Posts by GT_Driver_Wolfi

    Servus Beisamen,


    Vielen Dank für eure Einschätzungen. Also 2 Millionen sind doch gerechtfertigt bei 25 Hektar landwirtschaftlichem Grund und was ich vergessen habe 5 Hektar Wald und zusätzlich die Hofstelle.


    Gruß Wolfi

    Servus Fendtfreunde,


    als erstes hoffe ich ihr alle seit gesund. Die Corona Pandemie hat meine Auswanderungsgedanken vorübergehend zunichte gemacht, aber ich habe meinen Traum Russland + sehr junge Frau noch nicht aufgegeben. Der Gutachter hat mir jetzt den Wert meiner Flächen + Hofstelle ermittelt. Ich könnte für alles zusammen 2 Millionen Euro erlösen. Ich lasse jetzt mal die Krise vorübergehen und treffe dann eine endgültige Entscheidung.


    Gruß Wolfi

    Servus Kollegen,


    danke für eure weiteren Einschätzungen. Ich bin 61 Jahre alt und fühle mich auch noch relativ fit. Eine endgültige Entscheidung werde ich erst mit Eintreffen des Gutachterberichtes treffen. Auf alle Fälle möchte ich mir wieder eine Frau suchen, träume schon seit längerem von einer Frau die wesentlich jünger als ich ist.:) Mal schauen, vielleicht läuft mir mal eine schöne Thailänderin übern Weg, habe schon von einigen Kollegen gehört, dass diese recht nett und attraktiv sind. Über weitere Eindrücke eurerseits wäre ich sehr dankbar.


    Prost und Gruß

    Wolfi

    Servus Fendtfreunde,


    erst mal an alle vielen Dank für eure Einschätzungen. Ja das mit der Sprache ist so eine Sache, hab mich auch schon nach einem Sprachkurs für russisch umgeschaut und werde demnächst einen Kurs besuchen. Meine Entscheidung ist noch nicht gefallen. Der Gutachter hat jetzt sämtlichen Grundbesitz angeschaut und schickt mir die nächsten Wochen eine Übersicht über den monetären Wert. Zur Info für euch: Im meinem Besitz befinden sich 25 ha landwirtschaftlicher Grund, 10 ha Wald und meine Hofstelle mit Anbindestall, Scheune, Wohnhaus und Maschinenhalle. Meine Hofstelle befindet sich in Alleinlage.

    Ich halte euch weiterhin auf dem Laufendem und würde mich über weitere Einschätzungen freuen.


    Servus und Prost Wolfi

    Servus Fendtfreunde,


    ich spiele seit längerer Zeit mit dem Gedanken meine Zelte in Bayern abzubrechen und nach Russland auszuwandern. Der Beitrag in "Unser Land" über Herrn Christian Kowalczyk hat mich wirklich beeindruckt. So ein Großbetrieb habe ich mir schon immer vorgestellt, nur in unserm Bayern ist ja die Struktur nicht dafür da. Der Schritt fällt mir jetzt auch leichter, da ich ein freier Mann bin. Meine Frau hat mich im letzten Sommer verlassen und seitdem bin ich allein am Hof. Das einzige was mich noch hier hält sind meine Sozialkontakte in diversen Vereinen. Vor allem meine Freunde vom Stammtisch sind mir immer noch sehr wichtig, seitdem ich alleine bin sind sie noch wichtiger für mich. Habe auch schon einen Gutachter beauftragt, der den Wert meiner Hofstelle und sämtlicher land- und forstwirtschaftlicher Flächen bestimmt. Was meint ihr dazu? Würdet ihr den Schritt wagen? Die bayerische Lebenskultur würde mir sehr fehlen. (vor allem die schönen Stammtischabende mit ein paar Bierchen:saint:) Über ein paar Einschätzungen wäre ich euch sehr dankbar.

    Vielen Dank und Prost


    Wolfi

    Servus Kollegen,


    ein anstrengender Tag geht zu Ende. Hab heute das Stalldach abschaufeln müssen auf anraten des Landratsamtes. War eine morts Schinterei doch mit den Kollegen der Feuerwehr war dies schnell geschafft. Sitzen jetzt gerade alle beisamen und ich habe ein paar Kästen Bier und 3 Flaschen Whiskey spendiert. In diesem Sinne wünsche ich allen weiterhin viel Durchhaltevermögen.


    Gruß Wolfi

    Servus Fendtfreunde,


    wollte mich kurz aus dem tief verschneiten Peterskirchen melden. Bei uns hier in Südostbayern schneit es seit Freitag fast ununterbrochen. Täglich einiges an Schnee und bei mir hat es auch schon sage und schreibe 70 Zentimeter Schnee. Hoffe mal es kommt nicht mehr viel dazu, sonst muss auch noch das Stalldach abschaufeln.:cursing: Hätte zwar genügend Freunde vom Stammtisch, doch die haben selber genug zu tun Wie ist die Lage bei euch?


