Posts by Farmer144

    Hallo,


    heute mit dem Fahrrad unterwegs gewesen, da habe ich einen Landwirt getroffen

    der hat das Schneidwerk für seinen Drescher von Raps auf Weizen usw umgerüstet.

    Angefügt habe ich zwei Fotos, auf dem zweiten Foto ist noch unser Manta B zu sehen.

    Auch dieses Auto weckt Erinnerungen, ist zwar keine Landtechnik aber auch deutsche

    Automobilgeschichte.



    Grüße aus Hessen

    Hallo Andreas,

    die Schaltdeckeldichtung hat die Fendt ET-Nr: 278 116 0500 60. Unter den Schaltdeckel sind vorn

    und hinten je ein Schaltbock für die Aufnahme der Schaltstangen, Schaltgabeln usw. Den Schaltdeckel

    kann man so demontieren ohne das die Schaltgebeln verstellt werden.

    Grüße aus Hessen

    Hallo Fendtgemeinde,

    auch bei uns in der Gegend hat der Borkenkäfer einige Waldgebiete

    heimgesucht und ganze Arbeit geleistet.

    Da habe ich mir bei Hessenforst ca. 12Fm Fichtenholz gekauft und will

    dieses als Brennholz verarbeiten.

    Soweit das Auge reicht, nur Holzstapel im Wald.


    Grüße aus dem Hessenlande


    Hallo Stephan, (Harry Vorjee)


    da bin ich genau bei dir. Wenn ein Thema für solche streitigkeiten

    missbraucht wird, vergeht es mir hier was zu posten. Meine Opa hat gesagt

    Brennholz muss man mögen und darf es nicht auf Heller&Pfennig

    hochrechnen. Lasst uns hier in aller Sachlichkeit das Brennholz machen

    ausleben.


    Mit freundlichen Grüßen aus Hessen


    Hallo,

    das Anzeigegerät müsste eigentlich schon Vollanschlag anzeigen wenn du

    das Kabel von der Masseverbindung trennst.

    Wenn du ein Ohmmeter an den Messanschluss und dem Kranz vom Tankgeber

    anschließt sollte das Ohmmeter einen Wert anzeigen, wenn du den Geber

    bewegst sollte sich der Wert verändern. Dann nochmal prüfen ob an dem Tankgeber-

    kranz auch Masse anliegt. Zeigt das Ohmmeter keinen Wert an ist vermutlich in dem

    Tankgeber eine Unterbrechung. Den ohmschen Wert kann ich nicht Sagen, wichtig ist

    es wird ein Wert angezeigt und dieser verändert sich bei Bewegung vom Tankgeber.


    Grüße aus Hessen

    Hallo zusammen,

    angefügt habe ich zwei Fotos auf denen man die Lage der Verschlussstopfen sehen kann.

    Das erste Bild zeigt den Zylinderkopf vom FL812, der zweite Zylinderkopf gehört zum FL912.

    Die die Lage der Verschlussstopfen ist bei beiden Motortypen identisch.


    Grüße aus Hessen


    Ventilsteuerung

    86. Verschlußstopfen einschrauben und festdrehen.

    Anziehvorschrift: 85 ± 10 Nm

    Hallo,

    wenn ich mir das letzte Foto anschaue, sieht es so aus als wenn der Lagersitz hinter

    dem Hohlrad mit Körnerpunkten "aufgearbeitet" wurde. Dadurch hat das Lager gearbeitet

    und der Druck von der Nutmutter hat nachgelassen, somit war auch Spiel im Gewinde welches

    den Druck nicht mehr standhielt.

    Das ist nur eine Ferndiagnose die auch nicht immer zutrifft.


    Grüße aus Hessen

    Hallo,

    zuerst die Differentialsperre einschalten und fixieren. Dann den Sicherungsring entfernen.

    Hinter dem Sicherungsring sind Ausgleichsscheiben verbaut diese auch heraus nehmen,

    die legen sich gerne in die Nut von dem Sicherungsring und blockieren den Lagerdeckel.

    Danach den Lagerdeckel heraus fummeln. Auf dem Lagerdeckel ist ein O-Ring zur Abdichtung

    im Gehäuse verbaut, dieser bremst die Sache ein wenig. Zum ausbauen von dem Lagerdeckel

    nehme ich einen Gleithammer, der wird im Bereich von dem Wedi angesetzt.


    Grüße aus Hessen

    Hallo Fendtfreunde,

    wir haben auch wieder ein wenig Brennholz aufgearbeitet. Das Holz

    hat uns ein LKW gefahren, dieser konnte aber nicht alles laden. Der

    Rest ca. 5Fm hat uns ein ein Landwirt mit Binderberger Holz-Anhänger

    und einen Traktor aus Marktoberdorf gefahren.


    Grüße aus Hessen


    Hallo zusammen,

    der Weihnachtsmann war pünktlich, nur die Trennbleche für die

    Schubladen sind erst geliefert worden und ich konnte den Werkzeugwagen

    jetzt einräumen. Werde den vorher genutzten Hazet Assistent aufbewahren,

    dann kann ich ja immer noch entscheiden Stube oder Werkstatt für den

    Werkzeugwagen.


    Grüße aus Hessen

    Hallo,


    die Synchronringe sind auf den angefügten Fotos zu sehen. Von Fendt

    werden die einzeln nicht mehr geliefert, sondern nur als Reparatursatz

    mit den Schalträdern. Verschiedene Reparatursätze sind auch bei Granit

    im Lieferprogramm.


    Grüße aus Hessen


    Hallo,

    die besagte Zeichnung stammt aus dem Ersatzteilekatalog, diesen habe

    ich in der Bucht gekauft. Wenn du bei der Fa. Marciniak Fritzmeier auf die Homepage

    gehst ist so eine Zeichnung auch hinterlegt.


    Grüße aus Hessen

    Hallo,

    an diesen Traktor ist der Rückwärtsgang synchronisiert. Vielleicht

    mal prüfen ob der Synchronring noch in Ordnung ist. Denn einstellen kann

    man die Schaltkulisse von außen nicht. Bei der Laufleistung kann es schon

    sein das der Hinterschliff von den Schalträdern abgenutzt ist. Das ist aber

    alles Spekulation, eine genaue Diagnose kann man nur bei abgenommenen

    Schaltdeckel stellen.


    Grüße aus Hessen

    Hallo zusammen,

    die Dichtringe habe ich bei Hansa-Flex bestellt, die waren in

    einer anderen Filiale vorrätig. Vermutlich ist an meinen Traktor

    ein anderer Zylinder verbaut, denn da ist noch ein Form-teil über

    den Abstreifring(s.Foto). An Hand, was ich von außen messen kann

    stimmen die Maße die ich aufgeführt habe. Aber bei so einer Reparatur

    ist es immer ratsam die ausgebauten Teile zu vermessen.



    Grüße aus Hessen