Rager Schüler

  • Mitglied seit 8. Mai 2018
  • Letzte Aktivität:
Beiträge
56
Bilder
3
Erhaltene Likes
77
Punkte
467
Profil-Aufrufe
230
  • Rager

    Hat eine Antwort im Thema Fendt Schlepper im Angebot verfasst.
    Beitrag
    Wenn man den Wechselkurs von Schweizer Franken zum Euro zugrunde legt, sind dann 22000 Euro aber auch schon ne kernige Ansage.
  • Rager

    Hat eine Antwort im Thema Hydrauliköl im Getriebe verfasst.
    Beitrag
    Lang hat es gedauert aber heute habe ich es endlich geschafft und habe mir die Heckhydraulik vorgenommen und diese abgedichtet.
    Tatsächlich relativ einfach hinzubekommen, wenn man sich an die weiter oben beschriebene Anleitung hält. Das…
  • Rager

    Hat eine Antwort im Thema Hydrauliköl im Getriebe verfasst.
    Beitrag
    Das ist wenigstens einer von zweien die einzeln noch zu kriegen sind.
  • Rager

    Like (Beitrag)
    Es KÖNNTE dieser sein: X548958479000 Am besten ausbauen, und gucken welcher kaputt ist. dann messen.

    Mit richtiger Zeichnung ist das immer besser.
  • Rager

    Hat eine Antwort im Thema Hydrauliköl im Getriebe verfasst.
    Beitrag
    Danke erstmal! Dann versuch ich jetzt mal mein Glück mit der Beschaffung. Bracht hat noch Betriebsferien einschließlich kommende Woche, vielleicht finde ich diesen Dichtsatz auch noch woanders, ansonsten warte ich die Tage eben noch. Ist ja nicht so…
  • Rager

    Like (Beitrag)
    Hallo,
    genau, das erste Foto zeigt den Deckel, hinter dem sich der Hubkolben verbirgt und der später mit den neuen O-Ringen wieder davorgesetzt wird. Das zweite Foto zeigt auch den richtigen Hebel, um deinen Kraftheber auf Zugkraftregelung zu stellen.

  • Rager

    Like (Beitrag)
    Das kann nicht nur sein, sondern ist auch so. Der Hydraulikheber ist AUF das Getriebe geschraubt. Siehst du die 4 dicken Schrauben und die Endplatte hinter der Hydraulikleitung? Dahinter sitzt der Hubzylinder. Und dort sind die Dichtungen hin, dadurch…
  • Rager

    Hat eine Antwort im Thema Hydrauliköl im Getriebe verfasst.
    Beitrag
    So, nun hat es meinen 106er auch erwischt und der der Pegel im Getriebe ist deutlich gestiegen. Allerdings habe ich noch ein paar Verständnisfragen.
    Für mich hat es den Anschein, das dieser Ölübertritt nur beim arbeiten mit der Heckhydraulik…