Frontlader Favorit 611s

  • Hallo,


    wir wollen an unserem Fendt Favorit 611SA einen Stoll-Klinke-Frontlader nachrüsten. Den Frontlader und die Konsolen haben wir bereits.

    Nur hat unser Fendt zwei orig. DW-Steuergeräte. Besser wäre doch ein EW-Steuergerät für den Frontlader?

    Was würdet Ihr vorschlagen? (Umrüsten auf EW)


    MfG Mammut

  • Keiner ne Idee?

    Vor kurzem wurde mir erzählt, dass man bei einigen DW Steuergeräten auf EW umschalten kann.

    Geht das bei unserem Fendt auch?

    Liegt am Typ des Ventils. Sonst würde ich nur ein EW zusätzlich anbauen.

    Grüße vom Teutoburger Wald


    Fendt Farmer 108LSA

    Renault 551-4

    Porsche Diesel Super F309

    Zettelmeyer ZL500

    Potratz Dumper 600, 1000, 1001

    und viel Kleinkram

  • Zusatzsteuergeräte zum Bosch System SB 7 von TECparts (Baywa).

    Das Zusatzsteuergerät ist von doppeltwirkend auf einfachwirkend und umgekehrt umstellbar.

    Gruß

    FEFA3BY

    Hast du einen Fendt :) hast du was was rennt :)

    Fendt Favorit 3 - FW 150/11S:love:

  • Hallo,


    vielen Dank für die Antworten. Ich habe mir überlegt, man könnte doch einen Hydraulikschlauch


    mit jeweils einem Stecker am Ende bauen.


    Dann stelle ich das erste DW Steuergerät auf Schwimmstellung.


    Das zweite DW Steuergerät nehme ich für den Frontlader. Nun verbinde ich mit dem gebauten


    Hydraulikschlauch die Druckleitung vom zweiten DW Steuergerät (wenn ich den Frontlader


    senke, Rücklauf) mit dem ersten DW Steuergerät was auf Schwimmstellung steht.


    Geht sowas, oder mach ich da was kaputt?


    MfG Leo2

  • Du hast einen Anschluss für einen drucklosen Rücklauf. Bau einen Sperrbaren Bypass da rein. Dann geht's.

    Grüße vom Teutoburger Wald


    Fendt Farmer 108LSA

    Renault 551-4

    Porsche Diesel Super F309

    Zettelmeyer ZL500

    Potratz Dumper 600, 1000, 1001

    und viel Kleinkram