Posts by farmer2e

    Hallo Leute,


    macht euch keinen Kopf wegen dem Strom, wenn er bei uns nicht mehr reicht wird er halt aus dem Europäischen Nachbarländern für teure €uros zugekauft. Aber die produzieren Ihren Strom in neu gebauten Kohlekraftwerken ( siehe Polen + Tschechei ).


    Gruß Erwin

    Hallo Fendt Freunde,


    also ich bin zu Fendt durch meinen Vater gekommen der hatte eine kleine Landwirtschaft die er mit zwei Pferden bewirtschaftete. In meinem Geburtsjahr 1958 kaufte er ein neues Fendt Dieselross mit 24 PS und ein Pferd wurde dann verkauft. Durch das Dieselross konnte die Landwirtschaft vergrößert und Ackerland dazu gekauft und gepachtet werden. Als Pferd und Dieselross an Ihre Grenzen kamen folgte

    dann 1969 der Farmer 2E der sich heute noch in meinem Besitz befindet. Mit dem Farmer habe ich das

    Bulldog fahren gelernt. Im Jahre 1973-77 habe dann meine Lehre zum Landmaschinenmechaniker ge-

    macht. Durch den plötzlichen Tod meines Vaters 1981 mussten wir die Landwirtschaft aufgeben und der Farmer blieb bis heute und wird auch noch weiterhin im Familienbesitz bleiben.

    Den sowas gutes wie Fendt hält nämlich für Generationen.:thumbup::thumbup::thumbup:


    Viele Grüße Erwin

    Hallo FEFA3BY,


    suchst in diesem Heft nur einen Beitrag oder brauchst Du das ganze Heft ?

    Beim Verlag kannst Du die Hefte einzeln nachbestellen. Wenn du nur einen Beitrag suchst

    kann ich Dir diesen rauskopieren und zuschicken. Ich sammle die Hefte nämlich.


    MfG Farmer 2e

    Hallo Fendler,


    brauche für meinen Farmer 2E hinten zwei neue Reifen (12.4 - 32) wer kann mir von euch einen guten Reifen nicht ganz so teuer nennen.

    Es müssen nicht die teuersten und auch nicht die billigsten sein. Ich habe gehört das die BKT Reifen nicht schlecht wären? Vielleicht kann

    mir jemand von euch einen Tipp geben wo ich gute nicht so teuere Reifen bekomme. Für eure Info schon mal vielen Dank.


    Mit Freundlichen Grüßen Erwin

    Hallo Fendler,


    habe am Wochenende an meinen Farmer 2E ein zweites Steuergerät angebaut um den Dreiseitenkipper vom Fendt aus zu kippen.

    Es geht alles soweit ganz gut, nur beim absenken des Kippers gehen die letzten 20 Zentimeter extrem langsam. An was könnte das liegen?

    Ist da eventuell noch Luft in der Leitung? Ein weiteres Problem habe ich wenn ich den Hydraulikschlauch vom Schlepper trenne, das in der Kupplung viel Hydrauliköl

    raus kommt. Was könnte hier die Ursache sein. Kupplung und Stecker am Schlauch sind beide neu.

    Vielen Dank im voraus für eure Hilfe.


    Mit freundlichen Grüßen Erwin:):thumbup:8)

    Hallo an alle,


    vielleicht hats der eine oder andere schon gehört das die Agri Historica in Sinsheim dieses Jahr wieder stattfindet nur einige paar Meter weiter und zwar am Technik Museum Sinsheim.

    Zwar etwas später am 25 und 26 Mai 2019. Ich habs in der Oldtimer Traktor Zeitschrift gelesen. Nur als Info für die die diese Zeitschrift nicht haben .


    Mit freundlichen Grüßen an alle ERWIN

    Hallo.


    denn Druckluftmesser haben mit dem Bordwerkzeug und den Papieren 1969 als wir unseren Farmer 2E bei der ZG abgeholt haben mitbekommen.


