Posts by uli0601

    Hallo,


    das mit dem Wegklappen des Verdeckes muß ich mir mal anschauen. Ich weiß das mir mal eine Windböe das Dach "hochgestellt" hat, da die beiden hinteren Haltebänder abgerissen sind.:/


    Das mit der Plexiglasscheibe wäre u.U. auch eine Option. gestern habe ich auch daran gedacht eine Art Kamerasystem zu basteln, so wie es die neuen Autos haben, also eine art Rückfahrkamera.:/



    Gruß Uli

    Hallo,


    wie ich schon am Anfang gesagt hatte wird über diese Löcher nur Feineingestellt! Für dich ist jetzt wichtig, wie schon von den Vorrednern gesagt, das die Grundeinstellungen stimmen. Die Zahnräder der Nockenwellenantriebes und des ESPantriebes haben teilweise Markierungen welche übereinstimmen müssen!

    Wenn das passt dann kann, über die Langlöcher, feinjustiert werden.

    Um diese Langlöcher mußt dir also momentan keine so Gedanken machen.


    Gruß Uli

    Hallo,


    über die Langlöcher im ESP Gehäuse wird der Förderbeginn Feineingestellt. Es kommt halt drauf an was an der ESP gemacht wurde.

    Vor dem Ausbau eine Markierung (ESP zu Flansch am Motor) anbringen und dann wieder so Einbauen und FB kontrollieren.


    Wenn der gut Anspringt bzw. bis jetzt gut angesprungen ist (kalte Jahreszeit bzw. im letzten Winter) brauchts keine Glühkerzen!


    Gruß Uli


    ..."schöner" Anlaufen tut der allerdings immer wenn (in der kalten Jahreszeit) Vorgeglüht wird...

    Hallo,


    Respekt für die wirklich Vorzeigbare Vorstellung..:thumbup:und viel Spaß hier im Forum.


    So einer würde mir auch gefallen...also ohne Allrad.


    Gruß Uli


    war der vom Preis her noch Vierstellig?


    ..mit der Reifengröße war ein Farmer 3S Rundhauber in Bad Windsheim zu sehen....konnte es erst gar nicht glauben...

    Hallo,


    wie sieht das Original aus? So wie ich das sehe übernimmt da eigentlich diese Paßfeder den Formschluß! Wenn da was ausgeschlagen ist wird das nie mehr fest.

    Da kann man mit der Schraube spannen was man will...irgendwann bricht dann der Spannflansch weg und er Lenkhebel fliegt davon....


    Gruß Uli

    Hallo,


    evtl. Axialspiel z.B an der Kurbelwelle vorhanden? Oder eine andere Lagerung an irgendeiner Stelle der Kupplungsbetätigung kaputt?


    Gruß Uli


    Bilder waren vorher nicht zu sehen.....Sieht aus als ob die Beläge kleben würden...irgendwas ist auf jeden Fall auf den Belägen

    Hallo,


    Turbokupplung! Evtl. zuviel Öl drin. Wobei zu beachten ist das selbst bei korrektem Ölstand der Schlepper umso mehr "schiebt" je kleiner der Gang ist.

    Festbremsdrehzahl prüfen dann siehst ob der Ölstand einigermaßen passt.


    Gruß Uli

    Hallo,


    genau so was hatte ich vor kurzem mit einer 2 CV "Ente" welche in unserem Nachbardorf zum "Verkauf" stand. In der Anzeige war sogar ein Name angegeben...

    Da ich mir schon gedacht habe das da was nicht stimmt (etwa halber Preis zu vergleichbaren Angeboten) hatte ein kurzer Anruf bei Bekannten genügt um festzustellen das es so einen Namen in dem Dorf gar nicht gibt....


    Gruß Uli

    Hallo,


    für mich klingt das ganze so als ob man zwar diese 3 Schrauben vom Lenkgetriebe zwar festziehen kann und trotzdem das Lenkgetriebe nicht fest wird!


    Ursache könnte sein das das Gewinde, in dem die 3 Schrauben sitzen, Verdreckt oder Beschädigt ist. Das würde bedeuten das die Schrauben sich zwar anziehen lassen aber eben keine Vorspannkraft erzeugen können.

    Schrauben mal rausmachen und diese kontrollieren und dann das Gewinde selbst. Evtl. sind ganz einfach auch zu lange Schrauben drin..



    Gruß Uli

    Hallo,

    auf dem Bild 214359 sieht man auch das der obere Anschlag ein Exzenterteil ist! So wie der gedreht ist hat das Kupplungspedal fast den kleinsten Weg!


    Würde der verdreht werden würde sich der mögliche Weg des Kupplungspedales vergrößern....hat das was zu sagen?


    Gruß Uli