Farmer 200 S _ Motor hat keine Leistung mehr und es tropft Diesel aus einem Röhrchen im Bereich der Kraftstoffpumpe

  • Hallo zusammen.
    Der Traktor wurde in den letzten 10 Jahren nur noch sporadisch, aber dennoch als zuverlässiger Arbeitsesel benutzt. Meines Wissens ist er auch nicht mehr sonderlich gewartet worden. Nachdem ich ihn nun selbst gefahren bin, blieb ich nach etwa 2 km an einer kleinen Steigung auf der Strasse stehen und der Motor ging sogar aus. Nach mehrmaligen Reanimationsversuchen lief er wieder an und ich habe ihn mit verminderter Motorleistung zurück in die Scheune gestellt. Da steht er nun und Diesel tropft aus dem Röhrchen vor der Kraftstoffpumpe.
    Ist da vielleicht irgenwo in der Kraftstoffzuleitung etwas verstopft und kann man das selbst reparieren? Kennt jemand dieses Fehrerbild?
    Vielen Dank im Vorraus für Eure Hilfe.

  • Moin
    Einfachste Weg wäre die Vorförderpumpe tauschen,die kann nach Innen zur Pumpe lecken und diese zum Überlaufen bringen.Das der nicht laufen wollte evtl an Spritmangel,da die Vorförderpumpe kein Diesel mehr brachte.

    Viele Grüsse aus fast Ostfriesland! Heiko & Sascha
    Es geht nichts über einen 12er GT!!!!!!!!!!!
    Doch, ein 12er GT als `Lenkhilfe` am F12HL!!!!!!!:thumbsup::thumbsup:

    Oder man nimmt gleich den Großen ;):thumbsup:

  • Hallo,


    das mit dem tropfen aus dem Entlüftungsrohr passiert, denn
    durch das Lange Stehen sickert Kraftstoff in das Pumpengehäuse.
    Dies ist nicht weiter schlimm. Wenn du die Schraube C öffnest und in die
    Schraube D Motorenoel einfüllst bis nur noch Motorenöl an der Schraube C
    rausläuft. Die Schraube C sollte man geöffnet lassen bis der Oelfluss nachläst.
    Wie F12 schon geschrieben hat K-Filter erneuern und mal in den Tank schauen
    wie es da aussieht.


    Grüße aus Hessen


    Jochen

  • Hi,
    danke vorerst für die fachkundige Auskunft.
    Habe am Wochenende leider noch keine Zeit , mich darum zu kümmern.
    Im Tank sieht es optisch zumindest ganz passabel aus.
    Werd mal die Kraftstoffpumpe aufschrauben, den Filter reinigen und auch das Öl nachfüllen.
    Hört das Getropfe wieder auf, wenn ich das Öl nachgefüllt habe ?
    Sobald ich die Arbeiten durchgeführt habe, melde ich mich wieder.
    Schönen Gruß

  • Hallo zusammen,
    Ich habe gestern das Öl nachgefüllt und das Tropfen ist weg !!
    Da der Traktor einen Frontlader hat, kommt man an die Schrauben nicht unbedingt gut ran. Auf den ersten Blick konnte man sie auch nicht erkennen, da die Ecke erheblich verschmutzt war. Nach dem Säubern und einer fummeligen Schraubarbeit hinter der Frontladeranbindung habe ich ca. 250 ml Öl aufgefüllt. Das Tropfen ist weg und dier Motor läuft zumindest bei der danach durchgeführten kurzen Probefahrt wieder problemlos. Bin mal gespannt wie die nächste Fahrt mit Anhängerlast ausschaut. Bin zuversichtlich.
    Vielen Dank nochmals und die besten Grüße
    edidua

  • hallo nochmals,
    das Problem mit dem Tropfen aus dem Röhrchen ist wieder aufgetaucht. Ich würde das gerne ganz abstellen, da ständig einen Eimer darunter stehen muss und die Geruchsbelästigung auch nicht ohne ist. Da nach Eurer fachkundigen Meinung der Austausch der Vorförderpumpe die finale Lösung ist, würde ich das nun angehen.
    Wo bekommt man so ne Pumpe, was kostet sie und ist beim Austausch etwas zu beachten ??
    Schönen Gruß aus dem lieblichen Taubertal

  • wir haben gestern die vorförderpumpe bei unseren farmer 102 getauscht wahr auch undicht
    habe sie bei bracht bestellt kostet 45plus das wechsen ist keine kunst neue kupferringe für die dieselleitungen nicht vergessen
    nur abschrauben und neue rahn da muß nichts eingestellt werden
    aber eine ölwanne darunterstellen öl von der esp bzw diesel aus dem tank
    gruß ottmar

  • Hallo Ottmar,
    hattest Du auch das Problem mit dem Tropfen, bzw. mit der Leistungsminderrung?
    Hab mal bei Bracht nachgeschaut, aber im Onlineshop keine Vorförderpumpe entdeckt. Muß nächste Woche da mal anrufen .
    Danke für den Tip
    Gruß

  • Hallo,


    Wir haben einfach bei Bracht angerufen und er hatte gleich eine auf Lager. Bei uns kam nix aus dem Röhrchen sonder bei uns kam Öl aus der Vorföderpumpe und somit lief ESP leer. Leistungsminderung konnten wir nicht feststellen.


    MFG
    Kevin