auspuff neuanfertigung fendt , deutz , guldner,

  • Naja zerbröseln wird der schon nicht. Ist doch recht robust gebaut. Für den 250er GT gibt´s nicht so die Masse an Ersatzteilen.


    Mein Auspuff vom 250er GT ist auch geschweißt, hält aber. Das ist meiner Meinung nach die beste Methode.


    Am besten mal ein Bild vom Auspuff machen und einstellen.

  • Hallo Feinstaub,

    der wurde schon öfter geschweißt, und hat kleine Löcher, die ich mit dem Kugelschreiber durchstoßen kann. Der Topf selber genau so, könnte den Topf mit der Hand zerdrücken, Topf (ca.125€) und Endrohr (ca.123€) hab ich im Netz aufgetrieben. Schlimmsten Fall muss ich mir den Krümmer selber schweissen mit Autozubehörteilen, was ich wegen Zeitmangel vermeiden möchte.

    Vielleicht hat jemand schon diesen fall.


    danke für die Antwort

  • Ein hallo an die GT 250 Liebhaber,


    ich habe eine Undichtigkeit an den Anschluß A und B am Steuerblock (dopeldwirkend). Die Rohre sind fest verlegt und gehen über eine Winkelverschraubung in den Hydraulickblock unten rein. Beim Anstecken der Druckschläuche bewegen sich die festverlegten Rohre, so das mit der Zeit die Anschlüsse lecken und leicht wackeln. Ebenso drück der Hydraulikarm

    auf die Leitungen wenn die Ackerschiene ganz nach unten geht? ist das normal?

    Wie bekomme ich das dicht , ist ja alles sau eng. Schon mal einer so was rep.


    Danke im voraus

  • Feste Rohre an den Kupplungen spielen keine Rolle. Die Rohre in sich können Bewegung vertragen. Für eine leichte Beweglichkeit sollte jedoch eine S-förmige Kurve gebogen sein. Grade wenn es eng wird, ist die feste Verrohrung vorteilhafter. Jedoch sollten die Hubarme nicht an die Rohre kommen. Ich habe sowas schon öfter gemacht und alle sind dicht.

    Grüße vom Teutoburger Wald


    Fendt Farmer 108LSA

    Renault 551-4

    Porsche Diesel Super F309

    Zettelmeyer ZL500

    Potratz Dumper 600, 1000, 1001

    und viel Kleinkram