Fendt GTA365 kein Strom am Zündschlossschalter, erledigt, danke

  • Hallo zusammen,

    ich bin neu hier und fahre einen Fendt GTA 365.

    Ich war heute unterwegs und auf einmal ist das Licht ab und zu ausgegangen.

    Ich parkte den Traktor machte den Motor aus und als ich ihn wieder anlassen wollte,

    am Anlass-Zündschalter drehte war kurz mal Licht und dann ging nichts mehr.

    Batterie hab ich geprüft ist i. O. ebenso sitzen alle Leitungen an der Batterie und Rahmen fest.


    Ist hier der Zündschalter defekt oder gibt es irgendwo noch Sicherungen zwischen Batterie und Schalter.

    Wer weiss was das sein könnte?

    ;(


    Danke in vorraus Bernd.

  • Hallo Bernd,

    Sicherung sollte keine zwischen Batterie und Zündschloss sein.

    Es wäre jetzt zu prüfen ob Plus am Zündschloss vorhanden ist und nicht mit Licht und starten einbricht.

    Am Zündschloss auf Klemme 30 prüfen.

    Gruß Fan

  • Hallo Bernd!

    Wie hast du denn die Batterie geprüft? Nur mal so eben mit dem Voltmeter gucken reicht da nicht. Batterien gehen unter Last " in die Knie" .

    Willkommen im Forum. Grüße aus Nordhessen

    Frank

    Am Ende wird Alles gut! Wenn noch nicht Alles gut ist, dann ist es noch nicht das Ende!

  • Hallo Bernd,

    schraub mal das Blech hinten außen unter dem Heckfenster ab, da befinden sich die Steckverbindungen vom Chassis zur Kabine die rappeln sich schon mal los.

    Gruß

    Hallo, danke an alle für die Tipps, Batterie und Sicherung über dem Motorblock waren es nicht, auch nicht der Zündschalter, sondern dein Tipp mit den Steckverbindungen unter dem hinteren Hekcfenster. :-) Kontaktstecker war durchgerostet, habs heute mal überbrückt, funktioniert wieder (professorisch)!

    Danke H. Leuder, hat mir noch viel suchen erspart :thumbsup:


    Dafür gibt noch einen Freizeittipp ab 1. Mai: http://www.rodachtalbahn.de im September gibts meistens eine Paralell fahrende Traktorparade....