Posts by H.-P.Kreutz

    Das Röhrchen ist auf den unteren Abschlussdeckel zur Kupplungsglocke gelötet.

    Also Lenkung Raus den Deckel ziehen und ein neues Röhrchen einlöten.

    Das Röhrchen muss wesentlich länger sein als der Ölstand im Lenkgetriebe ist.

    Da gibts keine Abdichtung.

    Die Schrägrollenkäfige und Aussenringe gibt es noch von SKF.

    Wenn die Pumpe so versifft ist gibt es auch andere Probleme ich würde mich nach einer anderen funktionierenden Einspritzpumpe vom Farmer 2 umsehen.

    Das ist sicher die günstigste Möglichkeit den Schlepper wieder zu beleben.

    Zudem würde ich mir Gedanken machen woher der Modder stammt der die Pumpe so verklebt.

    Hatte die Einspritzpumpe noch Ölfüllung????

    Tank???

    Filter???

    usw.

    Au ja stimmt das hab ich überlesen.

    Der Einspritzdruck beim 208 er ist 180 Bar.

    Ich würde, wenn der Schlepper auf Betriebstemperatur ist mal abstellen und den Motor von Hand durchdrehen.

    Hat jeder Zylinder Kompression?

    Gleichmäßig?

    Schnarrt jede Düse beim Einspritzen?

    Das sagt dem feinfühligen Fachmann eigentlich alles.

    Ich will hier nicht unken, vor 1,5 Jahren hab ich auch einen 208.3 überholt.

    Erst alles schön nach ca 2 Betriebsstunden fing der Motor im warmen Zustand ganz leicht an zu klemmen.

    Kalt wieder alles gut.

    Sprang dann auch schlecht an.

    Ich hab dann wieder zerlegt, an allen 3 Kolben waren im Bereich unter dem Kolbenbolzen leichte Klemmspuren zu sehen.

    Ich hab dann die Kolben vermessen. Da der Kolben konisch ist muss man sich die Maße genau ansehen.

    Im Klemmbereich waren statt 7/100 nur 3/100 unter dem Nennmaß.

    Zum Glück hatte noch nix gefressen sodass dies Nachweisbar war.

    Ich habe die Kolben u. Buchsen meinem Qualitäts-Nachbaulieferanten um die Ohren gewickelt.

    Jetzt habe ich gebrauchte Kolben von Kolbenschmidt mit neuen Kolbenschmidt (die es noch gibt)

    verbaut.

    Ich habe kein vertrauen mehr zu teuren nachbau - Sachen ala Granit& co.

    Leider habe ich keine original Kolbenschmidt Kolben für den 208 er Motor finden können.

    Hallo die Lichtmaschine vom Farmer 1 Z ist rechtsdrehend.

    Diese Maschine gibt es selten gebraucht zu kaufen.

    Also reparieren oder jemanden finden der diese im Tausch anbietet.

    Na dann will ich da auch noch meine Erfahrung beisteuern.

    Wie sicher einige wissen war ich in meinem Berufsleben Steyrlastig unterwegs.

    In den 80 er Jahren kamen die ersten Steyr mit Scheibenbremsen auf den Markt.

    Hier gab es enorme technische Probleme das keine gescheite Voreilung erzielbar war.

    Dies führte zu einigen Karambolagen.

    Einfach deshalb weil der hydraulische Bremsdruck gleichzeitig an den Radbremszylindern sowie am Anhängersteuerventil ankam.

    Zur Lösung wurden dort Druckventile in die Zuleitung der Radbremszylinder eingebaut.

    Diese öffneten erst bei (ich glaube) 12-14 Bar Systemdruck.

    Der Unterschied ist logisch die Trommelbremse greift erst nach überwindung des Federwegs, die Scheibenbremse hat keinerlei Vordruck.

    Am Anhängerbremsventil der Druckluftbremse sind hierzu keine Einstellmöglichkeiten.

    Aber wie die anderen Forumsteilnehmer bin ich auch der festen Meinung das solch ein Gespann in eine qualifizierte Werkstatt gehört.

    Eine falsche Voreilung ist sehr gefährlich.

    Das ist doch keine neue Kupplung????

    Da ist doch alles verfummelt.

    Die Einstellschrauben für die Zapfwellenkupplung sind auf Block geschraubt.

    Im montierten Zustand sind hier 1,7 mm Luft.

    Mindestens eine Mitnehmerscheibe ist sicherlich Fratze.

    Also Kupplung zerlegen lassen, Mitnehmerscheiben Kontrollieren bzw. erneuern

    Kupplung einstellen lassen und dann würde ich den Kupplungsautomaten im getrennten Zustand auch mal auf die Wellen schieben ob alles passt.

    Ich gebe hier zu bedenken das es vom optischen nicht so ganz einfach ist.

    Mey Kab bietet ja auch eine Kabine zum Farmer 2 Rundhauber an.

    Mir gefällt das nicht.

    Eine eckige Kabine ist beim Rundhauber optisch auch Problematisch.

    Auch die Geräuschentwicklung ist zumindest bei Schnellgang nicht ohne.

    Wenn die Kabine nicht mit Gummilagerung abgekoppelt wird.

    Am ehesten würde nach meiner Meinung noch eine Mauser Niedrigkabine passen.

    Nach langem hin und her bleibe ich bei Fritzmeier Planenverdeck.

    Ja das ist richtig so.

    Am Getriebeblock ist ein spezieller doppelter Simmering verbaut.

    Dieser dichtet in beide Richtungen. Daher macht es nix wenn an der Flanschfläche nur ein Loch ist. Der Hydraulikblock hat nur die Funktion den Zafwellenstummel mittels Flansch nach hinten abzudichten.

    Dieser doppelte Simmering kann auch durch 2 schmale Simmeringe die gegenläufig eingebaut werden ersetzt werden.

    Hallo liebes Forum,

    ich bin auf der Suche nach einer verlängerten Dachplane (Original) für ein Fritzmeier M210/M214 Verdeck.

    Hat da jemand einen Tipp?

    Im Netz finden sich ja ein paar Lieferanten mit sehr überzogenen Preisen, ist echt nicht mehr schön.

    Ich suche keinen Nachbau.

    Für Anregungen Danke.

    Also 13,6-28 gab es meines Wissens nicht Original beim Farmer 2/2D.

    Orignal war der Schlepper mit 9-32, 11-28 oder 11-32 bereift.

    Um sicher zu gehen sollte bei anderer als der Originalbereifung eine §21 Fahrzeugabnahme erfolgen. Dann wird die Reifengröße und passende Höchstgeschwindigkeit in den

    Papieren eingetragen.