Posts by Dieselross fan

    Hallo Schwiegersohn


    Der Farmer 2 besitzt gar keinen Tauschfilter für das Hydrauliköl. Es sind 3 Filter die man Reinigen kann.
    - Der Entlüftungsfilter befindet sich oben am Hydraulikblock.
    - Der Magnetfilter befindet sich Rechts unten am Hydraulikblock an der Hohlschraube ( Dicke Leitung)
    - Der Siebfilter befindet sich in der Rücklaufleitung neben dem Magnetfiler. Zuerst Rücklaufleitung abschrauben dann kann der Siebfilter rausgeschraubt werden.
    Für meine Fendts verwende ich das Hydrauliköl von der Firma Motorex. Corex HV 46 ( Das ist ein Mehrbereischs-Hochleistungs-Industrie und Hydrauliköl.) Unter der Bezeichnung HV 46 gibts das Öl auch bei anderen Herstellern.
    Habe noch ein Bild aus der Betriebsanleitung, leider ist die Qualität nicht so gut.


    Gruss Dieselross fan

    Vorhin habe ich von Getriebeölwechseln geschrieben habe aber das Hydraulik öl gemeint.
    Beim Zapfwellenstummel ist ein Flansch mit 4 Schauben, die musst du rausschrauben. Wenn der Flansch sich nicht lösen lässt ist oben und unten ein kleines loch mit M8 Gewinde, dort kannst du eine M8 Schraube eindrehen um den Flansch abzudrücken.

    Hallo Heinz


    Hat dein Motorblock einen oder mehrere Risse? Mit nur ein oder zwei Rissen könnte man es mit schweissen beheben. Ich weis von einem kurz vor Pension stehende Mechaniker der viele Jahre Motorblöcke von Baumaschinen geschweisst hat. Der Preis dafür wäre nicht so hoch wie bei einem Ersatzmotor. Wenn du weitere Informationen brauchst oder noch fragen hast dann melde dich bei mir.


    gruss Dieselross fan

    Hallo
    Habe ein Komunal Geräteträger 275 gesehen, mit nur 2900 Betriebstunden,Baujahr 81. Weis jemand von euch welche Macken oder Schwachstellen dieser Schlepper hat, oder was man genauer anschauen muss. Der Schlepper ist sonst in einem guten Zustand, ausser zwei Roststellen an den Kotflügeln hinten. Ein Holzhacker ist im Zwischenachsraum montiert der die Schnitzel in den Heckcontainer bläst.
    Gruss Markus

    Hallo
    Bei unserer Feuerwehr sind keine Schlepper mehr gefragt, :( wir besitzen einen sehr modernen Fahrzeugpark. :) Bis zur Fusion mit 11 Gemeinden im Jahre 2001 waren immer Schlepper als Zugfahrzeuge im Einsatz. Unter www.feuerwehr-buchsi-oenz.ch ( unter infrastruktur- Fahrzeuge) kann der Fahrzeugpark angeschaut werden.
    Am Samstag hatten wir eine grosse Schlussübung mit ca. 120 Feuerwehrleuten.


    Gruss Dieselross fan

    Hallo
    Habe ein MWM 10.5 Motorblock bei dem ein Bleuel ein Loch im Motorblock ausgeschlagen hat. Eine grosse Baumaschinen Firma hat das loch sehr kompetent verschweisst für wenig Geld. Der Mechaniker von der Motorenabteilung hat früher sehr viele Motoren von Baumaschinen so repariert. Jetzt sucht er immer wieder alte Motoren für die Ausbildung der jungen Mechaniker. Wenn jemand ein Motorblock mit einem loch oder Frostrisse hat kann sich bei mir melden. :):)

    Hallo Märzhase
    Das Teil mit dem Gummibalg ist der Messsensor für die Regelhydraulik wie es zero-cool beschrieben hat. Die Schraube daneben dient zur Befestigung des Deckel vom Hydraulikblock.
    Gruss

    Hallo
    Mit diesem Hebel wird der Nebenantrieb für den Mähbalken oder auch Riemepulli zu/ausgeschaltet. Nach dem mähen habe ich immer diesem Hebel wieder ausgeschaltet, damit die Keilriemen nicht immer mitlaufen (weniger Verschleiss). Mein Vater hat damals nicht immer ausgeschaltet aber dafür alle 2-3 Jahre die Keilriemen gewechselt. Der Farmer 2 hat in den ersten 25 Jahren pro Jahr ca 600-700 Stunden gedreht. Bei gut 15800 Stunden ist der Zähler stehen geblieben, bis heute sind ca. 22000 h und läuft noch immer.
    Gruss :):P