Posts by KDW 415 D

    Na ja,

    hoffentlich kommt dein reichlich verspätetes "Dankeschön" dort noch an, wo Wolfgang jetzt ist.

    Ich denke, der liebe Gott wir es weiterleiten.

    Gruß Gerhard

    Hallo zusammen,

    hat sich erledigt! Ich habe 2 gleiche Felgen über Kleinanzeigen gefunden. Interessant vielleicht noch... die geforderten Preisvorstellungen bewegten sich zwischen 40 bis 170 Euro pro Stück!

    Gruß

    Gerhard

    Ich suche


    2 Felgen der Größe 3,25Dx16 vom gleichen Hersteller. Diese Felge ist die Normfelge für die Bereifung AS-Front 5,00-16


    Wenn jemand 2 Kompletträder hat, kämen diese auch infrage.


    Gruß

    Gerhard

    Hallo,

    alle Achtung!

    Schrauben und sich noch die Zeit nehmen uns "Neugierige" mit Informationen und Bilder zu füttern.

    Du hebst dich wohlwollend von denen ab, die hier ohne "Guten Tag oder Grüss Gott" zu sagen sofort mit " hat mal Jemand" und "wer kopiert mir mal..." Betriebsanleitung, Werkstatthandbuch usw. !!! 

    einfallen.


    Durch dich lebt das Forum! :)

    Gruß

    Gerhard

    Hallo zusammen,


    ich habe Wolfgang bei "seinem" Traktor treffen in Kröv kennengelernt.

    Ein absoluter Fachmann, freundlich und hilfsbereit ist nun von uns gegangen.

    Mein Mitgefühl gilt seiner Familie.

    Ruhe in Frieden!

    Du wirst uns fehlen!


    Ein letzter Gruß von

    Gerhard

    Liebe Oldtimer Freunde,


    hört bitte auf mit dieser politischen " Schreiberei! "

    Es hat nichts mehr, auch nicht im weitesten Sinne, mit dem


    "Fendt Oldtimer Forum"


    zu tun.

    Es gibt doch bestimmt auch andere fachliche oder politische Foren, wo ihr euch austauschen könnt!


    Gruss Gerhard

    Hallo,


    wenn der Preis zum Gesamtpaket passt, kauf ihn.


    Ein wippendes "Gaspedal" würde mich nicht abhalten. Ich kenne einige Traktoren mit dieser Motorenbaureihe,

    die seit Jahr und Tag damit laufen.

    Wie Paul schon richtig geschrieben hat, ist das meistens eine Reglergeschichte. Reinigung vom Regler, Beseitigung von Druckstellen oder das Fußgasgestänge ist nicht exakt eingestellt...hier muss man einfach mal ein wenig experimentieren.

    Ein Motor, der in meinem Alter ist, bedarf auch irgendwann mal einer Überholung.

    Das ist so!

    Erfreu dich dann über deinen E, sei froh dass du keinen D hast! :)


    Frohes Weihnachtsfest!


    Gruß

    Gerhard

    und wenn ich dann sehe wenn Kollegen sich austauschen welche Unterschiedliche Ergebnisse dann gemessen werden.

    ........da fällt mir eine treffende Bemerkung aus meiner Lehrzeit 1964 vom Lehrmeister ein:


    "Wer misst misst Mist!"


    Gilt auch heute noch, ob nun Schieblehre oder Meßschieber!


    Gruß

    Gerhard

    Den gedrückten Draht messe ich mit der Messuhr, weil ein Schieblehre doch gedrückt werden kann und somit das Ergebnis evtl verfälscht. Ausserdem kann eine normale Schieblehre nur auf 5/100 genau(eine gute) schätzen, eine Messuhr immer auf 1/100.

    Hallo,


    es geht doch hier um ein Meßbereich von 0,9 - 1,1 mm!

    Natürlich kann ich das Maß vom gedrückten Draht auch mit einer Meßuhr ermitteln.

    Aber warum?

    Eine Meßuhr hat sicher nicht jeder!

    Dieses Maß kann man auch korrekt mit einem Meßschieber ermitteln.

    Voraussetzung ist natürlich......die richtige Bedienung!

    Gruß

    Gerhard