Posts by FarmerIven

    Moin,

    ich möchte für meinen Farmer 103S neue Reifen für die Allrad Vorderachse kaufen. Die Größe ist 10.5 20 MPT. Der Trecker hat einen Frontlader. Jetzt sind BKT Reifen drauf. Welche Marke könnt ihr mir empfehlen?

    Bei uns ist das praktisch vor der Haustür und meine Frau hat sich die schönen Konik Hengste angesehen die auf dem ehemaligen Festivalgelände direkt neben dem Stein laufen. Heute ist das Gelände ein großes Naturschutzgebiet.

    Die EDSCHA Kabine passt bei allen Farmern. Du mußt nur auf die unteren Halterungen und die kleinen Frontscheiben achten. Die Halterungen werden rechts und links an der Achse befestigt, da wo jetzt der Überrollbügel fest ist. Die kleinen Farmer haben da andere. Ab dem 105er sollten sie aber passen. Die 102er bis 104er haben auch untere Frontscheiben die bis über die Haube gehen. Ab dem 105er ist die Haube höher und die Scheiben sind nur rechts und links.Wahrscheinlich muß auch die Frontscheibe abgeändert werden damit sei nicht mehr so weit zu öffnen geht sonst zerlegst du sie wenn der Frontlader ganz oben ist. Am einfachsten ist es wohl wenn du eine Kabine findest die von einem 105er bis 108er kommt da brauchst du nicht viel umbauen Ich habe auf meinem 103er eine vom 105er drauf und da war rundherum viel umzubauen nur die Kabine selbst passte drauf.

    Moin, hier mal ein Foto vom umgebauten Frontlader von meinem 106er den ich leider nicht mehr habe. Bei meinem 103er habe ich die kleine Scheibe rechts unten gegen Plexiglas getauscht und da den Hebel vom Seilzug durchgelegt.

    Moin,

    ich habe gesehen das die Enden von der Allradachse mal neu gekommen sind und bei mir gabs einen neuen Kühler und einen neuen Anlasser. Die Lichtmaschine kam auch mal neu. Am Motor ist noch nichts gemacht aber es wird wohl die Zeit kommen das neue Kolben und Buchsen reingesteckt werden müssen. Ich meine das die Kupplung auch schon gemacht wurde.

    Gruß Martin

    Plattdütsch geiht jo noch. Aver Englisch. Naja, ick schrief mol op Hochdütsch.^^ Die Kabine ist eine original EDSCHA Kabine , die Herstellerfirma hieß Eduard Scharwächter. Kabinen werden nicht mehr hergegestellt und Teile sind sehr schwer zu bekommen.

    Moin,

    mit der Kabine von der ich hier geschrieben habe, bin ich ganz schön reingefallen. Hatte sie bezahlt und nichts ist gekommen. Habe mein Geld aber wieder zurück. Durch Zufall hab ich eine andere Kabine gefunden die ich auch selbst abholen konnte. Sie war aber für Farmer 105 - 108 . Die Kabine passt super auf unseren 103er nur die unteren Halterungen, der Boden, die Pedale, besonders das Gaspedal passte überhaupt nicht. Das wußte ich aber vorher nicht. Es gibt wohl ein Untergestell für die 102er bis 104rer und eins für 105er bis 108er weil die größeren Farmer eine andere Hinterachse haben. An den unteren Halterungen, die an die Hinterachse geschraubt werden, mußte sehr viel umgeändert werden. Da ich nicht schweißen kann, wollte ich die Kabine schon wieder abgeben. Hab den Trecker dann ein paar Tage weggestellt und überlegt. Das ließ mir aber keine Ruhe und ich habe angefangen alles umzubauen und irgend wann passte die Kabine dann auf ihr Untergestell. Sie ist bis heute aber immernoch nicht ganz fertig. So wie ich Lust habe mache ich immer wieder ein paar Kleinigkeiten fertig.

    Nachdem mein Sohn mehrmals mit einem 844er IHC mit Frontlader gearbeitet hat sind wir erstmal vom IHC ab weil er gegenüber dem Fendt bei Frontladerarbeiten vorne sehr unübersichtlich ist weil die Haube so hoch ist das man die Schaufel kaum sieht. Mal gucken was kommt. Wahrscheinlich darf er bleiben.

    Nach über 20 Jahren haben wir heute das erste Mal in der Garage eines Freundes nach dem rechten gesehen. Und was stand da, ein Wolf im Schafspelz ! BMW 520, Bj 1975, 3 Liter Hubraum, 200 PS alles original von BMW verbaut, damals neu ab Werk . Er hat einen kleinen Höcker auf der Haube und erst 97000 Km auf der Uhr. Der BMW ist demnächst in Liebhaberhände zu verkaufen. Von diesem Typ wurden nur ca. 800 Stück angefertigt. Wer sich mit BMW auskennt weiß um was für ein Auto es sich handelt. Bessere Fotos waren leider noch nicht möglich.

    Das Wetter war echt super und wir haben viele nette Leute getroffen. Besonders die Dänen, die mit über 60 Fahrzeugen angereist sind, waren sehr entspannt und locker. Es waren diesmal soviele Oldtimer das in der Altstadt kaum noch Platz zum aufstellen war. Auf unserer Rückfahrt haben wir dann noch viele Oldtimer aus allen Ecken Schleswig - Holsteins und Hamburg gesehen