Restauration FL236

  • moin

    Dazu darf so ziemlich alles raus......In unserem Thread unsere 12er hat Sascha oder auch ich damals berichtet, wie wir ein Farmer 1 Getriebe,im Aufbau zumindest stark ähnlich, zerlegen und bearbeiten...... Am 17Zehner Getriebe genau dasselbe, hinten muss alles raus,qus dem vorderen Teil weiß ich nicht mehr wirklich so aus dem stehgreif, wie das war,aber Bilder sind öffentlich da zu sehen. Wenn man schon mal dabei ist,kann man, so mein ich,lieber mal alles ausräumen und sichten, im Zweifelsfall erneuern..... So ein Riesen Teil ist das Getriebe ja nu nicht.

    Ich würde es machen,alleine schon um die beiden Ölhaushalte in dem Getriebe wieder zu trennen,d.h. Den Dichtring zu ersetzen.

    Viele Grüsse aus fast Ostfriesland! Heiko & Sascha
    Es geht nichts über einen 12er GT!!!!!!!!!!!
    Doch, ein 12er GT als `Lenkhilfe` am F12HL!!!!!!!:thumbsup::thumbsup:

    Oder man nimmt gleich den Großen ;):thumbsup:

  • moin

    Dazu darf so ziemlich alles raus......In unserem Thread unsere 12er hat Sascha oder auch ich damals berichtet, wie wir ein Farmer 1 Getriebe,im Aufbau zumindest stark ähnlich, zerlegen und bearbeiten...... Am 17Zehner Getriebe genau dasselbe, hinten muss alles raus,qus dem vorderen Teil weiß ich nicht mehr wirklich so aus dem stehgreif, wie das war,aber Bilder sind öffentlich da zu sehen. Wenn man schon mal dabei ist,kann man, so mein ich,lieber mal alles ausräumen und sichten, im Zweifelsfall erneuern..... So ein Riesen Teil ist das Getriebe ja nu nicht.

    Ich würde es machen,alleine schon um die beiden Ölhaushalte in dem Getriebe wieder zu trennen,d.h. Den Dichtring zu ersetzen.

    die dichtungen hatte ich eh schon im Hinterkopf... Ich hatte nur eigentlich nicht vor das Getriebe zu zuerlegen aber wenn man gerade alles auf hat macht es ja sinn.

    Werde ich mir mal durchlesen :thumbup:

    Gruß Jakob

  • Moin

    Die Maße zum Einstellen stehen auf den Zahnrädern drauf......Werkstatthandbuch,wenn es sowas gibt, hat Theopold-lemgo.de .............

    Viele Grüsse aus fast Ostfriesland! Heiko & Sascha
    Es geht nichts über einen 12er GT!!!!!!!!!!!
    Doch, ein 12er GT als `Lenkhilfe` am F12HL!!!!!!!:thumbsup::thumbsup:

    Oder man nimmt gleich den Großen ;):thumbsup:

  • Moin

    Dann schaue mal den Beitrag von uns unsere 12er an,da stehen Bilder vom Farmer 1 drinne,das Getriebe wurde einmal komplett Leer gemacht und wieder zusammen....

    Viele Grüsse aus fast Ostfriesland! Heiko & Sascha
    Es geht nichts über einen 12er GT!!!!!!!!!!!
    Doch, ein 12er GT als `Lenkhilfe` am F12HL!!!!!!!:thumbsup::thumbsup:

    Oder man nimmt gleich den Großen ;):thumbsup:

  • Ok die Maße sind von Kegel-Tellerrad zu Kegel-Tellerrad unterschiedlich.

    In der Anleitung steht praktisch nur wo die Maße stehen bzw. wie du das ganze einstellst.

    Aber das weißt du ja bereits wie das abläuft.

    Für die Getriebe mit Doppel H Schaltung gibt es soweit ich weiß keine Anleitung.

    Ich hab damals eine vom Zf A15 bekommen.

    Dieses Getriebe hatte das Vorgängermodell vom F15 H6/G6 drinnen.

    Die Vorgehensweise ist gleich.

    Durch diese Anleitung bin ich dann bei meinem Getriebe weiter gekommen.

  • Hallo Andreas,

    ich glaube da hast du dich evt mit der Bezeichnung vertan. Das A15 ist von ZF und ist z.B. im F28 verbaut. Das hat 5 v und 1r Gang. Für den 236er wäre das etwas schwer.

    Das H6 ist ja eine fendteigene Konstruktion und findet sich so im F15 H6 und in dessen ETL. Die gibt aber auch schon viel Aufschluss.


    LG

    uli

    Grüße aus dem schönsten Bundesland der Welt 8)


    Nun denn, die Hand ans Werk,

    die Herzen himmelan,

    denn im Zaudern liegt die Gefahr.

  • Stimmt sry da hast du recht Uli Zf A12 A12P war das beim F15.

    Nein das hast du jetzt zum Teil falsch verstande.

    Ich meinte an diese Anleitung kann man sich anlehnen, da die ganzen Grundlagen für die Einstellung drinnen stehen.

    Die Fendteigenen Getriebe sind fast identisch aufgebaut.

    Ich habe damals die Anleitung verwendet, da man von den Doppel H Getrieben keine Dokumentation bekommt.

    Gruß Andreas

  • Moin

    Anleitung gibs wohl vom Sechsgang, aber das aus dem 131.....Vom Prinzip gleich,wenn das helfen sollte....

    Viele Grüsse aus fast Ostfriesland! Heiko & Sascha
    Es geht nichts über einen 12er GT!!!!!!!!!!!
    Doch, ein 12er GT als `Lenkhilfe` am F12HL!!!!!!!:thumbsup::thumbsup:

    Oder man nimmt gleich den Großen ;):thumbsup: