Posts by a.d

    Hallo Zusammen,


    ich weiß, dass das Thema hier schon einige Mal angesprochen war, jedoch steige ich da noch nicht so ganz dahinter. Ich hoffe, dass mir hier einer, der Ahnung von der Thematik hat, helfen kann.
    Ich würde gerne den Rundhauber Favorit 3 Allrad FWA 150/7 vorne und hinten neu bereifen.
    Hinten sind 16,9/14-30 drauf. Diese sollen auch wieder drauf. Vorne sind 10.5-18 drauf. Diese würde ich gerne breiter machen.


    Ich habe hier im Forum gelesen, dass einer 340/65-18 auf 11x18er Felge vorne daruf gemacht hat.
    Ist das so in Ordung? Welches Reifenverhältnis (Abrollumfang) muss ich einhalten?


    Kann ich hinten die 16,9/14-30 mit den jetzigen Felgen und vorne die 340/65-18 mit den neuen 11 x 18 ner Felgen montieren? Sind die Reifen und die Felgen nicht zu breit und kommen an keine umliegenden Teile dran? Kann ich Probleme bei der Zulassung bekommen?


    Für Eure Hilfe bedanke ich mich recht herzlich.

    Hallo,
    ich suche für meinen Favorit 3 Allrad (FWA 150/7) eine neue Kupplungsscheibe vom Allradantrieb. Kann mir einer sagen, wo ich die Scheibe noch neu her bekomme oder hat viell. einer von euch noch ne neue da liegen?


    Danke
    Gruß
    Andre

    Hallo,
    kann mir einer die Farbtöne, Farbbezeichnung vom Fendt Favorit 3 FWA 150/7 sagen.
    Wo bezieht ihr die Farbe und welche Grundierung nutzt ihr?
    Danke :)
    Gruß

    Hey,
    nee, hab nicht mehr viel gemacht.....nur so Kleinigkeiten wie neue Zugmäuler vorne und hinten, ein neues Sammelstück, dann hab ich mal die Ölschläuche getauscht.... Bis auf die Allradkupplung und natürlich die kompl fehlende Elektrik haben wir den Rest so weit, dass es wenigstens funktioniert.Man kann jetzt alle Gänge wieder schalten und die Hydraulik ist auch wieder frei.


    Der Riss im Block war wirklich ein Ast oder wohl eher Baum und nicht ater Frost :-).


    Suche noch eine Motorhaube im einigermaßen guten Zustand
    Gruß

    Hallo zusammen,


    ich benötige umbedingt Hilfe beim zerlegen der Allradkupplung meines Favorites 3.


    Wie man unten in dem Bild sieht, habe ich es geschafft, die Spannscheibe so weit es geht auf zu drehen... weiter kann ich diese nicht drehen.


    Was muss ich als nächstes tuen? Wie bekomme ich das Teil getrennt um an die Kupplungsscheibe zu kommen?


    Muss ich weiter an der Spannscheibe drehen und der Rest dreht sich dann auseinander?


    Wo trennt sich die Kupplung nun? Vielleicht kann ich ja mal einen von euch anrufen, der so eine Kupplung schonmal getrennt hat?!


    Weiß echt nicht, wie ich weiter vorgehen soll und vor allem, wo sich jetzt noch was trennt!




    Danke für euere Hilfe.

    Hey,
    dazu kann ich nur sagen...Sandstrahlen ist noch lange nicht sandstrahlen..Wer ein gutes Gerät hat und dieses auch optimal einsetzen kann, kann natürlich viel Geld sparen....
    Aber wie schon einmal in einem anderen Beitrag geschrieben....bitte nie ohne Vollschutzmaske arbeiten. Auch draußen nicht....Am besten mit externer Luftzufuhr. Euere Gesundheit wird es euch danken
    Gruß

    Hallo,
    Wir sandstrahlen auch im Niederdruckbereich.


    Bei Interesse nähe 53945 Balnkenheim einfach eine PN schreiben.


    Es steht ausser Frage, dass es ein ganz anderes Ergebnis gibt, wenn die Teile vorher gesandstrahlt sind.

