;)und das ist dann auch so.


    Wegen der Lenkung ist eine zweite Person hilfreich welche das Lenkrad hin- und herbewegt. Dann systematisch alle Gelenke bzw. Gelenkköpfe prüfen! Auch den Mittelachsbolzen.

    Wenn das alles spielfrei wäre liegt das Problem im Lenkgetriebe selbst. Beim Farmer 3S könnte man da dann Nachstellen wenn das Lenkgetriebe ansich in Ordnung ist.


    Je nach Lenkung sind bis 2 Fingerbreit Spiel am Lenkrad in Ordnung. Beim Farmer 3 S wäre das jedoch nicht in Ordnung, da muß die Lenkung, nach Betriebsanleitung, in der Mittelstellung Spielfrei sein!


    Gruß Uli


    ...du hattest Geschrieben das du dein 3 Tonnen Boot damit ziehen willst. Sollte der Bootstrailer eine Kugelkopfkupplung haben drauchst du eine entsprechende Kupplung am Schlepper. Diese muß eingetragen werden!

  • So Männer

    Ich habe mich in der letzten Zeit rar gemacht.

    Grund:

    Urlaub und Trecker schrauben.

    Habe in meinem Urlaub 10 Tage auf Kreta verbracht und 11 Tage von 05:30 bis 22:30 am Trecker gewerkelt.

    Habe den Grundtrecker jetzt soweit fertig.

    Neu ist er nicht. Aber so gut wie neu. 1000% ist er doch nicht. Das Blech ist doch nicht wie ein Kinderpopo geworden. Aber gut.

    Bin von der Patina doch abgewichen.

    Das Mähwerk wird Winterarbeit.

    Das Verdeck werde ich wahrscheinich ab lassen.

    Mit meinem Wunschkennzeichen hatte ich Glück. 8o

    Hier ein paar Bilder.

  • Da habeich im Moment dann doch noch 3 offene Fragen:

    1. Wo bekomme ich die beiden Keilriemen für das Mähwerk her ( 17 x 8 x 1225 ) ?

    2. Muß der Trecker zum Auflegen der Riemen getrennt werden oder geht das über das Lösen des Kupplungsflansch?

    3. Wofür ist die Stange, welche hinter dem Kupplungspedal sitzt und nach hinten führt? Die endet bei mir unter dem Fuß-/standblech ins nichts und ich sehr den Zweck und die Funktion nicht. Ich habe sie zur Zeit nicht verbaut.

  • Hallo,

    ist sehr schön geworden, dein Schätzchen!

    Aus eigener Erfahrung würde ich raten, die Riemen über einen Lama oder ähnlichen Händler zu bestellen, wo du auch problemlos umtauschen kannst.

    Die Riemenlänge kann heute an verschiedenen Stellen des Riemens angegeben werden, das ist mitunter nicht eindeutig zuzuordnen zu den Bezeichnungen im Datenblatt.


    Zum Riemenwechsel kann ich nichts sagen, aber eventuell zu der Stange. Wenn vorn eine Gabel dran ist, direkt daneben noch ein Blech mit Stellschraube, dann wird sie zur Startostop-Anlage gehören. Da gehören aber noch allerhand Teile mehr dazu. Sollte dir die Stange im Weg liegen und die sein, die ich vermute, ich hätte Interesse. ;)

    Gruß René


    PS: Ich hab dir noch eine PN dazu geschickt.

  • Hallo Rene

    Vielen Dank erst einmal.

    Jedoch werde ich die Stange halten und wenn es mir möglich ist, sie wieder in Funktion bringen.

    Bitte nicht böse sein.

    Ich habe einiges modernisiert. Aber ich werde die Originalteile alle halten.

    Musik (natürlich nur altergerechte Musik8o ) und Handyhalterung mit Ladefunktion sind auch schon Bestandteil vom Trecker.


    Gruß

    Ralph