    Mit freundlichen Grüßen farmer 2e

    Hallo Feinstaub 08,

    dein verwendet Bild ist mein Farmer 2E mit meinem Selbstgebauten Dreiseitenkipper, Den Auspuff habe ich selbst nach oben verlegt. Den Farmer 2E hat es ab Werk nur mit Auspuff nach unten gegeben. Ich habe Ihn nur nach oben verlegt weil er ständig bei aufsteigen nach Schalldämpfer am Rohr abgebrochen ist. Dort ist er immer abgerostet. Nach oben ist eine feine Sache du mußt nur zum öffnen der Haube den Schalldämpfer an den Ferdern aushängen das ist alles. Ist aber nicht billig. Habe für Krümmer und Schalldämpfer 200€uro bezahlt.


    Mit freundlichen Grüßen farmer 2e

    Hallo Fendtler,


    bräuchte mal wieder eure Hilfe. Habe heute an meinem Farmer 2E die Kohlen der Bosch Gleichstromlichtmaschine gewechselt. Aber nach dem Einbau komme ich bei der Messung mit dem Multimeter nur auf 12,4 Volt, es sollten doch über 14 Volt sein. Was könnte den die Ursache sein? Kann es eventuell auch der Regler sein. Auf dem Gehäuse der Lichtmaschine steht 14 V /11A, muß die Lichtmaschine zum Aufladen der Batterie überhaupt 14 Volt bringen. Wenn ich die Batterie abkleme und das Licht einschalte bringt die Lichtmaschine auch nur so um die12,2-4 Volt. Für eure Hilfe schon mal vielen Dank.


    Mit freundlichen Grüßen ERWIN :)

    Hallo Sauerland-Fendt,


    habe letztes Jahr an meinem Farmer 2E die Bremsbänder gewechselt. Die Bremsbänder mit Belegen für die Fußbremse habe ich von der Firma bremswell in 91301 Forchheim Sudetenweg 4a gekauft per E-Mail bestellt http://www.bremswell.de Telefon Gratis anrufen 0800 2736797.Ich meine Der Preis für beide Bänder war um die 100 €uro. Bin von der Qualität her sehr zufrieden. Habe auch die Wellendichtringe der beiden Portalachsen ( Maße 52 x72 x12 ) mit erneuert. Du mußt die Maße aber für deinen Farmer nochmal überprüfen da ich nicht weis was Dein Farmer für ein Baujahr ist, wenn Du die Wellendichtringe mit auswechseln willst.

    Ich würde Dir dieses empfehlen wenn Du die Achsen schon abgebaut hast. Habe hier im Forum unter der Rubrik Bremsen einige Bilder eingestellt.Nun wünsche ich Dir viel Erfolg bei deiner Reperatur der Bremsbänder.:):thumbup:


    Mit freundlichen Grüßen ERWIN

    Hallo,


    habe einen Farmer 2E, er ist Baujahr 1969 mit eckiger Haube. Ab Baujahr 1969 wurde der 2E mit eckiger Haube geliefert.

    Einen Farmer 2E mit Rundhaube habe ich noch nirgens gesehen.


    MfG Erwin

    Hallo Bertold,


    herzlich willkommen im Fendt Forum.Ich wohne im Neckar - Odenwald - Kreis, habe einen Fendt Farmer 2E. Alle Fendler hier im Forum sind sehr hilfreich wenn Du Technische Fragen hast. Sind immer sehr gute Beiträge teilweise auch mit schönen Bildern.Also bis demnächst.


    Mit freundlichen Grüßen ERWIN:thumbup::)

    Hallo Fendler,


    wer von euch kann mir weiterhelfen. Ich möchte an meinem Farmer 2E ein Einfachwirkendes Steuergerät nachrüsten,damit ich im Frühjahr meinen Dreiseitenkipper vom Schlepper aus Kippen Kann. Ein Freund von mir hat ein älteres Bosch Steuergerät, es hat die Boschnummer 0521 705 043 kann ich dieses einbauen? Ein Bild von meinen Hydraulik block ist das Bild Nr.4 in meinen Bildern von der Bremsenreperatur meines Farmers im Sommer 2017.

    Vielleicht kann mir von euch weiterhelfen im Voraus vielen Dank.


    MfG Erwin