Fendt F12 Haubengitter

  • Hallo,


    ich hoffe mir kann jemand weiterhelfen, und zwar suche ich für meinen F12 HL (Bauhjahr 58, große Haube)ein passendes Haubengitter, da das jetzige nicht original ist.

    Hat jemand eventuell ein Bild von einem originalen und kann mir das schicken oder reinstellen? :)

    Falls jemand weiß wo man am besten Gitter bekommt gerne melden :thumbsup:

    Mit freundlichen Grüßen
    Matthias

  • Hallo Matthias,

    ich bin "Dieselross-Anfänger". Da wir zur Restauration unseres Dieselrosses noch einen ziemlich ausgeschlachteten Schlachtschlepper haben, ist hier eine Haube "übrig". Falls die zufällig für Dein Dieselross passen würde (das wäre ja ein Riesenzufall...) könnten wir uns sicher einig werden. Dazu müssten wir aber mal wissen, wie die Original-Haube aussieht. Daher nochmal die Frage (vielleicht auch an alle): wie muss die Haube bzw. das Haubengitter für Matthias' Schlepper aussehen?

    Viele Grüße aus Knielingen

    Manfred

  • Hallo Matthias,

    ich bin "Dieselross-Anfänger". Da wir zur Restauration unseres Dieselrosses noch einen ziemlich ausgeschlachteten Schlachtschlepper haben, ist hier eine Haube "übrig". Falls die zufällig für Dein Dieselross passen würde (das wäre ja ein Riesenzufall...) könnten wir uns sicher einig werden. Dazu müssten wir aber mal wissen, wie die Original-Haube aussieht. Daher nochmal die Frage (vielleicht auch an alle): wie muss die Haube bzw. das Haubengitter für Matthias' Schlepper aussehen?

    Viele Grüße aus Knielingen

    Manfred

    Hey, hast du vielleicht bei deinem Schlachtdieselross zufällig das vordere Zugmaul?

  • Hallo ManfredO,

    Danke für die Antwort.

    Eine Haube brauche ich nicht, da meine gerade neu gepulvert wurde :)

    Ich würde jedoch gerne wissen wie das originale Haubengitter ausgesehen hat, da jedes Bild oder jeder Schlepper ein anderes drin hat und ich so nicht genau weiß, welches nun das originale ist.

    Liebe Grüße


    Hallo Matthias,

    ich bin "Dieselross-Anfänger". Da wir zur Restauration unseres Dieselrosses noch einen ziemlich ausgeschlachteten Schlachtschlepper haben, ist hier eine Haube "übrig". Falls die zufällig für Dein Dieselross passen würde (das wäre ja ein Riesenzufall...) könnten wir uns sicher einig werden. Dazu müssten wir aber mal wissen, wie die Original-Haube aussieht. Daher nochmal die Frage (vielleicht auch an alle): wie muss die Haube bzw. das Haubengitter für Matthias' Schlepper aussehen?

    Viele Grüße aus Knielingen

    Manfred

  • Hallo,


    also: am kommenden Dienstag bin ich wieder bei unserem Schlachtschlepper. Da sehe ich nach dem vorderen Zugmaul (ich glaube, das ist noch dran) und ich mache mal ein Foto von beiden Hauben, die sich - zumindest am Grill - deutlich unterscheiden. Wahrscheinlich ist es die "ältere" und die "neuere" Haube. Die eine Haube hat eher ein Metallnetz als Gitter, die andere hat eher kleine Gitterstäbe. In dem Ebay-Link von F10 ist die Version mit dem Metallnetz zu sehen, glaube ich.


    Wie gesagt: am Dienstag mache ich Bilder und stelle die dann ein.


    Viele Grüße

    Manfred

  • Früher als erwartet: Ich hatte gestern Zeit um die Bilder zu machen.


    Das erste Bild zeigt die Haube unseres Restaurationsschleppers: F12 HLA, BJ 1958: Der Haubenausschnitt ist eher trapezförmig (unten schmäler), es ist ein Streckmetall-Gitter eingesetzt (ich hoffe, das ist noch original...). Gut sehen kann man, dass dieses Gitter ebenfalls ersetzt werden muss...



    Das zweite Bild zeigt die Haube unseres Schlachtschlepper: F12 HL (ohne A)., ebenfalls BJ 1958. Der Haubenausschnitt ist rechteckig und es sind Gitterstäbe darin befestigt. Der Schlachtschlepper ist insgesamt einfacher aufgebaut (Handhaushebung statt hydraulischer Aushebung, viel einfachere Sitzfederung etc.), daher vermute ich ,dass der HLA die "neuere" Version ist, der "HL" die "ältere" Version:



    Falls es jemand genauer wissen sollte, bitte melden. Wie unschwer zu erkennen ist, müssen wir ebenfalls noch Restaurationsarbeit leisten...


    Matthias_F12 : falls Material zu besorgen ist, könnten wir uns evtl. abstimmen, damit nicht jeder die gleiche Arbeit machen muss ;)


    Viele Grüße aus Karlsruhe-Knielingen

    Manfred