Posts by KDW 415 D

    Ja, ja... die Preise!

    Da wird bei Ebay Kleinanzeigen ein Auftritt (Aufstiegs Hilfe hinten) für einem GTS 231 für 420 Euro (in Worten: vierhundertzwanzig)

    angeboten!!

    Nicht zu glauben!

    Gruß

    Gerhard

    Na ja, schau doch erstmal rein! Kompression würde ich in jedem Fall noch vorher prüfen.

    Wird meistens vergessen, hilft aber zur Beurteilung. Jeder Motor ist anders, kommt auch bei den Luftis auf die regelmäßige Wartung der Vorbesitzer an. Ganz wichtig bei diesem .... ihn nicht im kalten Zustand sofort hoch zu belasten und ihn nach hoher Belastung im Leerlauf noch einige Minuten laufen lassen.

    Ansonsten ist der 308 nicht schlecht, aber......... ist auch kein Deutz 812/912!!

    Meistens fangen die 308er MWM bereits bei 7/8000 Stunden an zu schwächeln, während ich jetzt einen Deutz 3 Zylinder mit 17 Tsd Stunden gesehen habe und der war ohne Motor Überholung rundum knochentrocken!

    Vielleicht wurde an deinem Motor ja schon einmal was gemacht?

    Nach der Demontage bist du schlauer...

    Gerhard

    Du hast recht...... positiv denke und nicht "schwarz" malen ist richtig.

    Vielleicht melden sich ja hier noch einige MWM Motorspezialisten und und äußern ihre Meinung zu 11 000 308 er Stunden!

    Viel Erfolg zu einer "zeitwertgerechten" Reparatur.

    Gruß

    Gerhard

    Hallo Sepp,

    mein 231 hatte etwas über 12 Tsd Stunden und die gleichen Symptome, also Öl überall, wo es nicht hin gehört. Vor dem Ausbau habe nochmal die Kompression geprüft und eine Druckverlustprüfung gemacht. Der Motor war nach diesen Stunden völlig am Ende. Das ging sogar so weit, dass der Ölstab bei Volllast durch den hohen Druck im Kurbelgehäuse nach oben gedrückt wurde. Ich denke, hier hätten neue Kolbenringe und Kopf - Überholung nichts geholfen. Im Gegenteil, der alte Kurbeltrieb mit den alten Lagern wäre noch mehr beansprucht worden. Ich hatte das Glück, dann einen guten Gebrauchtmotor aus einem Unfall GT zu erwerben. Damit war die Überholung hinfällig. Ich würde mir an deiner Stelle ein genaues Bild von dem Motor vor dem Ausbau machen. Und danach den Motor neu aufbauen.Das wird nicht preiswert, aber wenn der GT sonst in Ordnung ist, lohnt es sich und du hast danach Ruhe.

    Wegen techn. Unterlagen frag doch mal bei Theopold Parts an.

    Gruß

    Gerhard

    Hallo,

    mit 11 Tsd Stunden hat der Motor seinen Zenith bereits deutlich überschritten.

    Ich halte von diesen Kopf, - Kolbenringrep. nicht viel. Mach ihn gleich vernünftig, d.h. alles!

    Werkstatt Handbuch gibt's käuflich zu erwerben.

    Gruß

    Gerhard

    Hallo zusammen,


    ich habe dort schon 3 Kupplungen aufarbeiten lassen. Ausnahmslos hat das Preis/ Leistungsverhältnis gestimmt. Für mich käme keine andere Lösung infrage.

    Top Service, konkrete Kostenplanung, exakte Arbeitausführung, schnelle Abwicklung.,... und nachhaltig ist das Ganze nebenbei auch noch.


    Gruß

    Gerhard

    Hallo,

    das könnte eine größere Baustelle werden. Patina hin und her, allein der Güldner Motor mit seiner Natter Pumpe kann richtig Geld verschlingen.

    Reifen und Elektrik nicht zu vergessen.

    800...max. 1000 Euro!


    Gruß

    Gerhard

    Hallo Wolfgang,


    sehr schön geworden!


    ............und laß ihm sein Schuhwerk, damit hat er laufen gelernt!


    Viele würden dich um diese Gußfelgen beneiden.


    Gruß

    Gerhard

    Hallo zusammen,


    warum die Aufregung?


    Bei eBay Kleinanzeigen kann jeder seine Ware anbieten! Wie und zu welchem Preis schreibt ihm Gott sei Dank niemand vor.

    Jeder Betrachter hat aus seiner Sicht die Möglichkeit das Angebot zu lesen, zu bewerten, anzunehmen oder zu ignorieren.

    Natürlich können wir hier im Forum diskutieren! Für mich persönlich wünsche ich mir, das mit der nötigen Sachlichkeit und gegenseitigem Respekt zu tuen.


    Gruß

    Gerhard

    Hallo,


    der Temperaturfühler wird im Einsatzstück von einer isolierenden Luftschicht umgeben. Dies führt zu einer Anzeige von etwa 10 Grad zu wenig.


    Nicht "sooo viel," aber immerhin!


    Durch das Heißlagerfett wird das vermieden.


    Für Zweifler nachzulesen in KDM 24/54 !;)


    Gruß

    Gerhard

    Hallo

    das schwierige Entlüften ist eine Eigenart der Steckpumpe (PFR Pumpe). Es dauert erfahrungsgemäß sehr lange bis sich da es was tut.

    Gut geladene Batterie und Geduld wird hilfreich sein.


    Gruß

    Gerhard

    Hallo,


    ich würde mit Hilfe eines erfahrenen Schraubers eine vernünftige Bestandsaufnahme machen. Nimm Zettel und Bleistift dazu, notiere alle "Baustellen" und arbeite diese nach und nach ab.

    Du wirst erstaunt sein, was es zu entdecken gibt.

    Wenn der Motor die von dir angegebene Stundenzahl von 7200 erreicht hat, ist das bei den meisten 308er Motoren eine Grenze für eine komplette Motorüberholung.

    Ein Zylinder hat sich ja bereits gemeldet.........die anderen beiden haben die gleichen Stunden!!

    Es lohnt sich aber, nicht umsonst sind die Dinger so gesucht.

    Der ideale Schlepper für Haus und Hof...wenn er ein "S" in der Typenbezeichnung hat, noch besser.


    Gruß

    Gerhard