Beiträge von Henning2503

    Wenn du lackieren möchtest dann würde ich persönlich den Lack entfernen dann alles schön entfetten und hinterher kann man dann grundieren.

    Ich vermute das die 750ml nicht reichen werden.

    Wenn du das einfach so überduscht wird es von 12 bis Mittag halten. Dann kannst das Geld lieber in eine Kiste Bier investieren.

    Das Schauglas war da vorher schon. Habe nur das Glas getauscht. Das alte war minimal flacher als das neue.

    Ja das mit dem Aufbohren gefällt mir auch besser bloß dann kommt das Bohrloch im Schild immer dichter zum Rand.

    So...

    ich habe für euch mal wieder was mitgebracht.....

    Der Schlepper steht wieder auf seinen Beinen.

    Regelsteuergerät etc. ist alles angebaut.

    Die Zugkraftregelung wurde eingestellt und der Kraftheber hat sein neues Typenschild auch schon erhalten.

    Danke an F10 für den fachmännischen Rat.😉

    Bei zwei Blechschildern muss ich mir nochmal Gedanken machen. Die originalen Kerbniete sind quasi etwas zu klein weil das Bohrloch etwas unrund ist.

    Was könnte man da am besten machen? Das Loch verschließen? Bloß wie? Oder größeres Kerbniet setzen?
















    Gruß Henning

    Schöner MAN.

    So einen Mercedes hatten wir auch mal aber gegen unseren alten Opel Blitz hatte der keine Chance. Wenn man überlegt das der Opel Blitz damals mit Super verbleit lief... Gefühlt 20Liter auf 100km war kein Problem.😂

    Finde ich klasse. Wir haben bei uns in der Wehr auch noch eine alte Pumpe und die funktioniert ohne Probleme. Vor allem kann man da alles selbst dran machen und man kann damit noch richtig arbeiten.

    Unsere „neue“ Pumpe Baujahr 1998 ist nur Spielzeug und leider sehr empfindlich. Vielleicht liegt es an dem italienischen Motor der dort eingebaut ist. Die Pumpe muss man wie eine Diva behandeln.😂

    Moin,

    Danke für euer Lob und die zahlreichen Anregungen und Tipps. Ohne euch wäre ich nicht soweit gekommen.

    Heute ist nicht viel passiert aber immerhin eine Kleingkeit.

    Ich habe heute die neuen Typenschilder vorgebohrt damit die demnächst angenietet werden können.

    Das Blechband für den Regelbereich der Hydraulik habe ich schon angebracht.




    Gruß Henning

    Gerne doch. Schließlich kann ich hier auch eine Menge lernen.

    Die Motorhaube und die anderen Teile habe ich heute schon abgeholt.

    Die Motorhaube hat einen ordentlich Hagelschaden... naja ich glaube eher das jemand mit der Haube irgendwo gegen gefahren ist.





    Moin,

    das Lackierzelt ist demontiert und die meisten Teile wieder montiert. Mittlerweile könnte man denken es wird ein Trecker. 😂







    Es fehlt noch das Zugmaul, die Ackerschiene, Zugpendel, Regelsteuergerät plus Hin- und Rück-Leitung und die Reifen.

    Mal sehen was ich in den nächsten Tagen noch so schaffe.


    Parallel wurde die erste Ladung zum Glasperlenstrahlen gebracht. Sobald ich die Teile zurück habe geht’s damit sofort zum Karosseriebauer und Lackierer. Die Motorhaube, Armaturenbrett und Kotflügel möchte ich nicht selbst lackieren. Das soll dann doch bitte jemand machen der davon richtig Ahnug hat.

    So sahen die Teile vorgestern aus.










    Gruß Henning