    Hey Lukas,
    kannst du mir mal sagen, welche Reifengröße und vor allem Reifenbreite du hauptsächlich vorne drauf hattest...?
    Das sieht nämlich wirklich super aus.
    Danke
    Andre

    Hey,
    also ich halte auch absolut gar nichts von den Gewichten MIT Zugmaul. So wie mein Vorgänger schon sagt...es entsteht ein riesen Hebelweg zum Anhänger. Was ist denn, wenn etwas passiert? Man wird im Leben nicht mehr froh. Wenn man nur mal einen Hänger aufm Hof rangieren möchte, ist das was anderes. Aber jeder weiß, dass es, da es ja auch aufm Hof hält, nachher auch auf der Straße genutzt wird.
    Zudem darf man nicht vergessen, dass das Gewicht immer noch an den Unterlenkern hängt.... Wie gesagt, ich würde da keine Risiken eingehen.
    Gruß

    Hey,
    das Sandtsrahlgerät, welches ich habe benötigt ca 3000 Liter Luft pro Minute. Habe ein solchen Vollanzug mit externer Luftzufuhr....alles andere ist echt ne drecksarbeit.Bin auch der Meinung, dass sich sandstrahlen der Bleche bezahlt macht. Am wichtigsten ist wirklich, dass man irgendwie an Frischluft kommt. Meiner Meinung nach reichen die normalen Atemfilter selbst im Freien nicht aus. Der Staub ist so fein und man merkt nicht, was man alles einatmet. Den Rumpf selber darf man auf keinen Fall sandstrahlen. Der Starhlsand dringt in jede kleinste Pore und zerstört dir alle Dichtungen.
    Wie gesagt, wer etwas in meiner Nähe zu strahlen hat, kann sich gerne melden. Wenn die Zeit es mal zulässt, dann errichten wir mit unserer Firma mal eine Internetseite, dann stell ich den Link auch ins Forum.

    Hey,
    ich habe mich dafür entschieden, etwas mehr geld anzulegen und hab mir was vernünftiges zugelegt. habe jetzt ein gerät von clemco. Haben vorher auch ein paar kleinigkeiten mit ner cecherpistole gestrahlt. nach kurzer zeit hat man keine lust mehr und es geht einfach nicht vorwärts. zudem sind bei den teueren geräten luftfilteranlagen und helme mit belüftung dabei. die staubbelastung ist echt nicht zu unterschätzen. man merkt nicht direkt, wie viel dreck man einatmet.hab meine entscheidung bis jetzt noch nicht bereut.
    so einen aufsatz für den hochdruckreiniger haben wir auch. benutzen wir aber nie. hab ich irgendwann mal geschenkt bekommen. mir wurde gesagt, dass man direkt nach dem strahlen lackieren soll, da die bleche durch die feuchtigkeit noch schneller rosten.


    Wer mal etwas zu strahlen hat und aus der ecke Blankenheim kommt, kann sich gerne melden.
    Gruß

    Ja, da hast du wohl recht.
    Mir ging es eher um die Preise.
    Hab mir selber ne recht gutes Sandstrahlgerät zugelegt. Da wir einen kleinen Metallbaubetrieb haben, lohnt das sich schon.
    Wollte halt nur mal wissen, was man sich so die Stunde fragen kann.
    Danke

    Hmmm,
    also die Werkzeugkiste die ich habe, ist ca 42 cm lang...
    kann es sein, dass die gar nicht von dem Favorit 3 ist???


    Wie lang muss ich die Kupplung denn ungefair im Ofen halten???


    Was müsste ich alles austauschen?
    Danke

    hey,
    nee, möchte eh neue beläge drauf tuen...


    was ist denn der unterschied zwischen normalen diesel und bio diesel???


    kann ich normalen diesel benutzen??
    Was kostet ein satz beläge und was lohnt es sich sinst noch direkt neu zu nehmen??
    Danke

    Hey,
    kann mir einer bei der Allradkupplung des Favorit 3, FWA 150/ 7 helfen???
    Sie ist komplett eingerostet und ich bekomme sie nicht getrennt..
    Was kann ich da tuen?
    Hilft es , die ganze Kupplung in Diesel einzulegen???



    Kann mir einer die Breite der Kerkzeugkiste, die über die Batterie kommt sagen?? ca 40 cm oder größer???
    Danke und guten Rutsch

    Hallo,
    ja, der Fendt ist ein Schnellläufer..Momentan sind hinten aber kleinere Reifen drauf.....


    Mir fehlen einfach noch zu viele Teile, um ihn zu zerlegen...
    Aber.....wer suched, der findet :-)