Posts by Fendt 2000

    Moin Leute,

    Vielleicht könnt ihn mir ja bei meinem Problem helfen.

    Ich habe einen Fendt F24l von bj54.

    Diese hatte einen Brandschaden erlitten, ist aber nur oberflächlich abgebrannt.

    Vieles ist schon instandgesetzt und lackiert.

    Motor und Getriebe sind nun auf wieder Einsatzberreit, nun wollte ich mich mal an dem Hubwerk versuchen, bzw die Hubwelle ausbauen um alles zu reinigen und die Simmeringe zu ersetzen.

    Doch nun zu meiner Frage:

    Ich bekomme die Hubwelle aus dem Gehäuse nicht ausgetrieben, gibt es da eine bestimmte Richtung zum austreiben oder Madenschrauben die die Welle festhalten?

    Habt ihr auch Maße für die benötigten Simmeringe oder Adressen wo ich kostengünstig einen Dichtsatz bekommen kann?

    Gibt es im inneren Buchsen?

    Wenn ja bestehen diese aus Kunststoff oder Messing?


    Anbei findet ihr ein paar Bilder.

    Ich hoffe ihr könnt mir da weiter helfen.


    Vielen Dank im Vorraus

    Jo das passt noch alles .

    Die unterlenker kommen orginal eingestellt dann nur soebend an die reifen, ich habe dann die anschlagsketten um ein gleid eingekürtzt damit die unterlenker den reifen erst gar nicht berühren können.

    Moin,

    14,4 x 28 ist möglich.

    Ich habe die reifen auch auf einer W 10 Felge montiert.

    Das einzige was zu machen ist ,dass man die Andchlagsketten vom hubwerk um ein Glied kürzen muss damit die unterlenker nicht an die reifen kommen.

    die Ketten einzukürzen ist aber keine große Sache.

    Dafür sieht er ja mit den reifen echt gut aus.

    Ich werde mir 2 neue in der Größe 14,9 x 28 kaufen und diese dann montieren.


    Ich habe nämlich in verschiedenen Forumen gelesen, das ich diese Reifengröße nicht auf dem Farmer 2 montieren kann.

    Moin zusammen,

    Bin neu hier im Forum und hätte da mal eine Frage bezüglich der Reifen von meinem Farmer 2 FW139.


    Habe den traktor mit 12,4 x 32 zoll reifen gekauft.

    Diese sind durch die Jahre leider sehr porös geworden und nicht mehr fahrtauglich.

    Nun habe ich 2 Fergen W10 x 28 mit dem passenden lochkreis liegen und mal zu Probe einen reifen der Größe 14,9 x 28 montiert.


    Siehe Bilder

    Links 32 zoll und Rechts 28 zoll.



    Nun meine Frage, was haltet ihr von dieser Berreifung?

    Würdet ihr diese auch fahren?


    Beim Tüv war ich auch schon, diese meinten dass dies so zulässig wäre und ich nur noch die neue Berreifung eintragen lassen müsste.