GT225 Mähbalken

  • Ich nehme an dass der Hebel die Reimenscheiben aus und einkuppelt. Der Seilzug führt sogar vom Handhebel runter zur Riemenscheibe. Man kann auch der Lagerbock erkennen auf dem der Hebel gelager sein muss.
    Im Handbuch kann man den Hebel einmal sehen er ist mit "A" bezeichnet.

    Hallo, ;)


    ich bin jetzt erst dazu gekommen ein paar Bilder von der Riemenscheiben Abschaltung am Farmer 2D zu machen.
    Glaube aber aus dem bisher hier gezeigten und beschriebenen Informationen, das solch ein Hebel am GT 225 nicht :rolleyes: vorhanden ist?
    Auf meinen Fotos sieht man in Fahrrichtung rechts den Hebel den ich von 1 auf 2 heben (stellen) kann um den Keilriemen Antrieb heraus
    zu nehmen. Am Lenkrad oben ist außerdem der Hebel um mit eingeschalteten Keilriemen Antrieb das Mähwerk in Bewegung zu setzen.
    Bild ..64 zeigt die Stelle hinter der Verkleidung wo der Abstellhebel sitzt...
    Bild ..59 zeigt besagten Keilriemen Abstellhebel unterhalb Bremspedal am Block
    Bild ..78 zeigt die Stellung (unten) 1 mit abgestellten Riemenantrieb


    Das ganz nur als Hinweis, wie es am GT ist bin ich hier gerade überfragt?


    Gruß

  • Hallo,


    hier auf den Bildern sind alle Teile zu sehen, inkl. der Halterung, die bei dir noch vorhanden ist. Der ehemals runde Zapfen greift in die Nut in der Riemenscheibe und dürfte aus Messing sein, ist auf jeden Fall ein Verschleißteil. Diese Ausführung dürfte 1:1 nur am 220/1 und am 225 verwendet worden sein.



    Gruß Peter

  • Hallo,


    vielen Dank für die Hilfe. Ohne diesen Bildern wäre ich ganz schön aufgeschmissen gewesen. :thumbsup:


    Anbei nun ein Bild von meinem Nachbau. Nach meiner Maßaufnahme am Fendt und den hilfreichen Bildern von Peter hat der Hebel auf Anhieb gepasst. Das fehlende Loch am Gabelhebel habe ich erst vor Ort am Schlepper angezeichnet und dann gebohrt.
    Jetzt funzelt alles prima. Hab schon die ersten 100m gemäht. Geht ruckzuck, zweiter Gang und 2/3 Gas. :thumbup:
    Eine Sache muss noch gemacht werden. Das ist die Sicherheitsabschaltung wenn der Balken hochgeklappt ist. Da ist ein Rollenhebel am Balkenheber mit einem Seilzug, der führt durch den Motorblock auch die Riemenseite. dort muss der Seilzug ebenfalls an den Ausrückhebel befestigt werden. Dieser Rollenhebel verhindert dass man das Mähwerk nicht versehentlich einschaltet wenn der Balken hochgeklappt ist.
    Danke nochmal,