    Besorgt Wolfi

    Servus Kollegen,


    auch von mir viel Glück und Gesundheit im neuen Jahr. Bin heute nicht so fit, da ich gestern das ein oder andere Bier zu viel hatte.:D

    In diesem Sinne alles Gute und bis bald.


    Prost Euer Wolfi

    Servus Tim,


    keine Ahnung woher das kommt. Ich für meinen Teil bin an Sylvester schon öfters gerutscht, jedoch hatten meistens die 10 -20 Bierchen schuld.^^

    Habe für heute wieder ein paar Leute eingeladen. Habe vor zwei Wochen einen ordentlichen Jungbullen geschlachtet und von diesem werden heute 5-10 Kilo verspeist, bin gerade am Grill.:) Gott sei dank hab ich das 30 Liter Fass Bier schon kalt gestellt.

    In diesem Sinne allen eine feuchtfröhliche Feier.


    Schöne Grüße

    Wolfi

    Servus Kollgegen,


    ich wünsche euch allen einen guten Rutsch ins neue Jahr. Hoffe es geht euch allen gut. Mir geht es soweit sehr gut, ich habe die Feiertage gut überstanden.8o Ich plane zurzeit einen neuen Stall, bin mir noch nicht sicher ob es ein Laufstall oder ein Anbindestall werden soll. Allen eine schöne Zeit und einen feuchtfröhlichen Jahreswechsel mit ein paar Bierchen und einigen Schnäpsen.:)


    Prost und bis bald.


    Euer Wolfi

    servus,

    das thema hat sich erledigt, hab mich gestern nochmal selber befasst und hab alles herausgefunden. Wenn da nicht einer so ein gutes technisches verstänis wie ich hätte...der stünde in einer woche noch vor offenen fragen

    Hallo Fendtfreunde,


    ich habe mir vor kurzem einen 516er Vario angesehen und war sehr angetan von diesem Schlepper und der Technik. Jetzt hätte ich eine Frage an euch: Vorne sind verschiedene Kühler angebracht, ich vermute einer wird für die Motorkühlung sein, einer für Ölkühlung und wahrscheinlich einer für die Klimaanlage. Könnte mir vielleicht einer kurz erklären in welcher Reihenfolge diese angebracht sind?


    Vielen Dank

    Wolfi

    Hallo Fendtfreunde,


    seit längerem melde ich mich wieder. Die letzten 1-2 Jahre waren sehr mühsam wegen des schlechten Milchpreis. Jetzt geht es wieder aufwärts und auch mir macht das arbeiten wieder mehr Spaß.
    Wie geht es euch so?


    Gruß Wolfi

    Guten Abend Fendtfreunde,


    nach längerer Ausschau konnte ich letzte Woche mein Grundstück verkaufen. Ein örtlicher Nachbar hat dieses Grundstück für 5 Euro pro Quadratmeter erworben. Bin sehr zufrieden damit. Habe auch schon darüber nachgedacht wie ich das Geld investieren kann. Ich habe dabei einen neuen Fendt Vario der 700er Baureihe ins Auge gefasst. Werde am Karpfhammer Volksfest bei der Baywa anfragen. Ich hoffe dass ich nach dem Schlepperkauf noch einen Teil des Geldes für meine diesjährige Geburtstagsfeier verwenden kann. Glaubt ihr dass ich einen 700er Fendt für etwa 140000 Euro erwerben kann? ?(
    Was haltet ihr von dieser Serie?


    Viele Grüße
    Wolfi

    Guten Morgen Fendtfreunde,


    also das Reparieren ist jetzt keine große Sache, habe bei meinem GT schon sämtliche Sachen repariert. Getriebe, Motor ist kein Problem für jemanden der ein wenig begabt hierfür ist, wie ich es zum Beispiel bin ;) . Bei Fragen kannst du mich gerne kontaktieren.


    Gruß Wolfi

    Guten Morgen Zusammen,


    der Zusammenbau ist eigentlich leicht, habe dass schon öfter für andere Leute gemacht. Wenn du nicht so weit weg von mir währst, würde ich sofort vorbei kommen und für ein paar Kasten Bier deinen Frontlader einsatzbereit machen. ;)


    Prost Wolfi

    Guten Abend Fendt Freunde,


    wie ich ja gesagt habe, habe ich ja übertrieben, doch es ist doch nichts ungewöhnliches dass man seine Feldränder pflegt und da kann es durchaus mal vorkommen dass kleineres Gestrüpp im Weg ist, welches man schon mal mit dem Mähwerk abmähen kann. :!:
    Ich weiß nicht warum da manche so ein Drama daraus machen. ;)
    Viele sind einfach zu zimperlich. :rolleyes:
    So das muss ich jetzt meinen Landwirtskollegen am Stammtisch erzählen.


    Prost und bis bald
    Wolfi