Posts by Andreas-Fendt-F

    Hallo Fendt farmer 2s,


    Hast du die leitungen ordentlich entlüftet?ich hatte bei meinem Schlepper das selbe Problem.

    Wenn nur eine Luftblase drinnen ist, gibt es Probleme.


    Versuch es noch einmal mit entlüften, dass kann nicht schaden.


    Gruß Andreas

    Ich werde die nächsten Tage ein paar Bilder machen.


    Kannst du mir ein paar Bilder von deinem Porsche schicken.

    Mir geht es grundsätzlich darum , wie das am Steuergrät angeschlossen werden muss.


    Viele Grüße

    Andreas

    Hallo zusammen,


    Ich habe vor an meinen Eicher em200 einen Baas Frontlader nach zu rüsten.

    Muss ich das Steuergerät wechseln oder kann ich den Frontlader mit dem einfachwirkenden Steuergerät steuern ?

    Reicht der Ölvorrat des Krafthebers aus?


    Über hilfreiche Tips und Bilder wäre ich sehr dankbar.


    Gruß Andreas

    Hallo Claus,


    ich bin Elektrotechniker. Von den Reibwerten habe ich daher nur bedingt eine Ahnung.

    Danke für sie detailierte Beschreibung.

    So nun das Problem.

    Die Schrauben bekommt man unmöglich in den Originalabmessungen.

    Die neuen haben, wie schon geagt einen zu kurzen Schaft. Und die meisten Lamahändler bieten entweder den nachgebauten Schrott an oder gebrauchte Pleuelschrauben.

    Ich bin jetzt am überlegen was ich machen soll.

    Ich will bei meinen Schleppern schließlich nicht pfuschen.


    Gruß Andreas

    Hallo zusammen,


    ich hätte eine Frage an die Erfahrenen Schrauber unter euch.

    Da das mit den Pleuelschrauben wirklich schwierig ist neue zu bekommen, wollte ich euch fragen ob man die alten 10K Schrauben wieder verwenden darf.

    10K sollte die Härteklasse 10.9 sein.

    Ich weiß nicht ob das Dehnschrauben sind oder normale Schrauben.

    Ich würde diese auch wieder mit 70 NM anziehen.


    Können die Schrauben wenn alles schief läuft abreißen?

    Ich habe da schon üble Geschichten gehört.

    Aber die Schrauben waren meist auch nicht richtig angezogen.



    Gruß Andreas

    Hallo Andreas,


    Kleiner Tip von mir:

    Es gibt in Polen Fachfirmen die dir den Block zu einem guten Preis schweißen können.

    Dabei wird der Block heiß gemacht und im heißen Zustand geschweißt.

    Das ist zwingend notwendig da die Schweißnaht sonst nicht hält.

    Ich selbst habe so etwas noch nicht machen lassen, aber ich hab das schon von ein paar Instandsetzer gehört.

    Da musst du dich mal schlau machen.

    In Deutschland gibt es bestimmt auch solche Firmen, allerdings ist das unbezahlbar.


    Gruß Andreas

    Hallo f18h-doc,


    erst einmal vielen Dank für den Kontakt.

    In Lengdorf gibt es mehrere Anton Huber.

    Welcher ist der richtige Anton Huber?


    Mir geht es eigentlich darum, welche Dehnschrauben ich verwenden kann.

    Die alten sind ziemlich ausgeleiert.

    Deshalb will ich diese tauschen.



    Die neuen Dehnschrauben von Eicher haben einen kürzeren Schaft.

    Ich weiß nicht in wie weit das wichtig ist, da die origunalen Schrauben auch etwas gewackelt haben d.h die hatten auch einen gewissen Spielraum.



    Ich bin zwar erst 25 Jahre alt, aber mit der Schrauberei bin ich vertraut.

    Ist ja nicht der erste Oldtimer aber der erste Eicher.:)

    Den Motor habe ich auch sehr genau eingestellt.

    Die Vorgaben habe ich aus dem Motorenhandbuch von Eicher.




    Gruß Andreas

    Hallo Tim,


    vielen vielen Dank für die Zeichnung.

    Die Schare werde ich von einem Bekannten, der Schmied ist, nachbauen lassen.


    Bilder folgen natürlich.

    Jetzt muss ich aber erst einmal abwarten bis das mit dem Corna vorbei ist.



    Gruß Andreas