Posts by Klauso

    Danke für den Hinweis!^^


    Wenn ich dir aber sage, das diese erste und einzige Aufnahme vom Straßenrand auf der Kawasaki sitzend entstanden ist.

    Wäre es nur möglich gewesen mit dem Motorrad noch ein Stück ins Kornfeld des Nachts zu fahren... ;):/:D:D:D

    was der Drescherfahrer Fahrer wohl geguckt hätte😂

    http://www.wetterbote.de/grosswetterlage/

    Moin,

    Hab gestern auch geschnitten. War noch erster Schnitt. Lag alles am Boden und war schon durch gewachsen. Hoffentlich kriege ich diese dicke filzige Matte auseinander geschlagen. Wetter dürfte jedenfalls erstmal schön bleiben.

    Die Sonne tut sicherlich auch den Flutopfern gut, wenigstens ein kleiner Lichtblick nach den vergangenen schlimmen Tagen.

    Grüße Klaus

    Moin,

    Bei uns kam gestern Nachmittag ein Schauer runter. Binnen einer halben Stunde stand unser ganzer Hof unter Wasser. Aber kein Vergleich mit Hagen. Verrückte Welt, in USA und Kanada Dürre, die Leute werden fast gegrillt in der Gluthitze und wir saufen in Europa ab. Dann haben wir noch Corona, Flüchtlingsströme, etliche Kriege, Annalena Baerbock....die Liste wird immer länger. Schon echt beängstigend 🤔

    Moin,

    Zumindest hat der Wetterbericht größtenteils die Wahrheit gesagt. Da sollten sich die Politiker mal ein Beispiel daran nehmen?

    Aber wenn die sich auch noch in das Wetter einmischen dann gute Nacht Marie 😉

    Moin,

    Das fängt genauso besch..... an wie 2017. Da hat es bis zum Herbst nur noch gegallert oder war schwül zwischendurch.

    Grüße Klaus

    Moin Ihr Beiden,

    Schöne Bilder habt Ihr da wieder. Dieter, wenn Du noch Fotos aus Deiner Werkstatt hast? Sehe ich genauso gerne wie Schlepperbilder.😉

    Moin,

    Ja in der Zeit lief ich auch vom Band. Während bei Oma und Opa Kartoffelernte war, in der Kaffeezeit.

    Waren noch gute Baujahre.

    Moin Dieter,

    Solche Bilder machen schon nachdenklich, klar das wir uns der Natur anpassen müssen, die wird’s bestimmt nicht tun.

    Früher gab es noch natürliche Bachläufe und Auewälder. Heute durch teilweise auch Flurbereinigung, viele gerade Kanäle. Das Wasser fließt daher zu schnell ab. Wir haben hier bei uns zwei große Uberflutungsbecken. Dort siedeln sich auch zudem viele Wasservögel an. Da scheint vorerst die Natur wieder intakt zu sein. Der Weg zurück ist noch sehr lang und aufwändig.

    Grüße Klaus

    Moin,

    Ich würde sagen der normale mitteleuropäische Sommer hat uns wieder fest im Griff. Der Wasserpegel müsste eigentlich wieder seinen alten Stand erreicht haben. Mein letztes Gras liegt auch schön am Grund. Wenn es so weiter regnet werde ich das wohl mulchen müssen. Oder verschenken 🤷‍♂️

    Werner, wie meinst Du das mit Zuviel Nachbarschaftshilfe? Ist Euch was abhanden gekommen?

    Grüße Klaus

    ....Fiat Ducato hatten wir in der Schreinerei. Sind wir gefahren bis zum auseinander fallen. Kann ich gut empfehlen. Hatte nicht so das Rostproblem wie der Sprinter. Viele Daimler gammeln schon ab Fließband. Schade, aber sonst würden die ewig halten

    Wir hatten bereits mehrere Marken von Citroën VW Ford bis MB durch. Alle haben irgendwie ihre Macken. Mercedes ist Spitzenreiter im Preis und Rost. Ansonsten fahren die sich von allen am besten, werde auch weiterhin wenn möglich einen Daimler fahren wollen. Und wie gesagt, Pflege ist alles. Und gegen Rost muss man halt ständig die Augen auf behalten und frühzeitig reagieren. Son Loch ist schnell da...

    Was ist an einem Auto gut wenn es nach 10 jahren mit 180000km durchgerostet ist und das Getriebe laut ist?

    Hast vielleicht den falschen Wagen gekauft🤷‍♂️

    Oder biste jeden Tag durch Salzwasser gekarrt? Gegen Rost gibt es Mittelchen...und wenn’s Getriebe laut ist mal den Fachmann seines Vertauens fragen?