Bohrung am Achsschenkel ausspindeln

  • Hallo zusammen


    Ich habe bei meinem 108er den oberen Bolzen am Achsschenkel gezogen und festgestellt, dass sich der Bolzen im Lager festgesetzt und im Achsschenkel gedreht hat. Die Bohrung sollte 47mm haben, ist jetzt aber oval.

    Ich möchte das ganze möglichst einfach reparieren. Ich möchte mal versuchen auf den Achsschenkel eine Stahlplatte mit einer 52mm Bohrung zu schrauben und dann auf der Platte mit einer Magnetbohrmaschine und einem Ausspindelkopf die Bohrung wieder rund spindeln.

    Hatte jemand auch schon solch verrückte Einfälle und kann dazu etwas berichten?